Bevor Angela Merkel Kanzlerin wurde und die Agenda 2010 von Ex-Bundeskanzler Schröder umgesetzt wurde, galt Deutschland als Vorzeige-Sozialstaat. In der sozialen Marktwirtschaft war Deutschland einst Vorreiter und hatte ein Sozialsystem, das von der ganzen Welt beneidet wurde. Der einst blühende… Teilen Weiterlesen

Nach Aussagen einer Bertelsmannstudie sollen die Ausgaben für Soziales von 890 Milliarden Euro auf 1,6 Billionen bis zum Jahr 2045 steigen. Selbst der Zuwachs durch Einwanderer soll der Studie zufolge bei Weitem nicht dazu ausreichen, um der demografischen Alterung entgegenzuwirken. Ökonomen der Ruhr-Universität Bochum fordern deshalb von der Bundesregierung,… Teilen Weiterlesen

In einem interessanten Interview behauptet der Strategieberater Dr. Daniel Stelter, dass die Politiker uns für dumm verkaufen würden. Deutschland ist bei weitem nicht so reich, wie stets behauptet wird. Oder anders gesagt: Die privaten Haushalte sind bei weitem nicht so reich. Es läuft vieles schief. Die Rente beispielsweise sei… Teilen Weiterlesen

Norbert Blüm hat sich zu Wort gemeldet. „Die Rente ist sicher“, plakatierte er 1986. Eine historische Lüge. Nun wirft der damalige Pfuscher, so seine Kritiker, den Nachfolgern von der SPD „Pfusch“ vor. Zu Recht, so die Meinung dieser Redaktion. Denn die SPD hat sich mit der Grundrente gleich mehrfach… Teilen Weiterlesen

Angela Merkel ist auf Kassier-Tour. Beim Thema Betriebsrenten wird sie regelrecht unsozial, so die Meinung von Beobachtern. Betriebsrentnern, die doppelte Krankenkassenbeiträge zahlen müssen, möchte sie diesen Umstand nicht nehmen. Jens Spahn hatte einen Gesetzentwurf vorgelegt, nachdem die Doppelbeiträge nicht erhoben… Teilen Weiterlesen

Die SPD möchte sozialer werden. Die Union wie auch teilweise die Opposition wirft ihr vor, nicht mit Geld umgehen zu können. Dies könnte sich nun als wahr herausstellen. Denn schon eines der ersten Reformprojekte der damaligen Arbeitsministerin Nahles, die „Rente mit 63“, ist erheblich teurer als gedacht. Das Münchner… Teilen Weiterlesen