in Wirtschaft

Frau Merkel, Herr Spahn & Co. wollen uns seit Monaten weismachen, dass sowohl die Corona-Impfung als auch die Corona-Tracing-App freiwillig seien. Doch was hat es mit dem von der Europäischen Union geplanten Immunitätsausweis auf sich? Wer den nämlich nach dessen Einführung nicht besitzt, der könnte künftig von Hotels, Airlines oder Supermärkten abgewiesen werden. Arbeitgeber könnten Angestellte zwingen, einen Immunitätsausweis vorzulegen, um den Job zu behalten. Auch der Zugang zu Restaurants könnte künftig ohne Immunitätsausweis verwehrt werden. Weitere Repressalien sind denkbar.

Was sich bislang nur wie eine Utopie (oder Verschwörungstheorie) anhört, dürfte recht schnell Wirklichkeit werden. Denn Herr Spahn und Co. haben nicht umsonst 400 Millionen Impfdosen vorbestellt. Und die Biotech-Unternehmen CureVac in Tübingen und Biontech in Mainz erproben bereits Corona-Impfstoffe – mRNA-Impfstoffe versteht sich – Impfstoffe, die das menschliche Erbgut verändern.

Die „vertrauensbildenden“ Maßnahmen bzw. Behauptungen der Merkel-Regierung, als das sei freiwillig, dürften sich also ganz schnell als eine weitere dreiste Lüge herausstellen. Denn ersten Gerüchten zufolge sollen Restaurant-Wirte und Supermärkte „freiwillig“ entscheiden dürfen, ob sie Kunden nur noch den Zutritt zum Geschäft erlauben, wenn sie die Corona-App auf dem Handy installiert haben. Restaurants und Supermärkten wird diese Entscheidung mitnichten freigestellt werden, genau wie ihnen nicht freigestellt wurde, ob sie die „Corona-Schutzmaßnahmen“ (Abstandsregelungen, Plexiglasscheiben, Maskenpflicht) durchzusetzen haben oder nicht.

So wird es auch mit Flughäfen, Airlines und Hotels sein. Wer im ersten Schritt die App nicht hat, erhält keinen Zutritt. Im zweiten Schritt wird dann der Immunitätsausweis erforderlich sein. Die Regierung wird zwar nach wie vor behaupten, das sei gesetzlich nicht vorgeschrieben – doch wenn die Tourismus- und Gastronomiebranche hinterrücks die entsprechende Anweisung unter Androhung des Lizenzverlusts erhält, wird diese auch durchgesetzt werden.

Die Argumentation wird dann sein, dass Ladenbesitzer, Gastwirte, Hotels und Airlines das „berechtigte Interesse“ hätten, sich gegen Schließungen „wegen drohender Neuinfektionen“ zu wappnen. Das Resultat wäre die Ausschließung von Kunden ohne Corona-App bzw. im zweiten Schritt ohne Immunitätsausweis auf Basis der Argumentation, sich und andere Kunden vor einer potentiellen „Neuinfektion“ zu schützen. Diesem teuflischen Vorhaben kann man nur einen Riegel vorschieben, wenn niemand dieses böse Spiel mitmacht. Leider wird es genügend Leute geben, die ihre „Seele verkaufen“,nur damit sie in Urlaub fliegen und in einem Restaurant essen gehen können. Schlicht ein Anschlag auf die freie Gesellschaft – wir dokumentieren den Fall hier. 

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick


Dein Kommentar

Kommentar

21 Kommentare

  1. Das ist meiner Meinung nach unvorstellbar was hier im Artikel geschildert wird. Diese Ausmaße der Kontrolle und Zwang kann die Regierung niemals durchsetzen – dann gibt es einen Aufstand.
    Also für mich persönlich könnte ich wie immer auch andere Wege finden meine Freiheit und Ruhe zu erhalten.
    Dann lasse ich halt einkaufen im Supermarkt und Urlaub kann man auch hier im wunderschönen Rheinland machen.
    „Trautes Heim Glück allein“.

