Die Corona-Bilanz der Merkel-Regierung ist ein Trauerspiel, meinen Beobachter. Derzeit sind nach Angaben aus der „NZZ“ 400.000 Menschen allein aus der Gesundheitsindustrie von Kurzarbeit betroffen. Zudem sind etliche Kliniken inzwischen bei weitem gerade in der Intensivmedizin in keiner Weise ausgelastet.… Teilen Weiterlesen

Der Klimaschutz in Deutschland geht immer bizarrere Wege - so der Eindruck nach der jüngsten Meldung aus Frankfurt. Die Europäische Zentralbank (EZB) möchte ohnehin eine "klimaneutrale" oder klimafreundliche Geldpolitik betreiben. Nun hat auch der Chef der Bundebank, Jens Weidmann, einem Bericht des "Spiegel" zufolge sich dafür ausgesprochen, die Zentralbank… Teilen Weiterlesen

Die Ärztekammer will nun gegen Ärzte vorgehen, die ihren Patienten „leichtfertig“ Atteste ausstellen, welche diese von der Maskenpflicht befreien. Solchen Ärzten sollen künftig Konsequenzen drohen, berichtet die „Welt“. Der Präsident der Hamburger Ärztekammer, Pedram Emami, sagte, „ihm seien inzwischen eine… Teilen Weiterlesen

Die Datenüberwachung in der EU geht heute bereits deutlich weiter, als die meisten von uns sich dies vorstellen werden. Seit dem 1. September hat die EU ein sogenanntes „Verbrauchs-Kontrollsystem“ etabliert. Dieses System ist offensichtlich geeignet, um die Überwachung auf unseren Straßen deutlich weiter voranzutreiben. Der „Focus“ berichtet über ein… Teilen Weiterlesen

Einem Bericht der US-Nachrichtenplattform „Law & Crime“ zufolge hat die Deutsche Bank einen „langjährigen Freund“ von US-Generalstaatsanwalt William (Bill) Barr, den ehemaligen US-Botschafter und Rechtsanwalt Robert Kimmitt, überraschend engagiert. Kimmitt soll bei den strafrechtlichen Ermittlungen, die gegen die Deutsche Bank aufgrund der Epstein-Geschäfte laufen, helfen. Kimmitt soll die „Präsenz… Teilen Weiterlesen

Die Corona-Zahlen in Deutschland werden derzeit ausgesprochen ungünstig dargestellt. Vor diesem Hintergrund  befürchten Beobachter unter anderem einen zweiten Lockdown in Deutschland. Dieser wird in anderen Ländern Europas bereits - teils - geplant oder gar durchgeführt. Der deutsche Mittelstand hatte erst… Teilen Weiterlesen

Die Inflation kommt, hieß ein Klassiker der Wirtschaftsliteratur in Deutschland in den vergangenen Jahren. Sie blieb der offiziellen Darstellung nach allerdings aus. Auch die jüngsten Rettungsaktionen der Regierungen in der EU zur Beseitigung der Corona-Pandemie-Lockdown-Schäden hat die Inflationsrate angeblich noch immer nicht massiv steigen lassen. Ökonomen sind sich ihrer… Teilen Weiterlesen