in Politik

In der Auseinandersetzung zwischen Russland und den NATO-Staaten aufgrund der Ukraine-Krise kommt es zu Drohungen eines neuen Ausmaßes. Hochrangige Vertreter diverser NATO-Staaten drohen Russland mit dem Aufstellen von Atomraketen in Europa – in der Nähe zu Russland.

„In der vorigen Woche hatte der britische Außenminister Philip Hammond in einem Interview mit der BBC nicht ausgeschlossen, dass US-Atomraketen auf der Insel stationiert werden könnten. Falls London ein entsprechendes Angebot erhalten sollte, „werden wir gemeinsam (mit Washington) eine Entscheidung treffen“, betonte er. „Wir müssen Russland ein klares Signal senden, dass wir nicht zulassen werden, dass es die ‚rote Linie‘ überschreitet.“

Während des Kalten Krieges hatten die USA ihre Mittelstreckenraketen in Deutschland, Italien und Großbritannien stationiert. Ihre Entsorgung begann erst nach der Unterzeichnung des Vertrags über nukleare Mittelstreckensysteme (INF-Vertrag) durch die Präsidenten der Sowjetunion und der USA, Michail Gorbatschow und Ronald Reagan, im Jahr 1987.

Dass US-amerikanische bodengestützte Raketen erneut in Europa aufgestellt werden könnten, wurde in der vorigen Woche bekannt, als Auszüge aus einem entsprechenden Bericht des Vorsitzenden der Joint Chiefs of Staff, Martin Dempsey, veröffentlicht wurden. Damit würde Washington dem US-Generalstabschef zufolge auf Russlands Verstöße gegen den INF-Vertrag reagieren, der Tests, Produktion und Aufstellung von Flügelraketen mit einer Reichweite von 500 bis 5.500 Kilometer sowie die Herstellung von Startanlagen untersagt. Hammond beteuerte in dem BBC-Interview, der Westen wolle Moskau „nicht provozieren“, und ergänzte, die Stationierung von US-Raketen in Großbritannien komme nur „hypothetisch“ infrage.“ so Sputnik.

Dies sind natürlich nur deutliche Drohungen seitens der NATO-Staaten um Druck auf Russland auszuüben. Denn prinzipiell ist eine solche Neustationierung vertraglich ausgeschlossen. Um solche Maßnahmen legal ergreifen zu dürfen, wurden jedoch bereits Versuche unternommen.

So hat das US-Außenministerium Russland vor mehreren Wochen vorgeworfen, den INF-Vertrag zu verletzen. Laut US-Angaben hält Russland den INF-Vertrag seit zwei Jahren nicht mehr ein. Die USA werfen Russland unter anderem die Entwicklung von Waffen vor, die von dem 1987 geschlossenen Vertrag her verboten sind. Beweise für diese Anschuldigungen legte man nicht vor, es wurde jedoch als Vorstoß genutzt um einen möglichen eigenen Bruch des Vertrages zu rechtfertigen.

Derzeit gibt es 12 NATO-Stützpunkte aus 7 Ländern, die Nuklearwaffen oder Nuklearwaffenausrüstung lagern. Dazu gehören: Großbritanniens Lakenheath (33 WS3-Lagersysteme, zurzeit keine Waffen gelagert), Niederlandes Volkel (elf WS3-Lagersysteme, 10–20 Bomben B61-3/4), Belgiens Kleine Brogel (elf WS3-Lagersysteme, 10–20 Bomben B61-3/4), Deutschlands Fliegerhorst Büchel (elf WS3-Lagersysteme, 10–20 Bomben B61-3/4) und Ramstein Air Base (55 WS3-Lagersysteme, zurzeit keine Waffen gelagert), Italiens Aviano (18 WS3-Lagersysteme, 50 Bomben B61-3/4) und Ghedi-Torre (elf WS3-Lagersysteme, 10–20 Bomben B61-3/4), Griechenlands Araxos (elf WS3-Lagersysteme, zurzeit keine Waffen gelagert) und die türkischen Standorte Balıkesir (elf WS3-Lagersysteme, zurzeit keine Waffen gelagert), Incirlik Air Base (25 WS3-Lagersysteme, 60–70 Bomben B61-3/4) und Murted (elf WS3-Lagersysteme, zurzeit keine Waffen gelagert).