    • diese Schweine, ich sage Euch, das machen die tatsächlich. Naja was soll aus einem Tuntenhirn schin vernünftiges rauskommen. Ich jedenfalls habe noch nie einen Stier auf der Weide einen anderen Stier besteigen sehen oder einen Hengst einen anderen Hengst. In seinem Gehirn muss einiges locker sein und der führt das Gesundheitsministerium an, Pfui Deibel. Mündige Bürger lasst euch nicht verarschen, von wegen Freiwilligkeit. Sie wollen uns ausspionieren, unsere Gene verändern und unsere DNS „ausrichten. Ausrichten für schnelleres Sterben, Immunschwäche, Impotenz und was weis ich für was noch. Deutsches Volk erhebt euch endlich, lässt nicht zu dass diese verbrecherisch arbeitende Regierung weiter am Ruder bleibt. Spãtest zur nächsten Wahl.

      • Deine Bedenken gegenüber dem, was da noch alles kommen wird (und das wird es mit Sicherheit), teile ich weitestgehend. Doch der Vergleich mit den Tieren hinkt völlig und zeigt mangelnde Bildung.
        Es lohnt durchaus, sich mal über einige Affenarten zu bilden. Vor allem darüber, was die Beta-Männchen untereinander machen, wenn sie am Alpha-Männchen nicht vorbei und damit nicht zum Zuge bei den Weibchen kommen. Richtig: sie besteigen sich gegenseitig.
        Das Phänomen gibt’s auch bei anderen Tierarten. Die Natur findet immer einen Weg – auch um Druck abzubauen!
        Das alles hat aber rein gar nichts mit den sehr fragwürdigen Äußerungen unseres Gesundheitsministers zu tun. :-)
        Wo er was reinsteckt, interessiert mich weniger, als seine politischen Taten.

    • Gut S . U. Ganz meiner meinung,ich bin Rentner und habe damit kein Problem, denn ich kann mein schöne Zeit einteilen wie ich will, dabei einen schönen Garten, und dann werde ich sehen wie schlecht es den Menschen geht, und viele krankheiten kommen,
      Ich wünsche das die guten Menschen Siegen,, AMENa

  2. SPIONAGE APP FÜR ALLE DIE UNS GLÄSERND MACHEN WOLLEN + OFFEN WIE EIN SCHEUNENTOR,EIN PUZZLE-TEIL MEHR, FÜR DIE NWO.

    Hier ein Link (Hacker haben Lücke gefunden ,das RKI informiert und die haben es ignoriert,weil es nach überprüfen immer noch vorhanden ist und uns als sicher verkauft wird).
    Vielleicht Absicht ???

    Ab Min. 10

    http://www.youtube.com/watch?v=UeAoS-OxN9o

  3. Das sehe ich zwar auch so kommen, aber wir wissen ja bereits aus zahlreichen Beispielen, dass unsere Politiker mangels Bildung und fehlender fachlicher Beratung das Grundgesetz immer und immer wieder bei ihren Gesetzesvorhaben ignorieren bzw. falsch interpretieren. In diesem Fall der App und wenn es so kommen sollte wie beschrieben, dann wäre das ein eklatanter Verstoß gegen Artikel 3 GG. Danach wäre, wer glaubt, sich nicht impfen lassen zu müssen, weil er das nicht braucht oder möchte, aus was für Gründen auch immer („Glaubens“, „Religiös“, usw.) benachteiligt. Geht dann ales wieder nach Karlsruhe. Die Jungs reiben sich da schon die Hände.

    • „… dann wäre das ein eklatanter Verstoß gegen Artikel 3 GG.“

      Der ist bis dahin schon vorsichtshalber abgeschafft und der Michel döst immernoch.

      • Genau so wie Art. 23 GG erloschen wurde. Das GG ist schon längst out.
        Deutsche passe, der Deutsche ist EU-Bürger.
        Das merkt der nicht mal, wenn man ihm sagt, dass er am längsten bis zur
        Rente braucht und jährlich die höchsten Beiträge an ein Nicht-Euro-Land wie Polen überweist, um anschließend keinen Cent für den Wehretat zwecks
        Nato-Bündnistreue mehr besitzt.
        Das GG wird schleichend durch eine EU-Verfassung (mit Todesstrafe, siehe aktuelles Präzendenzurteil für zu schnelles Fahren)
        abgelöst.
        Btw. Jim Humble hat was für gläubige Impfketzer.

