Die Inflation kommt, hieß ein Klassiker der Wirtschaftsliteratur in Deutschland in den vergangenen Jahren. Sie blieb der offiziellen Darstellung nach allerdings aus. Auch die jüngsten Rettungsaktionen der Regierungen in der EU zur Beseitigung der Corona-Pandemie-Lockdown-Schäden hat die Inflationsrate angeblich noch… Teilen Weiterlesen

Das Misstrauen gegen die Geldpolitik der verschiedenen EU-Regierungen und der Europäischen Zentralbank (EZB) wächst und wächst. Noch liegen keine entsprechenden Umfragen dazu vor, dennoch eröffnen sich gerade Publizisten in persönlichen Gesprächen nahezu überall genau jene Sorgen der Menschen. Unternehmer, Selbstständige und private Verbraucher ahnen, dass die Geldflut die Preise… Teilen Weiterlesen

Jetzt wird es in der Euro-Zone ungemütlich, so einige Analysten. Die Europäische Zentralbank (EZB) hat beschlossen, ein „Maßnahmenpaket“ aufzulegen, dass die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Virus-Krise mildern oder beseitigen soll. Dafür will die Zentralbank bis zum Jahresende 120 Milliarden Euro zusätzlich in Anleihen investieren. Dies könnte das Ende für den… Teilen Weiterlesen

Der Chef der Deutschen Bundesbank, Jens Weidmann, hat nun den Vorsitzenden der Europäischen Zentralbank, Mario Draghi, deutlich kritisiert. Er und die EZB sollten darauf achten, dass die „Menschen nicht zutiefst verunsichert“ würden, so zitiert die Welt den Bundesbank-Vorsitzenden. Die EZB… Teilen Weiterlesen

„Helikopter“-Geld könnte eine Lösung für die Probleme der EU und der EZB sein, meinen Beobachter angesichts der weiterhin niedrigen Inflationsrate derzeit. Die Inflationsrate ist zu niedrig, die Wirtschaft droht in eine Rezession zu geraten, heißt es. Helikopter-Geld nennt sich eine Maßnahme, bei der die Zentralbank, hier die EZB, Geld… Teilen Weiterlesen

Im Oktober wird die Europäische Zentralbank EZB einen neuen Präsidenten bekommen. Mario Draghi, vormals bei Goldman Sachs, muss gehen. Der Mann, der die Zinsen immer nur in eine Richtung verändert hat: nach unten. Die Hoffnung auf eine Wende zum Guten,… Teilen Weiterlesen

Lange hat die MERKEL-Regierung geschwiegen. Jetzt wird klar: Der Euro wird doch teurer. Viel teurer als gedacht. Die Inflationsrate steigt. Denn: Die Euro-Zone wird schwächer und schwächer. Bislang konnten Kritiker dieser These und auch die Leitmedien diese Hypothese als Verschwörungstheorie abtun. Die Euro-Zone habe Schwächen, unter anderem in Italien.… Teilen Weiterlesen