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick


Dein Kommentar

Kommentar

63 Kommentare

  1. Stehen eh schon lange… Was mischen sich eigentlich die Amis schon wieder ein??? Russland wird systematisch eingekässelt, aber wehe der Putin sagt etwas, dann ist alles gelogen und Propaganda… Wenn einer einen Plan hat was hier abgeht und mit welchem Hintergrund dann er. Leute, aufwachen ist angesagt!!!!

  2. Die Strategie der U.S.A.: Mitten in Europa ein Pulverfass aufbauen, bis vorsätzlich oder zufällig mal etwas hochgeht. Dann läuft die Kettenreaktion von alleine ab, Europa liegt in Asche. Dann kommen wieder die U.S.A., räumen auf, tun sich als Retter und Überbringer der Demokratie hervor und sichern sich obendrein gleich den Zugang zu Erdölfeldern und anderen Rohstofflagerstätten. Gleichzeitig kommt ein Krieg der eigenen Rüstungsindustrie zu gute. Und die NATO-Länder haben zuvor dem Parasiten im eigenen Körper freien Lauf gelassen.

    • Hallo Stefan,

      bin ganz deiner Meinung. In einem Punkt muß ich Dir jedoch widersprechen. Nach einer militärischen Auseinandersetzung zwischenden den bekannten Großmächten wird es die Menschheit nicht mehr geben. Selbst wenn nicht gewollt, würde es zum atomaren Inferno kommen.

  3. Sie können, aber werden ihnen nichts nützen. Es gibt noch jemanden, denn ihr noch nicht kennt. Die geheimen Helfer verfügen über sehr fortschrittliche Tehnologie und können jede abgefeuerte Atombombe während des Fluges zu nichten machen – und zwas in wenigen Sekunden. Ueber die geheimen Helfer, werdet ihr rechtzeitig erfahren. Also, schön brav lächeln und cool bleiben. :D

    • Die scheinen ja sehr geheim, wenn es hier schon die Spatzen von den Dächern pfeiffen.
      Die haben ja auch in Fukushima und Tschernobyl großes geleistet.
      Achja, die Rede war ja von aus der Luft holen – Was machen die wenn man sich die Dinger einfach unterm Arsch zündet ? Reicht auch, wenn man genug davon hat.
      Helfer ?! Wenn die helfen wollten, könnten sie den gesamten Stress und Terror um Atomwaffen doch beenden – sonstige Kriege inbegriffen.
      Nein, machen wir uns mal keine Sorgen – mit solchen geheimen Helfern kann und ist ja auch noch nie was passiert.
      Pfffffffffffffffffffffffffffff…….

  4. Sieht ganz so aus, als ob sich die USA ganze Europa entledigen wollen. Erst inszeniert man ein vereinigtes Europa, damit man alle an der Leine hat dann schafft man eine Krise und einen Zündfunken und fertig sind wir. Kann es sein, dass das vielen Menschen immer noch nicht auffällt? Selbst im Zeitalter des Internet und der Möglichkeit, sich ausreichend zu informieren? Ehrlich gesagt…ich sehe wenig Hoffnung für uns…

  5. So geheim ist es nun auch wieder nicht, mit EMP könnten die Helferlein die ganze Welt lahmlegen. Das Chaos danach ist genauso unvorstellbar, wie das nach einem Nuklearschlag. Nichts würde mehr funktionieren, weil der Mensch inzwischen viel zu abhängig ist vom technischen Kram. Es ist sowieso nur noch eine Frage der Zeit, bis die irren Finanzfaschisten den roten Knopf drücken.

