„Skandal vor der WM-Auslosung in Russland“, „Losfee Hulk ausgeladen“, „Wahrscheinlich aus einem bestimmten Grund, von wegen ‚Verpflichtungen‘“ – es ist schon ein gruseliges Stück voller Konjunktive und unbelegter Behauptungen, das Patrick Krull da in „Die Welt“ zu Papier gebracht hat.… Teilen Weiterlesen

Atlantik-Brücke, Trilaterale Kommision, Münchner Sicherheitskonferenz, Bilderberger Konferenz - Ihnen sagen diese Organisationen nichts? Das soll wohl auch so sein. Den etwas einflussreicheren deutschen Journalisten sind diese Vereine, Think-Tanks und Stiftungen durchaus ein Begriff - klar, immerhin sind viele davon selbst Mitglied. Doch wie sehr sind diese sogenannten Alpha Journalisten… Teilen Weiterlesen

Freihandelsabkommen? Freilich, dagegen kämpfen vorallem Bürgerrechtler, Umweltschützer, Gewerkschaften und Verbraucherschützer bzw. diverse linke Gruppierungen. "Die Welt" findet andere Worte für die Gegner: "Heuchler" nennt sie die bürgerlich-konservative Tageszeitung ganz einfach. Treffend ist das kaum, passt aber in die Diffamierungskampagnen des… Teilen Weiterlesen

"Die Welt" hat mit ihrem neuen Artikel "Putins langer Arm reicht bis in Gremien der ARD" einen neuen journalistischen Tiefpunkt erreicht. Die Rüge des ARD-Programmbeirats, die aufgrund der Ukraine-Berichterstattung zu Stande kam (NEOPresse berichtete) wird als "stalinistischer Geheimprozess" denunziert, die Medienkritik sei "Kreml finanziert". Beweise oder nur einen funken… Teilen Weiterlesen

In einem beispiellosen Artikel in der Onlineausgabe der "Welt" suggeriert die Springer-Zeitung eine russische Ebola-Verschwörung. Hinter der Provokanten Überschrift: "Biologische Kriegsführung: Russland hat Ebola zur Waffe gemacht" versteckt sich ein Artikel mit wirren Theorien, kranken Anschuldigungen und einem großen Haufen journalistischen Verfolgungswahn.… Teilen Weiterlesen

Der Butterfly Effekt Globalisierung ist der Garant für Stabilität und Solidität. Allein die gegenseitige Abhängigkeit als Chimere der Moderne auszurufen, wird weder der Komplexität der Gemengelage gerecht noch hilft dies den Ärmsten. Zurecht hat Bill Gates jüngst wiederholt darauf hingewiesen, dass die Armut weltweit betrachtet relativ gesehen rückläufig ist,… Teilen Weiterlesen