In der EU wird gefeiert. Der Euro sei gerettet heißt es, oder wahlweise, die Euro-Zone könne stolz auf sich sein. Die Politiker, die dies so formulieren, sind offenbar der Ansicht, sie selbst hätten Großes geleistet. Es gibt inzwischen einige kritische Stimmen (mehr), auch aus dem Lager der Medien, die nicht zu den Alternativen Medien gehören. Der Bluff fliegt auf. Griechenland ist schlicht am Ende. Griechenland hängt am Tropf der EU – und auch sonstiger Gläubiger. Und die Menschen verarmen. Wenn… Teilen Weiterlesen

In der „FAZ“ erschien nun ein Beitrag, der sich mit dem sogenannten Leistungsbilanzüberschuss Deutschlands beschäftigt. Donald Trump ist dagegen, viele Ökonomen aus der EU ebenfalls. Deutschland hingegen brüstet sich mit der Leistungsfähigkeit. Auch der Kommentator. Was passiert da? Die Hintergründe sind interessant und aufschlussreich. Deutschland: Der ungeliebte Weltmeister Was ist ein Leistungsbilanzüberschuss überhaupt? Schlicht der bewertete Güter-, Waren- und Dienstleistungsverkehr zwischen den Staaten und der Überschuss, den Deutschland daraus bezieht. Das heißt, wir liefern deutlich mehr aus als ein. Dies… Teilen Weiterlesen

Die aktuelle vielleicht höchste Instanz im Deutschen Fernsehen, Dunya Hayali, ausgezeichnet auch von Bundespräsident Steinmeier, hat sich zu Wort gemeldet. Sei bedauert den Umstand, dass die Nebentätigkeiten für Unternehmen und Organisationen die Wirkung haben, es könne eine Abhängigkeit entstehen. Sie führte an, dass sie die Honorare in der Regel spendet oder direkt spenden lässt. Zudem sei sie sich des Umstands bewusst, dass unabhängige journalistische Arbeit sowie die Tätigkeit für sonstige Auftraggeber unterschiedlich seien. Nun würde sie erkannt haben, wie „hoch… Teilen Weiterlesen

Nicht jeder von uns ist gläubig und/oder Mitglied einer der großen Kirche. Noch 1990 waren es in Deutschland allerdings noch 70 %. Bald schon wird einem Bericht in der „FAZ“ zufolge der Anteil der Menschen in der Bevölkerung, die noch in den großen Kirchen sind, auf weniger als 50 % sinken. Um genau zu sein: In fünf Jahren soll es so weit seit. Tendenz: rückläufig. Durch die Babyboomerjahre in Deutschland sind noch zahlreiche Neumitglieder in den vergangenen Jahrzehnten dazu gekommen.… Teilen Weiterlesen

Die Wohnungsnot in Deutschland wird spürbar größer. Immer höhere Mieten, immer weiter steigende Preise bei den Wohn- und Gewerbeimmobilien pressen einen immer größeren Anteil der Einkommen für den Immobilienmarkt heraus. Es profitieren die großen Konzerne. Dies ist das Ergebnis der MERKEL-Deutschland- und EU-Zinspolitik. Das Ergebnis der künstlich niedrig gehaltenen Zinsen. Denn die Finanzierungsmöglichkeiten am Markt haben die Preise nach oben schießen lassen. Konzerne aus dem Inland profitieren. Die FAZ berichtet nun darüber. Aber auch die Konzerne aus dem Ausland profitieren.… Teilen Weiterlesen

Die Deutsche Bahn verspätet sich, wo sie nur kann. Das wissen oder ahnen alle, die darauf angewiesen sind, mit dem Staatsunternehmen zu reisen oder die ihren Beitrag für ein umweltgerechteres Verkehrssystem leisten wollen. Die jüngsten Zahlen gelten als Propaganda. Dies lässt ein Beitrag auf „MMNews“ erkennen. Massive Verspätungen Dabei hat die Bahn am 16. August eingeräumt, dass inzwischen nur noch 72,1 % aller Züge pünktlich fahren. 78,5 % waren es noch vor einem Jahr, im Juli 2017. Ein erheblicher Unterschied,… Teilen Weiterlesen

Ein chilenisch-deutsches Forscherteam hat jetzt selbst in den entlegensten Regionen der Erde Plastikmüll ausgemacht. Die Osterinseln liegen tausende Kilometer vom Festland entfernt. Doch selbst dort hat das Forscherteam erschreckende Zustände gesehen, berichtet „Focus Online“. Durch die Meeresströmungen wird Plastikmüll in die entlegensten Orte der Welt gespült. Der Müll dringt mittlerweile auch in tiefere Meeresregionen ein, wo er langsam absinkt und sich zunehmend ablagert. Die Bilder des Forscherteams zeigen, wie Robben, Vögel und Haie Plastikmüll fressen oder sich darin lebensgefährlich verfangen.… Teilen Weiterlesen

In Hessens Wäldern wurde heimlich ein Mann gefilmt, der in dem Natur- und Vogelschutzgebiet Vogelsbergkreis dabei beobachtet wurde, wie er an Bäume klopfte und kratzte, auf denen brütende Vögel nisteten. Brütende Vögel sind gegenüber solchen Klopf- und Kratzattacken an Bäumen… Teilen Weiterlesen

Die EU-Kommission wird in gut einem Monat eine Gesetzesvorlage präsentieren, mit der sie die Zensur im Internet weiter vorantreibt. Die Regierungsbehörde selbst behauptet, es ginge lediglich darum, terroristische Inhalte im Netz zu verbannen. Die Inhalte terroristischer Natur würden im Internet „zunehmen“ und sich entsprechend von Plattform zu Plattform vervielfachen.… Teilen Weiterlesen

Kritiker lächeln, der Spiegel meint es offenbar ernst. Die Redaktion beschreibt, wie sie die Menschheit vor den Strahlungen von oben retten möchte, wenn wir schon die CO-2-Schicht beeinträchtigt hätten. Am Ende läuft es auf eine Art Sonnenschirm hinaus. Die Spiegel-Redaktion, so die leicht spöttische Bewertung, leidet vielleicht unter der Hitze in den Büros. Denn dieser Vorschlag ist … offenbar abstrus. Sonne vermeiden Das Ziel dieses Vorschlags ist es, auf die Sonneneinstrahlung Einfluss zu bekommen. Die Sonne darf nach den Vorstellungen… Teilen Weiterlesen