        • „Der Deutsche“ ist kein „EU-Bürger“.
          Die EU ist weder Europa noch ein Staat. Sie ist lediglich eine private Interessen- und Lobbyorganisation, die von einzelnen – nicht allen europäischen – Staaten ausgehalten wird. Die EU steht ausdrücklich und nachlesbar weder für Freiheit, noch für Demokratie und auch nicht für Menschenrechte.
          Weil diese EU kein Staat ist und sein kann, besteht auch keine Staat – Bürger – Rechtbeziehung, also das, was Voraussetzung ist für ein Bürgersein.
          Hinweis: Deutsche besitzen keinen Pass. Sie weisen sich durch einen Personalausweis aus. Das ist nicht irgendein Papier, sondern nach internationalem Recht das Ausweispapier von S t a a t e n l o s e n.
          Die Realität ist auch hier eine andere als gemeinhin geglaubt wird

      • Das mit Artikel 23 GG, Nachtrag
        Der Geltungsbereich wird in der Präamble des GG verteidigt.
        Nicht, dass jemand denkt ich würde das Grundgesetz nicht mehr achten, herrje, mein Fehler.

        • Kann das jemand verstehen?

          Courts will NOT interpret the PREAMBLE to confer ANY rights or powers not granted specifically IN the Constitution.

          law.cornell.edu

        • Art. 23 ist klammheimlich getilgt worden und ersetzt mit dem EU-Artikel, weil sonst der Maastricht Vertrag nicht hätte ratifiziert werden können.
          Verfassungsfeindiche Artikel brauchen wir nicht zu beachten. Also hat der Maastricht Vertrag für verfassungstreue Staatsbürger keine Bedeutung.

          Welche Partei ist illegal?
          Sie Artikel 21,2 Parteiengesetz

          Wir müssen auch immer daran denken, daß die meisten User einem falschen Glauben aufgesessen sind und erst nach und nach das Grundgesetz wiederentdecken.

          BRD GmbH, ohne Verfassung usw. Wer weiß, wer das so brachial in Umlauf gesetz hat und zu welchem Zweck?

          Die Parteien alten Typs editieren ständig im GG herum. Das heißt auch, sie wissen, daß das ihre Basis ist.

          • Das GG der BRD ist das Besatzungsrecht.
            Das „Grundgesetz“ ist Kosmetik und ein Mittel zur Ruhigstellung der Menschen im Land. „Ruhe ist des Bürgers erste Pflicht!“
            Das Besatzungsrecht darf nicht geändert werden, das „Grundgesetz“ hingegen darf jederzeit so umgeschrieben und hingebogen werden, wie es den Machterhaltungsinteressen der Besatzungszonenselbstverwaltung passt solange dadurch die Besatzer“rechte“ und die „Rechte“ derer, die die USA als Instrument zur Weltbeherrschung benutzen, nicht in Frage gestellt sind.

          • Frage Lutz:
            „BRD GmbH, ohne Verfassung usw. Wer weiß, wer das so brachial in Umlauf gesetz hat und zu welchem Zweck?“

            Meine Vermutung:
            Zum Augen öffnen!

            Gerichtlich werden der Präambel keine Verteilung von Recht noch
            Ermächtigungen zugesprochen, die nicht ausdrücklich in der
            Verfassung erteilt wurden.

            https://www.law.cornell.edu/constitution/preamble

            Art.23 bestimmte ausdrücklich den geltenden Bereich des
            BRD GG und wurde gestrichen.

            PS.
            Wie eine Adresse aus dem Mietvertrag.

  4. Zunächst sollte man vielleicht festhalten, daß das Internet in dieser Form nicht verfassungskonform ist, also illegal.
    Man vergleiche doch mal, was das Smartphone kann mit den Bürgerrechten im GG. Die meisten kennen ihre Bürgerrechte gar nicht.
    Das Internet ist eine gewaltige Überwachungs und Spionagemaschine. Despoten richten es ein als Freizeitbeschäftigung und „Soziales Medium“, machen schlechte Politik, werden über das Netz angegriffen, zensieren es daraufhin kaputt und was übrig bleibt ist – die gewaltige Überwachungs- und Spionagemaschine.

  5. Bill Gates Allmächtig hat es selbst angekündigt das er uns alle impfen will mit „Nebenwirkungen“ dezimieren. Jetzt merkt er Gegenwind von wachen Bürgern und will es nie gesagt haben. Aber Alles ist heute archiviert. unter diesen lehne ich und viele Andere jegliche Impfung ab und lasse mich auch nicht erpressen und wenn Reiseveranstalter, Hotels und Restaurants darauf bestehen dann verlieren sie Kunden und damit Umsatz. VISA macht es auch auf die linke Tour, schenkt der Gastronomie Geld wenn sie Barzahlung ablehnen. Das ist Krieg mit Geld gegen die Bürger. Die Geldbonzen ersticken schon fast im Geld und wollen uns zu Sklaven degradieren und enteignen und kriegen nie genug!

