Eine der größeren Hoffnungsträgerinnen der SPD ist Manuela Schwesig. Aktuell ist sie Ministerpräsidentin in Mecklenburg-Vorpommern. Sollte Andrea Nahles die kommenden Wahlen in der EU und in den Bundesländern 2019 wie absehbar verlieren, könnte auch Manuela Schwesig bei der Spitzenposten-Vergabe auf Bundesebene weit nach vorne kommen. Es dürfte ihr ungelegen erscheinen, dass die „Ostsee-Zeitung“ nun nachwies, wie ausgeprägt die Familienbande in Mecklenburg-Vorpommern über die Postenvergabe entscheiden. Stefan Schwesig in der Landesforstanstalt Stefan Schwesig könnte davon profitiert haben. Herr Schwesig ist Ehemann… Teilen Weiterlesen

Die Diskussion der vergangenen Tage um die Grundrente ist nach Meinung und Beobachtung von Kritikern lediglich Wahlkampf. Das Konzept der SPD sieht vor, dass Menschen, die seit 35 Jahren durch Einzahlungen Ansprüche gegen die Rentenkasse erworben haben, Anspruch auf eine Grundrente haben können. Die Grundrente kann ein Mindesteinkommen garantieren, ohne dass die Bedürftigkeit etwa durch anderweitiges Vermögen noch festgestellt werden müsse. Die Union kämpft vehement darum, dass die Bedürftigkeit noch festgestellt werden soll. Der Ansatz ist fatal Die SPD ist… Teilen Weiterlesen

Die Infrastruktur in Deutschland liegt am Boden. Dies haben wir an dieser Stelle einige Male ge- und beschrieben. Nun meldete die „BZ“ aus Berlin, dass sich 1.800 Polizisten in Berlin 56 Gewehre teilen sollen. So jedenfalls zitiert das Blatt die Gewerkschaft der Polizei. Ein schlechter Witz, oder? 0,031111 Waffen pro Polizist Die „BZ“ rechnet vor, dass damit pro Polizist noch 0,03111 Waffen verbleiben, Sturmgewehre der Marke MCX von „Sig Sauer“. Also müssen sich etwa 30 Polizisten eine Waffe teilen. Bei… Teilen Weiterlesen

 

Mission Statement:

Neopresse – unabhängig. Frei. Liberal:

 NEOPresse steht für unzensierten, alternativen und seriösen Journalismus. Wir berichten über Wirtschaft, Gesellschaft, Politik, Kultur und Medien. Wir sind unabhängig von Investoren, Institutionen und Interessensgruppen. Neopresse unterliegt keinen ideologischen Zwängen und ist frei von politischen Vorgaben und einer Bindung an rechts oder links.

Wir möchten keine Meinung „machen“, sondern die Meinungsbildung unterstützen. Für eine freie und aufgeklärte Gesellschaft.

 Unser Ziel ist es, kritisch über Themen zu berichten, sowie Hintergründe und alternative Meinungen zu Wort kommen zu lassen, auch wenn dies gegen die Etikette der politischen Korrektheit verstoßen sollte.

Erfahre hier mehr über uns.

 

Jens Spahn, Gesundheitsminister und früherer Kandidat für den Bundesvorsitz der SPD, hat sich einen echten Skandal geleitet. Ab 2021 soll es die elektronische Patientenakte in Deutschland geben. Anders als versprochen wird jedoch die Patientenakte noch keinen Datenschutz bereitstellen. Vielmehr können oder dürfen Sie als Patient anfangs der Datennutzung nicht widersprechen. Allenfalls sämtliche Daten können Sie sperren lassen. Jeder Mediziner kann jede Vorerkrankung sehen. Genau dies sollte nicht passieren, wenn es nach Jens Spahn geht. Für die Umsetzung des Gedankens hatte… Teilen Weiterlesen

Angela Merkel müsste sich mit ihrem Kontrahenten Emmanuel Macron auf Manfred Weber als EU-Kommissionspräsident einigen, wenn der es tatsächlich werden soll. Die Kandidatur wird im Ministerrat (Regierungschefs der EU-Länder) verhandelt. Nach den vorliegenden Informationen wird Merkel Weber eher nicht durchsetzen. Sie möchte lieber den Vorsitz der Europäischen Zentralbank (EZB) für einen Deutschen. Weber hat eventuell keine Chance Für die Öffentlichkeit sieht es so aus, als würde am Sonntag – in Deutschland – bei der EU-Wahl der neue Präsident der Kommission… Teilen Weiterlesen

Mehrfach haben wir an dieser Stelle beschrieben, wie die niedrigen Zinsen verschiedene Pensionskassen unter Druck setzen. Wer dort arbeitet, muss mich Streichungen rechnen. Konkretes Beispiel – aber nur als Beispiel für andere – ist jetzt wieder die Caritas-Pensionskasse. Erst jetzt ist das Geschäftsjahr 2017 buchhalterisch abgeschlossen worden. Das Minus: 142,5 Millionen Euro. Die Mitglieder-Vertreterversammlungen haben nun darüber abgestimmt, dass die Pensionskasse sowie die Kölner Pensionskasse ein Sanierungskonzept auflegen müssen. Die Versicherten müssen demnach auf Geld verzichten – gekürzt wird die… Teilen Weiterlesen

Die „Welt“ hat sich aus Sicht der Journalismus-Kritiker einen Fauxpas in eigener Sache geleistet, der Geschichte schreiben dürfte: Herbert Diess, Vorstandsvorsitzender von Volkswagen, durfte für einen Tag als Vize-Chefredakteur das Blatt mitgestalten. VW und andere Konzerne sowie Organisationen sind für gewöhnlich Objekte der Berichterstattung, nicht der gestaltende Teil. Dementsprechend harsch fällt das Urteil über diesen Versuch aus. Schöne Geschichten im Blatt… Am 7. Mai durfte der Wirtschaftslenker auch die Berichterstattung in der Tageszeitung mitgestalten und hinterließ deutliche Spuren, wie die… Teilen Weiterlesen

Die „FAZ“ kümmert sich jetzt um die Belange von Andrea Nahles. Am Wochenende sind Wahlen in Bremen. Die SPD wird erstmals nach dem zweiten Weltkrieg nicht die stärkste Partei. Wenn überhaupt, dann kann Rot-Rot-Grün regieren. Dies könnte jedoch nach Ansicht… Teilen Weiterlesen

Kürzlich hat die grüne Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth im Deutschen Bundestag ihre geschichtsbewusste Gesinnung unter Beweis stellen wollen. Sie rügte einen Abgeordneten, der den Begriff „Altparteien“ verwendete. Ein Begriff, der, so führte die Vizepräsidentin aus, aus der dunkelsten deutschen Geschichte stamme. Unter anderem vom früheren Propagandaminister Goebbels. Deshalb solle dieser… Teilen Weiterlesen

Die „Welt“ hat gemeldet, dass Doppelstaatler bei der Europawahl betrügen könnten. Gemeint ist die EU-Wahl, die am Wochenende stattfinden wird. Wer zwei Staatsbürgerschaften auf sich vereint, wie der Zeit-Chefredakteur di Lorenzo im Jahr 2014 als Italiener und Deutscher, kann zweimal wählen. Die rechtliche Lücke, die damals offenbar wurde, wollte Deutschland rasch schließen. di Lorenzo hat sogar öffentlich zugegeben, er habe zweimal gewählt. Unerlaubt und widerrechtlich, aber reell. Dass die „Welt“ dies jetzt entdeckt, ist überraschend. Schon vor Wochen berichteten wir… Teilen Weiterlesen