Michael Moore, ein bekannter und bekennender „linker“ Regisseur, hat als Produzent eine aufregende Geschichte erzählt - einen Dokumentarfilm, der erläuterte, wer wie an der Entwicklung grüner Energien verdient. Der Film dokumentiert zudem auf eindringliche Weise, wie ineffizient es sein kann, grüne bzw. alternative Energien zu produzieren und dafür wiederum konservative Energien zu verwenden. „Planet of the Humans“ - einfach abgeschaltet Der Film war bis vor kurzem auf „YouTube“ frei erhältlich und soll 8,3 Millionen Zuschauer angelockt haben. Wegen einer „Urheberrechtsverletzung“… Teilen Weiterlesen

Wirtschaftspolitik und Beeinflussung in Reinkultur? Es zeigt sich aktuell, dass das Corona-Virus schneller in den Griff zu bekommen ist als gedacht. Zudem steht lange nicht mehr fest, ob es zu einer zweiten Welle kommt. Nun scheint die Angst davor zu haben, dass wir keine Impfstoffe für 7 Milliarden Menschen mehr haben. Die Medien toben in Deutschland ob diese Vorstellung. Ein Magazin, von Bill Gates ganzheitlich mit hohen Zugehörigen Bedacht, Interessenverträglichkeit gegen die Verschwörung, die Impfstoffe gehören. Dr. Drosten, Deutschlands Chefvirologe… Teilen Weiterlesen

Anfang Mai sorgte das Urteil des Bundesverfassungsgerichts für Schockwellen in der EZB und in Brüssel. Die Karlsruher Richter haben die Anleihe-Käufe der EZB zum Teil für verfassungswidrig erklärt. Mit dem Urteil haben die Karlsruher Richter Mut bewiesen und sich über das Urteil des Europäischen Gerichtshofs hinweggesetzt. Die Richter waren zu dem Schluss gekommen, dass der Aufkauf von Staatsanleihen durch die EZB ohne demokratische Abstimmung im Deutschen Bundestag teilweise gegen das Grundgesetz verstößt. Damit gab das Gericht mehreren Verfassungsbeschwerden recht. Strippenzieher… Teilen Weiterlesen

 

Mission Statement:

Neopresse – unabhängig. Frei. Liberal:

 NEOPresse steht für unzensierten, alternativen und seriösen Journalismus. Wir berichten über Wirtschaft, Gesellschaft, Politik, Kultur und Medien. Wir sind unabhängig von Investoren, Institutionen und Interessensgruppen. Neopresse unterliegt keinen ideologischen Zwängen und ist frei von politischen Vorgaben und einer Bindung an rechts oder links.

Wir möchten keine Meinung „machen“, sondern die Meinungsbildung unterstützen. Für eine freie und aufgeklärte Gesellschaft.

 Unser Ziel ist es, kritisch über Themen zu berichten, sowie Hintergründe und alternative Meinungen zu Wort kommen zu lassen, auch wenn dies gegen die Etikette der politischen Korrektheit verstoßen sollte.

Erfahre hier mehr über uns.

 

Die Ausgaben, die der Bundeshaushalt für „Flüchtlings- und Integrationskosten“ tätigt, haben laut einem Bericht des „Handelsblatt“ einen neuen Rekord erreicht. Im vergangenen Jahr gab der Bund 23,1 Milliarden Euro aus, um Migranten zu versorgen und zu integrieren. In dem alljährlich erscheinenden Bericht über „Maßnahmen des Bundes zur Unterstützung von Ländern und Kommunen im Bereich Flüchtlings -und Integrationskosten“ der Bundesregierung hieß es, mit den Ausgaben würden auch die „Fluchtursachen bekämpft“. Die Ausgaben für Migranten lagen demnach noch höher als im Vorjahr… Teilen Weiterlesen

Das Münchner Wirtschaftsinstitut „ifo“ ist der Ansicht, dass das wahre Ausmaß der Corona-Krise erst noch bevorstehe. Der Rückgang der Wirtschaftsleistung im ersten Quartal 2020 zeige bei weitem nicht das volle Ausmaß der Krise. Die vom Staat verhängten Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Krise hätten die Produktion von Waren und Dienstleistungen im März und April gedrosselt. Ein Großteil der Auswirkungen werde aber erst jetzt zu Buche schlagen. Nach Schätzungen des ifo Institutes ist die Wirtschaft allein in den ersten Wochen bereits um… Teilen Weiterlesen

Was Merkels „Energiewende“ bringt, wird sich im kommenden Jahr erneut bestätigen. Während die „Energiewende“ rein gar nichts für die Schonung der Natur bewirkt, hat das EEG, das „erneuerbare Energien-Gesetz“, allerdings starke Auswirkungen auf unseren Geldbeutel. Denn nächstes Jahr wird die EEG-Umlage nach Berechnungen der Organisation „Agora Energiewende“ ein neues Rekordhoch erreichen. Die „Süddeutsche Zeitung“ berichtete. Nach deren Berechnungen droht uns im kommenden Jahr ein Rekordhoch von 8,6 Cent je Kilowattstunde. Das ist ein Anstieg um mehr als 27 Prozent. Deutschlands… Teilen Weiterlesen

Einen Bericht des amerikanischen Senders „Fox News“ zufolge wird US-Botschafter Richard Grenell in Berlin nach seinem Einsatz als Director of National Intelligence von seinem Botschafter-Posten zurücktreten. Grenell wurde im September 2017 US-Botschafter in Deutschland und Anfang dieses Jahres zum amtierenden Direktor der Nationalen Geheimdienste ernannt. Grenells Zeit als amtierender DNI neigte sich dem Ende zu, als der Senat letzte Woche den Abgeordneten John Ratcliffe zum ständigen Leiter der US-Geheimdienste ernannte. Grenell informierte das Weiße Haus darüber, dass er nach seiner… Teilen Weiterlesen

Mit Beginn des neuen Jahres wird die Corona-Krise für dieses Land nach Meinung zahlreicher Beobachter noch deutlich teurer werden. Denn die Regierung hat, so lobt die „Rheinische Post“ jüngst, dank der Grünen beschlossen, den CO-2-Preis anzuheben. Die Regierung Merkel freut… Teilen Weiterlesen

Die Wirtschaft in Deutschland ist im ersten Quartal um -2,2 % schwächer geworden. Dies ist ein nur dezenter Hinweis auf das, was noch folgen wird. Denn die Lockdown-Maßnahmen in Deutschland begannen erst in der zweiten März-Hälfte, umfassen also vielleicht ein gutes Sechstel des Gesamtquartals. Im zweiten Quartal dürfte es… Teilen Weiterlesen

Angela Merkel und Emanuel Macron haben einen sich auf ein gigantisches Programm zum Wiederaufbau der EU geeinigt. 500 Milliarden Euro Kredit soll die EU aufnehmen (über ihren Haushalt) und damit praktisch eine gemeinsame Anleihe begeben, die vieldiskutierten Corona-Bonds. Das Instrument trägt zwar nicht diesen Namen, sorgt aber dafür, dass die Staaten wiederum über die Einzahlung in den EU-Haushalt diesen gemeinsamen Kredit - wie bei Bonds oder auf deutsch: Anleihen - tragen müssen. Das heißt im Kern: Sie bzw. wir alle… Teilen Weiterlesen