Das Freihandelsabkommen „Mercosur“ sollte ursprünglich den „freien Handel“ zwischen der EU und südamerikanischen Staaten absichern (Brasilien, Argentinien oder Paraguay bzw. Uruguay). Dieses Abkommen ist nun in Österreich auf Eis gelegt worden, wie die Medien gegen Ende dieser Woche meldeten. Zu früh gefreut, bemerkte ein Kommentar für „EURACTIV“ und scheint sich seinerseits zu freuen. Denn das Ende des EU-Vertrags sei schon deshalb nicht beschlossen, weil das entscheidende Votum im Unterausschuss des österreichischen Parlaments lediglich die aktuell herrschende Übergangsregierung in Österreich binde.… Teilen Weiterlesen

Der russische Außenminister Sergej Lawrow hat nun in einem Zeitungsinterview erklärt, dass der Krieg in Syrien „wirklich beendet ist“. Langsam kehre wieder das normale und friedliche Leben in Syrien ein. Es seien nur noch vereinzelte Spannungsherde in wenigen Gebieten vorhanden, die außerhalb der Kontrolle der syrischen Regierung stünden, so Lawrow, wie beispielsweise in Idlib und am östlichen Ufer des Euphrat. Jetzt sei es an der Zeit, humanitäre Hilfe in Syrien für den Wiederaufbau des Landes zu leisten und den politischen… Teilen Weiterlesen

Der ehemalige Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen hat das Twittern entdeckt. Maaßen den deutschen Mainstream-Medien immer wieder eine empörte Schlagzeile wert. In seiner neusten Twitter-Veröffentlichung fordert Maaßen nun die Abschaffung der öffentlich-rechtlichen Sender: „Wir sollten über eine Reform oder eine Abschaffung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks nachdenken. Wir haben zu viele, sie sind zu teuer, zu fett, zu borniert und zu parteiisch. Sie sind überflüssig. Vor allem: 1 € im Monat pro Haushalt reicht für den ÖRR aus.“ Maaßen sorgt seit den Vorkommnissen in… Teilen Weiterlesen

 

Mission Statement:

Neopresse – unabhängig. Frei. Liberal:

 NEOPresse steht für unzensierten, alternativen und seriösen Journalismus. Wir berichten über Wirtschaft, Gesellschaft, Politik, Kultur und Medien. Wir sind unabhängig von Investoren, Institutionen und Interessensgruppen. Neopresse unterliegt keinen ideologischen Zwängen und ist frei von politischen Vorgaben und einer Bindung an rechts oder links.

Wir möchten keine Meinung „machen“, sondern die Meinungsbildung unterstützen. Für eine freie und aufgeklärte Gesellschaft.

 Unser Ziel ist es, kritisch über Themen zu berichten, sowie Hintergründe und alternative Meinungen zu Wort kommen zu lassen, auch wenn dies gegen die Etikette der politischen Korrektheit verstoßen sollte.

Erfahre hier mehr über uns.

 

Bei ihrer Antrittsrede im Europäischen Parlament in Straßburg am 16.07.2019 sagte die designierte EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen, sie wolle sich dafür einsetzen, dass die Grenzschutzagentur Frontex bis 2024 mit 10.000 weiteren Beamten ausgestattet werden solle und nicht erst drei Jahre später, wie es die EU-Staaten bislang vereinbart hatten. Von der Leyen bekannte sich zur „Seenotrettung“ im Mittelmeer. Es sei die „rechtliche und moralische Pflicht, Menschenleben zu retten“. Ungarns Außenminister Péter Szijjártó hat sich nun gegen die Pläne von Ursula… Teilen Weiterlesen

Der öffentlich-rechtliche Kölner Sender WDR hat in seinem neu erschienenen Geschäftsbericht 2018 seine internen Zahlen veröffentlicht. Dem Kölner „Express“ ist dabei eine Zahl besonders ins Auge gestochen: Die Aufwendungen für die Altersversorgung, den Vorruhestand und die Altersteilzeit lagen 2018 bei 209 Millionen Euro. Bei einer durchschnittlichen deutschen Rente von 1.100 Euro monatlich könnte man mit dieser Summe 15.878 Rentner ein Jahr lang versorgen, so die Berechnung des „Express“. Die Summe von 209 Millionen Euro für WDR-Pensionäre entspreche 60 Prozent der… Teilen Weiterlesen

Die jüngste Umfrage in Baden-Württemberg zur Stimmung im Land zeigt einen klaren Sieg der „Grünen“ an. Die nächste Landtagswahl findet erst im Jahr 2021 statt. Dennoch sind die Vorzeichen deshalb interessant, weil Winfried Kretschmann als amtierender Ministerpräsident erst vor wenigen Tagen offiziell erklärte, erneut Spitzenkandidat seiner Partei sein zu wollen. Grüne bei 38 % Die Umfrageergebnisse jedenfalls sind brisant. Die Partei der „Grünen“ kommt auf ein Ergebnis von 38 %. Die Umfrage im Auftrag des Südwestrundfunks SWR und der „Stuttgarter… Teilen Weiterlesen

Henryk M. Broder ist Publizist und Buchautor. Bis 2010 schrieb Broder vor allem Kolumnen und Polemiken für den „Spiegel“ oder die Berliner Tageszeitung „Der Tagesspiegel“. Seit 2011 schreibt Broder für die „Welt“. Broder ist zudem Mitautor des Blogs „Die Achse des Guten“. Auf Youtube publiziert Broder regelmäßig seine Videokolumne „Broders Spiegel“. In dem aktuellen Stück „Klimakabinett klingt wie Kriegskabinett – kein Zufall“ sagt Broder, der ganze Klimahype diene vielleicht dazu, einen „Katastrophenzustand zu konstruieren, der dann als Vorwand genommen werden… Teilen Weiterlesen

Seit August 2017 läuft am Berliner Bahnhof Südkreuz ein Pilotprojekt zur automatischen Gesichtserkennung. Kameras wurden in den Hallen installiert, die die Gesichter aller Passanten aufnehmen. Das System der Gesichtserkennung ist neu. Bislang wurden an Bahnhöfen und öffentlichen Plätzen nur herkömmliche Videokameras eingesetzt. Das Projekt wurde von Ex-Bundesinnenminister Thomas de… Teilen Weiterlesen

Am Montag war der britische Premierminister Boris Johnson mit EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker in Brüssel verabredet, um über den Brexit zu verhandeln. Die beiden trafen sich erstmals zum persönlichen Gespräch. In Luxemburg wurde Johnson von einer Gruppe laut protestierender Brexit-Gegner empfangen. Nach dem Treffen mit Juncker war eine Pressekonferenz geplant. Johnson ließ diese jedoch platzen und reiste ab, weil die mit Megafonen ausgestatteten Demonstranten drohten, den Auftritt zu stören. Laut britischen Medien sollen sich die Luxemburger Behörden gegen den Wunsch Großbritanniens… Teilen Weiterlesen