  6. Hm, irgendwie scheinen sie vergessen zu haben daraufhin zuweisen, dass Russland seit Ende 2014 50 Atomraketen in der Exklave Kaliningrad an der Grenze zu Polen und den baltischen Staaten stationiert hat. Diese Atomraketen dienen wahrscheinlich den friedenerhaltenen Maßnahmen in Europa.

    • Hier sollte man aber Ursache und Wirkung nicht vergessen. Wenn man sich den Ausdehnungs-Prozess der NATO und die stetig wachsende Zahl der amerikanischen Militärstützpunkte auf der ganzen Welt in Betracht zieht, kann ich solche DInge nachvollziehen. Man kann es drehen und wenden wie man will, wenn man sich die Fakten ansieht, bleibt als alleiniger Aggressor nur die USA übrig. Die Raketen damals auf Kuba waren übrigens auch nur eine Reaktion auf die US-Raketen in der Türkei nur davon erzählte man den Menschen damals nichts.

  7. Sind die eigentlich nur wahnsinnig?! Immer klein bleibende schnoddrige Jungs, die niemals erwachsen werden wollen. Wie wärs mal mit einem gemeinsamen Wochenende in der Bar, oder eine Beautywochenende oder mal gemeinsam in den Boxring und sich gegenseitig auf die Murmel hauen, aber lasst doch einfach die Völker daraus und verschont diese!

  8. Wer sagt hier „drohen mit“ – Deutschland hat längst US-Atomraketen: in der Eifel. Werden im Kriegsfall unter deutsche bomber geschnallt, die dann damit nach Osten fliegen und Kampfverbände pulverisieren sollen. Der letzte, der daran gerüttelt hat, war Westerwelle – der hatte dann auf einmal Blutkrebs (typische Strahlenkrankheitsfolge). Artikel ist mal verlinkt.

  9. Russland hat den Mut, dem Welt-Terroristen No.1 – USA die Stirn zu zeigen, indem es sich nicht den transatlantischen „Befehlen“ unterwirft. Präsident Putin, der mit seinen verantwortungsbewussten Politikern immer klug, defensiv und deeskalierend verhalten hat, „wagt“ es, die Bodenschätze des russischen Reiches für das eigene Volk zu nutzen. Das ist einer der Gründe, warum auf dem Kriegsgipfel G-7 und der Bilderberg-Konferenz weitere Kriegshysterie gegen Moskau betrieben wird. Weitere NATO-gestützte False-Flag-Operations werden stattfinden, um weitere Kriegsanlässe zu finden. Was Washington, was die Bilderberger befürchten, ist ein zunehmender Widerstand in der Bevölkerung gegen diese Drohkulisse. Wir sind die Basis der Pyramide. Wehrt Euch!

  10. Und das mitten in Europa ! Zeit das die NATO und ihre jeglichen degenerierten Strippenzieher exponiert und untergehen da sie unfähig sind Menschen und der Welt zu dienen und ihre Aufgabe völlig verfehlen !

  11. Was sind das nur für Menschen ?!
    Gegen den Willen der Bevölkerung – Wer will drohen und sich eine Zielscheibe auf die Stirn malen, wenn er weiss, das auf der anderen Seite Zehn mal soviel Firepower rumsteht ?
    Glauben die reichen wirklich sie wären in ihren Bunkern oder irgendwo sicher, falls es zu einem nuklearen Krieg kommt ?
    Glaubt man wirklich ein Gegner der mit dem Rücken zur Wand steht haut‘ nicht alles raus was er hat ?
    Glaubt man echt, die wären nachdem man sie genug mit Miniatomschlägen gepiesackt hat, vernünftiger als man selber – zum wohle der Welt, obwohl das einem selbst am allerwertesten vorbeigeht ?

