Es ist unübersehbar: die Wirtschaft, speziell der Kapitalismus, dringt in immer mehr Bereiche unseres Lebens vor. Es ist nicht mehr Mittel zum Zweck des Warenaustausches sondern bestimmt die alltägliche Organisation unseres Alltags: die Berufsmobilität zwingt uns einen Wohnort auf; wir… Teilen Weiterlesen

Die Demokratie ist krank. Es herrschen eisige Zeiten für die Politik. In den demokratischen Ländern entsteht eine Kluft zwischen den Herrschenden und den Beherrschten. Die Kommunikation scheint aneinander vorbeizugehen oder anders formuliert: Die Regierungen sind nicht in der Lage Akzeptanz für Ihre Politik zu schaffen. Denn seit spätestens Margaret… Teilen Weiterlesen