Wenn unsere Kanzlerin etwas nicht möchte, dann kann man inzwischen fast davon ausgehen, dass es später kommt. Immer wieder schafft sie es, ihre Wendemanöver als Sieg zu verkaufen. Die Mehrheit der Deutschen liebt Frau Merkel. Gerade deshalb möchte ich heute… Teilen Weiterlesen

von James Petras Israel kauft den US-Kongress Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanyahu intervenierte ab Tel-Aviv, um jegliche Möglichkeit für ein Einverständnis zwischen der 5+1-Gruppe und dem Iran zu vereiteln. Um die Verhandlungen in Genf zu sabotieren hat seine Regierung leistungsstarke Relais in den Vereinigten Staaten mobilisiert, die selbst dort… Teilen Weiterlesen

In meinem Beitrag vom 5. 11. 2013 "Medien: Regime der Feigheit" hatte ich die aufrechte Amber Lyon erwähnt. Zeitzeugin: Regime der Angst per NDAA Wer ist diese mutige Autorin, Journalistin, Filmemacherin, Fotografin, dreifache Emmy-Gewinnerin, Gewinnerin des Gracie Award Frauen in den Medien, Nominierung für den „Livingston Award“ für junge… Teilen Weiterlesen

Die führenden Politiker Deutschlands behaupten, dass sie Edward Snowden kein Asyl gewähren können, da er in Deutschland nicht sicher wäre. Das ist eine fadenscheinige Ausrede. Anscheinend wird versucht, die eigene Duckmäusikeit juristisch zu tarnen- man fürchtet den Zorn der USA. Die Bundesrepublik ist ein US-fürchtiger Staat. Aufgrund des deutsch-amerikanischen… Teilen Weiterlesen

Von Thalif Deen New York (IPS) – Die 193 Mitglieder zählende UN-Vollversammlung wird Mitte November eine Resolution erlassen, in der die elektronische Überwachung von Staaten durch Staaten verurteilt werden wird. Die USA jedoch, die den größten Abhörskandal der Weltgeschichte zu… Teilen Weiterlesen

Pierre Simonitsch Ein ,,Übergangsabkommen" im Atomstreit mit Iran schien greifbar nahe. Sieben Aussenminister waren nach Genf geeilt, um den Ruhm einzuheimsen. Doch jetzt ist wieder alles offen. Der Schwarze Peter blieb beim französischen Aussenminister Laurent Fabius hängen. Fabius hatte zuerst dem in dreitägigen intensiven Gesprächen erzielten Kompromiss zugestimmt, machte… Teilen Weiterlesen

Washington - US-Präsident Barack Obama hat dem Iran "maßvolle Erleichterungen" angeboten, wenn das Land seinerseits Zugeständnisse bei seinem umstrittenen Atomprogramm macht. Die zentralen Sanktionen gegen den Iran würden jedoch aufrecht erhalten, sagte der US-Präsident in einem Interview mit dem US-Fernsehsender… Teilen Weiterlesen

Laut der US-Zeitschrift Foreign Policy bereite Saudi-Arabien eine Armee von etwa 50.000 Mann in Jordanien mit Hilfe von pakistanischen Instruktoren vor. Diese Nachricht ist nichts Neues, das Projekt ist schon alt und unseren Lesern bekannt. Allerdings hat die anfängliche Strategie einen Angriff im letzten August mit einer Panzer-Kolonne vorgesehen,… Teilen Weiterlesen