    https://www.youtube.com/watch?v=g1ceHhh4fRM

  12. Amerika macht es genau so wie IKEA ,die alten Möbel werden zum Fenster raus geschmissen um Neue zu kaufen.Nur die Amerikaner verkaufen ihre alten Waffen an Terrorgruppen und die dummen EU-Staaten damit modernes Kriegsgerät nach gekauft werden kann.Auch die Kernwaffen,die in Europa lagern sind uralte Klamotten.Diese Lagerstätten hat der Russe schon lange im Visier,dass heißt wir werden die Ersten sein die drauf gehen.Amerika rechnet damit,dass der 3.WK nur in Europa stattfinden wird.Schon seit Monaten wird per Bahn massenhaft Kriegsmaterial nach Osten gekarrt.Es ist nur noch wenig Zeit einen Krieg zu verhindern.

  13. Wichtig ist das Russland und China ihre Atomwaffen so positioniert haben das die Amis endlich mal merken was es heißt Krieg im eigenen Land zu führen !
    Außerdem können die Amis immer nur Kriege führen wo sie weit weg vom Geschehen sind ,weil sie die Hosen schon vorher voll haben .
    Diesen Hegemanen müssen endlich die Grenzen gezeigt werden. Aber sie arbeiten ja selbst tüchtig daran .

  14. beten ist gut , handeln ist besser . raus auf die strasse wie damals gegen die stationierung der pershing raketen . das problem ist , das die leute sich , so scheint es , sich dafür nicht zu interesieren . die leute gehen lieber in ihren garten und mähen ihren rasen . soviel gleichgültigkeit ist erschreckent , das kann einfach nicht wahr sein . ihren kindern brauchen sie auch nichts mehr zu erklären wenns knallt , die gibt es dann nähmlich nicht mehr . wie kann man so schlafen

  15. Bald wird der Spieß umgedreht werden und die Amis wird man jagen wie sie einst die Indians gejagt haben.
    Ich glaube nicht, dass USA noch lange überlebt.
    Die ganze Welt hasst sie doch wegen ihrer Kriege, Willkür und Finanzterror.

  16. Langsam wird es ernst, die Lage wird immer schlechter. Nuhn redet Mann von Atomwaffen. Ich denke das die Leute nicht ausreichend über die Situation Informiert werden und deswegen so passiv sind. Mann hat in den Medien alle Gefahren ausgeblendet. Neulich habe ich ein Spot auf TV gesehen wo die Bundeswehr um neue Leute bettelt. Mann braucht offensichtlich mehr Personal. Wenn man aber die Situation real betrachet, dann wird mann feststellen das die NATO nicht in der Lage ist einen Krieg gegen Russland zu führen. Warscheinlich kommt die Angst von dieser Seite und Mann bläst sich auf um eindruck zu schinden. Ich denke das Russland das weis und darum so agiert. – Könnte sein –

    • Warum und wegen welchem Schwachsinn ?
      In der Form kann keiner was mit deiner Meinungsäusserung anfangen. Das kann sich auf alles und jeden, oder auch gar nichts beziehen. Vermutlich hat es aber etwas mit dem obigen Artikel zu tun ?
      Kann man jedoch auslegen wie man möchte – Klingt wie ein Politiker: Die reden auch viel und sagen nichts.

  17. Die gerne G 7 stellen sich so hin als würden sie Moskau das Wasser reichen könne. Diese bis über den Kopf verschuldeten Nationen wollen doch nur Angst sähen, damit sie über ihre nicht mehr zu stemmenden Schuldenlasten hinwegtäuschen. Und damit nehmen sie auch auch den Tod von Millionen in kauf.

