Polizeistaat






Der permanente Ausnahmezustand

Die EU entfernt sich zusehends von ihren Idealen. Aus Angst vor dem Willen der Bevölkerung wird der Ausnahmezustand mehr und mehr zementiert.



„US-Meilensteine auf dem Weg zum Faschismus“

John W. Whitehead, Anwalt und Präsident des Rutherford Institute das sich für die Verteidigung von Menschen- und Bürgerrechte einsetzt, sieht düstere Anzeichen die sich in Amerika manifestieren, und spricht von „Meilensteinen auf dem zum Faschismus“. Es sind unschöne Bilder von denen Whitehead in seinem Artikel berichtet.


Kommentar: Im Schatten des Gipfels

Kommentar: „Was treibt Menschen dazu, einen Staat zu schützen, der längst kein aufrichtiger Staat mehr ist sondern lediglich eine wahnwitzige wirtschaftliche Kooperative im Auftrag der Finanzwelt?“


Kommentar: Frankreich wird erster realer Polizeistaat in der EU

Kommentar: „mmer braucht es einen Vorreiter, wenn es um die stückweise Einschränkung von Menschen- und Freiheitsrechten geht. Ausgerechnet Frankreich, das Land der Jeanne d’Arc, da wo angeblich Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit zuhause sein sollen, macht sich aufgrund des Charlie Hebdo Massakers zum EU-Terror-Suppenkasper in dieser Sache.“