Die „FAZ“ zitiert aus einer Rede Donald Trumps, in der dieser die Notenbank der USA, die Fed, als seine größte Bedrohung bezeichnet. Die Notenbank ist ihm „zu unabhängig“. Möglicherweise ist ihm nicht bewusst, welch großes Thema er dort eröffnet, meinen… Teilen Weiterlesen

Eine überraschende Wendung erleben derzeit diejenigen, die Äußerungen von Donald Trump genau verfolgen. Der US-Präsident hat nun erklärt, der „Klimawandel“ sei doch kein Scherz (und damit, so die Redaktion, Realität). Als Scherz hatte der inzwischen als Präsident amtierende Trump den Klimawandel noch im Jahr 2013 auf Twitter bezeichnet. Als,… Teilen Weiterlesen

Lädt...

Sind hinter den Kulissen bereits die Weichen gestellt? Ist Spahn der nächste Kanzlerkandidat? Diese Möglichkeit ist durchaus in Betracht zu ziehen, denn Jens Spahn war vergangenes Jahr beim Bilderberger-Treffen in den USA eingeladen. „Bilderberger“ Jens Spahn ist jetzt überraschend zu einem Besuch ins Weiße Haus eingeladen worden. Der CDU-Politiker… Teilen Weiterlesen

Die für die Luftwaffe zuständige Staatssekretärin von US-Präsident Trump, Heather Wilson, kündigte in einer Grundsatzrede an, dass sich die US Air Force neu ausrichten werde. Es werde eine „historische Aufrüstung“ im Bereich der US-Luftstreitkräfte seit dem Ende des Kalten Krieges geben. Militärexperten glauben nun, dass sich die USA auf… Teilen Weiterlesen

„Auch zehn Jahre nach dem Finanzcrash und der folgenden Wirtschaftskrise sind wir noch immer davon weit entfernt, alle Probleme und Ursachen davon gelöst zu haben“, schreibt der Ökonom Rudolf Hickel vom Institut Arbeit und Wirtschaft in einem Gastbeitrag bei Tichys Einblick. „Wir spüren noch heute die Folgen von 2008, als… Teilen Weiterlesen

Spanische Banken verkaufen seit geraumer Zeit in großem Stil die Immobilien aus ihrem Bestand an große Finanzverwalter, an Fonds und an bekannte Spekulationsfirmen wie Cerberus. Über ungeheuerliche Geschäfte berichtet nun RT.Deutsch. Die Immobilien werden geradezu verschleudert. Hintergrund ist die immer… Teilen Weiterlesen

Venezuela steht vor einem Machtwechsel. Nach einem Bericht der „New York Times“ möchte die USA in Lateinamerika erneut putschen. Diesmal ist Venezuela dran. Die Regierung Venezuelas reagierte auf die Ankündigungen bereits und „verurteile“ das Vorhaben. Die New York Times hatte die Pläne dahingehend aufgedeckt, dass es Gespräche mit „Dissidenten“… Teilen Weiterlesen