  18. Mit einem Krieg wären viele Probleme gleichzeitig behoben. Weniger Arbeitslose, weniger Menschen generell, weniger Aufbegehren gegen Machtstrukturen. Während wir auf die Straßen gehen und vor den Bundestag ziehen, werden sie eines Tages gar nicht mehr da sein. Irgendwo sicher tief unter der Erde, während wir auf unser Ende harren. Ein Krieg ist genau was unsere Eliten brauchen und unseren Tod brauchen sie außerdem. Ein paar fleißige Überlebende gibt’s immer. ;)

  19. Nato-Staaten ???? eher nicht. Es sollte heissen: Die USA zwingt NATO-Mitgliedsstaaten zur Aufstellung von Atomraketen !
    Freiwillig macht das doch nur Polen oder die gekauften ex-UdSSR-Staaten. FRA/GB hat schon lange welche und DE wie immer keine eigene Meinung bzw. Rückgrat.

    So langsam ziehen die Amis, ihre im WW2 in Europa eingeschlagenen gierigen Krallen wieder raus und die Wunden in Europa beginnen zu bluten.

    Europa verkauft sich für die Heuschecken der US-Finanzwelt, Waffenlobby und Geostrategie und wirkt wie ein unter Drogen gesetzer Dackel

  20. Ist es nicht schlimm wie sich Menschen zu Menschen verhalten …..und die dreckspolitik fördert das ganze noch …..treibt Ratten in die Ecke und sie beissen um sich her…..So ist es auch in der Politik……hier wird ein sterben auf raten produziert …..wo sich keiner über die Ausmaße bewusst ist…..

    Mein Rat :

    Wenn ein Kind auf der Welt weint oder lacht hört es sich gleich an ……Also bewahrt den Weltfrieden ….legt die Waffen nieder ….und redet miteinander

  21. Reine Utopie oder Wunschdenken. Die DM war eine Fiat-Währung und in den knapp 60 Jahren des bestehens 70 % an Wert eingebüßt. Kann man nicht Geldwertstabilität nennen.

    Und es war genau so ein Betrugsystem, gerade in den 70 er Jahren des letzten Jahrtausends ging die Inflation über 10 % und es gab die Stagflation. All das blenden Sie auf fahrlässige Weise aus.

  22. Es wird ein weltkrieg geben
    RUSLAND IST DER PROVOVATEUR , hat nichts in der Krim und in der Ukraine zu suchen
    Rusland ist schon damals in der Tcheck republique
    bei Nacht eingereis und hat 20 Jahren das Land besetzt
    Rusland sind Mafiosi, und halte sich an kein vertrag oder vereinbarungen
    Auch Rusland wird diesen Krieg verlieren!!!!!

  23. RUSLAND IST DER PROVOVATEUR , hat nichts in der Krim und in der Ukraine zu suchen
    Rusland ist schon damals in der Tcheck republique
    bei Nacht eingereis und hat 20 Jahren das Land besetzt
    Rusland sind Mafiosi, und halte sich an kein vertrag oder vereinbarungen
    Auch Rusland wird diesen Krieg verlieren!!!!!

  24. Oder gauben Sie der AMY last sich noch lange auf der Nase herum tanzen
    Nur die vorbereitungen sind top geheim!!!
    Auser par Staaten ist die ganze Welt gegen Rusland, nicht vergessen!!!!
    Deutschland ist mehr mals von diese Russe Mafiosi
    betrogen worden. Beim STAR Vertrag, bei dem Russe Abzug aus der DDR usw!!!!! Milliarden wo diese Mafiosi veruntreut haben!!! und aufgerustet haben!!!!!
    Jetzt kommt was kommen soll!!!!

  25. Auch Ukraine wird nie NATO Partner!!!!
    Warum?Es gab eine Zeit haben die Ukraine Hunderte von Atomrakete auf Europa gerichtet (im kaltes Kriges ) Das vergist der AMY nicht!!!!!
    Da fur gibt es kein Pardon!!!!!
    Im dritte Weltkrieg wird es viele Toten in Europa und in den USA geben aber Rusland wird zu Asche sein!!!
    Denk an mich sollte ich es nicht uberleben!!!