Von den Medien weitgehend unbeachtet, hat die italienische Abgeordnetenkammer jetzt dafür gestimmt, „Mini-Bots“ als Parallelwährung einzuführen. Die „Welt“ berichtete, zunächst sichtbar jedoch nur hinter der Bezahlschranke. Künftig soll der italienische Staat das Recht haben, heimische Lieferanten mit diesen Schuldscheinen zu… Teilen Weiterlesen

Interessante Gedanken aus Italien: Deren Regierungsfraktionen von der „Lega“ hat nun über eine Parallelwährung zum Euro nachgedacht. Aktuell geht es um sogenannte „Mini-Bots“. Dies sind Finanzinstrumente, die zumindest eine ähnliche Funktion erfüllen. Die Euro-Zone wird sich darüber zumindest nicht freuen, mutmaßt die „Welt“. Einführung der Mini-Bots ist angenommen Dabei… Teilen Weiterlesen

Fast heimlich haben viele Banken inzwischen die Zinsen auf den Konten nach unten korrigiert: Sie sind jetzt negativ. Minuszinsen von 0,4 % sind erst der Anfang. Die heimliche Enteignung läuft. Geplant vom Internationalen Währungsfonds (IWF), dokumentiert in einem sogenannten Arbeitspapier, das Capitol Post in einer früheren Ausgabe bereits veröffentlichte. Darin ist… Teilen Weiterlesen

Das Wort „Währungsreform“ löst bei vielen Menschen in Deutschland lediglich Achselzucken aus. Wer glaubt an eine Reform, die wir in Deutschland - subjektiv betrachtet - kaum kennen? Tatsächlich erklärt jetzt ein Währungsexperte, dass es bei uns eine Währungsreform geben wird: Frank Walter von der „Ersten Finanz- und Vermögensberatung efv“… Teilen Weiterlesen

Die Grünen fordern jetzt von der Bundesregierung mehr „Engagement“ in Bezug auf die Reformpläne des französischen Präsidenten Emmanuel Macron. Die Bundesregierung habe mit ihrem „Zögern“ den Willen Macrons zur Erneuerung der Europäischen Union „ins Leere laufen lassen“. In einem Antrag, der dem „Tagesspiegel“ vorliegt, fordern die Grünen mehr Investitionen… Teilen Weiterlesen