    • Herr Z.Brzezinski hat in seinem Buch gesagt, wir können nur die NWO Ideologie durchdrücken, wenn sich die Völker nicht wehren. Bill Gates ist nur ein Mensch, der Enden kann, wie S,Hussein oder N.Ceausescu, und niemand wird ihm nachweinen.

  6. Freiwillig ist in „Täuscheland“ gar nichts, meistens werden dann Erpresser-Gesetze beschlossen, die den Bürger unter dem Deckmantel der „Freiwilligkeit“ zu etwas zwingen, es verstösst also definitiv gegen das Grundgesetz. Nachher wird man sagen, der Bürger hat es ja „freiwillig“ akzeptiert, das aber auch nur, weil er sonst einen massiven Nachteil haben würde, also wird er „freiwillig“ per krimineller Gesetzgebung zu etwas gezwungen. Solche Gesetze gibt es ja schon seit etlichen Jahren, aber es interessiert niemand, das dadurch Grundgesetze und Menschenrechte mit Füßen getreten werden, auch kein Karlsruhe juckt das, denn es gibt keine unabhängigen Entscheider im System. Wenn doch, dann werden sie auf Linie gebracht oder abgesetzt.

    • Doch, mich interessiert das, ob verfassungsfeindliche Bestrebungen den Staat zersetzen.

      Die Grundrechte sind die Menschenrechte, denn
      A. hat die Bundesregierung die Menschenrechtscharta ratifiziert und
      B. beruht das Grundgesetz auf den allgemeinen Menschenrechten.

      Man vermißt schon fast die Amerikaner, daß sie einmarschieren und wieder Demokratie einführen.
      Außerdem werden die Menschen in Deutschland ungeduldig, nicht, weil sie ihre Grundrechte angetastet wähnen, sondern weil sie spüren, daß mit dem Bundestheater etwas nicht stimmt. Sie kennen ihre Grundrechte meistens nicht. Würden sie die kennen, würden sie sicher viel forscher vorgehen.

      • Stimmen Ihre Aussagen bezüglich der Geltung der Menschenrechte für deutsche Menschen?
        Soweit mir bekannt, besitzen von den 80 Mio. deutschen Bewohnern der BRD nur etwas mehr als 12.000 ein deutsches Staatsbürgerrecht. Die übrigen deutschen Menschen sind ausweislich ihres Personalausweises Staatenlose. Und die haben bekanntlich fast keine Rechte. Daran ändert – wenn es zum casus knacktus kommt – auch das schön formulierte GG nichts.

  7. Die totale Überwachung

    aber nur bei den Deutschen. Neger und Moslems können in Deutschland tun was sie wollen. Glauben Sie nicht? Sehe ich jeden Tag in deutschen Städten.

Webmentions

  • Impf-Update – Wahnsinn – Blauer Bote Magazin – Wissenschaft statt Propaganda 19. Juni 2020

    […] Ist die Corona-App tatsächlich freiwillig? 19.06.2020, 14:00 Uhr. Net News Global – https: – Frau Merkel, Herr Spahn & Co. wollen uns seit Monaten weismachen, dass sowohl die Corona-Impfung als auch die Corona-Tracing-App freiwillig seien. Doch was hat es mit dem von der Europäischen Union geplanten Immunitätsausweis auf sich? Wer den nämlich nach dessen Einführung nicht besitzt, der könnte künftig von Hotels, Airlines oder Supermärkten… […]

  • Impf-Update – Gentechnik – Blauer Bote Magazin – Wissenschaft statt Propaganda 19. Juni 2020

    […] Ist die Corona-App tatsächlich freiwillig? 19.06.2020, 14:00 Uhr. Net News Global – https: – Frau Merkel, Herr Spahn & Co. wollen uns seit Monaten weismachen, dass sowohl die Corona-Impfung als auch die Corona-Tracing-App freiwillig seien. Doch was hat es mit dem von der Europäischen Union geplanten Immunitätsausweis auf sich? Wer den nämlich nach dessen Einführung nicht besitzt, der könnte künftig von Hotels, Airlines oder Supermärkten… […]

  • Ist die Corona-App tatsächlich freiwillig? – Die Welt 19. Juni 2020

    […] Source link […]