Auch die Deutsche Bahn hat – wie das Verteidigungsministerium unter Ursula von der Leyen – einen Beratungsskandal produziert, meinen Beobachter. Nun berichtete der „Spiegel“ über einen besonders pikanten Fall. Dieser hat, so meint diese Redaktion, die Relevanz, durchaus ein Skandal… Teilen Weiterlesen

Auch der „Internationale Währungsfonds“ wartete jetzt mit einer Studie zum Klimawandel und dessen Verhinderung auf. Der Plan: Wir alle sollten etwa 75 Dollar pro Tonne CO-2-Ausstoß zahlen. Dann könnte die Erderwärmng auf 2 Grad reduziert werden, so die Botschaft. Bislang kommt zu wenig… Der IWF ist der Meinung, die… Teilen Weiterlesen

Eine ganze Reihe von Banken verlangt heute schon Negativzinsen auf Einlagen von ihren Sparern als Folge der Negativzinsen der EZB-Bank. Juristen sagen jetzt, dass der Negativ-Zins rechtswidrig sei. Wegen der Geldpolitik der EZB müssen viele Bankkunden für ihre Guthaben bei der Bank bezahlen. Juristen fordern jetzt, dass gegen die… Teilen Weiterlesen

Ein beeindruckender Beitrag der „NZZ“ beschäftigt sich mit einer traditionellen, oft vergessenen Theorie der „Ökonomie“: Dem abnehmenden Grenznutzen von Maßnahmen. Auf Basis dieser Theorie hat der Co-Chef des Hedge Fonds „Bridgewater“ eine drohende Abwärtsspirale der Wirtschaft beschrieben. Sie sollten die Folgen kennen...Es wird angesichts weiter sinkender Zinsen so dramatisch… Teilen Weiterlesen

Die EZB (Europäische Zentralbank) hat seit geraumer Zeit Minuszinsen für Bankeinlagen durchgesetzt. Nun sollen die Negativzinsen bei zahlreichen Instituten auch an die Bankkunden weitergereicht werden. Dies gilt allerdings nur für die Girokonten. Sparer mit anderen, längerfristigen Verträgen haben demnach nun… Teilen Weiterlesen