Während sich die Abgeordneten des Berliner Parlaments nun ihre Diäten verdoppeln wollen und die Bundestagsabgeordneten ihre Diäten jährlich und wie selbstverständlich erhöhen, will Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) die Rentenerhöhung, die für nächstes Jahr vorgesehen war, bremsen. Grund: Wegen eines statistischen… Teilen Weiterlesen

Die Diskussion der vergangenen Tage um die Grundrente ist nach Meinung und Beobachtung von Kritikern lediglich Wahlkampf. Das Konzept der SPD sieht vor, dass Menschen, die seit 35 Jahren durch Einzahlungen Ansprüche gegen die Rentenkasse erworben haben, Anspruch auf eine Grundrente haben können. Die Grundrente kann ein Mindesteinkommen garantieren,… Teilen Weiterlesen

AKK als Vorsitzende der Union hat jetzt ausgeschlossen, dass die Union der Grundrente in der von der SPD vorgelegten Form zustimmen werde. Der „Focus“ berichtete darüber, dass AKK diese Ablehnung auch mit der Leistungsgerechtigkeit betonen würde. Selbsttherapie der SPD Sie sei der Meinung, dass die SPD die Forderungen nach… Teilen Weiterlesen

Eine Mindest- oder Grundrente klingt an sich erstmal nicht schlecht. Genau das fordert jetzt Bundesarbeitsminister Hubertus Heil von der SPD. Es ginge dabei auch um die Einhaltung des Koalitionsvertrages. Das sieht die Union im Angesicht von 900 Euro Grundrente anders. 900 Euro Grundrente wäre wie "Geld mit der Gießkanne" zu verteilen Im… Teilen Weiterlesen

Der Bundestag muss nun – jetzt in erster Lesung – über den sogenannten Rentenpakt der Bundesregierung entscheiden. Diesen hatte Hubertus Heil, der Sozialminister, verantwortlich zusammengeschnürt. Olaf Scholz, Vizekanzler und Finanzminister, hatte das Thema Rente vor Wochen in die Öffentlichkeit getragen… Teilen Weiterlesen