Greta Thunberg ist auf dem Weg nach New York. Die Klimaaktivistin segelt nach New York, um an der UN-Konferenz zum Klimaschutz teilzunehmen. Die Stimmung an Bord scheint gut zu sein, die weiteren Aussichten und das Wetter machten das Team „happy“, zitieren Medien den Skipper an Bord, Bors Herrmann. Dabei steht Thunberg wegen dieser Reise in der Kritik. Denn das Team wird zurückfliegen müssen - die Klimaaktivistin wohl auch, wenn nicht noch eine besondere Wende gelingt. Nun feiert das Team die… Teilen Weiterlesen

Diese Woche trifft sich die globale Finanzelite der sogenannten „Währungshüter“. Im amerikanischen Jackson Hole findet das alljährliche globale Treffen der Notenbank-Chefs statt. Die Finanzwelt befindet sich an einem Scheidepunkt. Die Wahrscheinlichkeit ist gegeben, dass dort dieses Mal folgenreiche Entscheidungen getroffen werden. Die globale Konjunktur ist am Stagnieren, Warnungen vor einer Welt-Rezession werden laut. Das bisherige Instrumentarium der Notenbanker ist weitgehend ausgeschöpft. Neue Ideen sind gefragt, um den globalen Finanzcrash noch weiter hinauszuzögern, die Finanzelite soll noch mehr am Bürger verdienen.… Teilen Weiterlesen

Nach den besonders grausamen Morden, die Migranten im Juli und August in Deutschland verübt haben, stellt sich eine Minderheit in den Medien die Frage, ob die Bundesrepublik durch Kriminalität von Migranten belastet sei. Hinweise über die Entwicklung der Kriminalität in Deutschland seit 2014 geben die Statistiken des Bundeskriminalamtes BKA. Auch wenn die Kriminalität in Wirklichkeit um ein Vielfaches höher ist (hohe Dunkelziffer und nachweislich geschönte Zahlen), ist das Bild, das die BKA-Zahlen liefern, alarmierend. Alarmierend für Polizei, Kriminalbehörden und Bürger, jedoch nicht… Teilen Weiterlesen

 

Mission Statement:

Neopresse – unabhängig. Frei. Liberal:

 NEOPresse steht für unzensierten, alternativen und seriösen Journalismus. Wir berichten über Wirtschaft, Gesellschaft, Politik, Kultur und Medien. Wir sind unabhängig von Investoren, Institutionen und Interessensgruppen. Neopresse unterliegt keinen ideologischen Zwängen und ist frei von politischen Vorgaben und einer Bindung an rechts oder links.

Wir möchten keine Meinung „machen“, sondern die Meinungsbildung unterstützen. Für eine freie und aufgeklärte Gesellschaft.

 Unser Ziel ist es, kritisch über Themen zu berichten, sowie Hintergründe und alternative Meinungen zu Wort kommen zu lassen, auch wenn dies gegen die Etikette der politischen Korrektheit verstoßen sollte.

Erfahre hier mehr über uns.

 

Thilo Sarrazin ist wie Hans-Georg Maaßen jemand, der in der politischen Landschaft und in den Medien für Aufsehen gesorgt hat. Sarrazin hat deshalb für Aufsehen gesorgt, weil er schlicht die Wahrheit sagt – sowohl in der Öffentlichkeit als auch in medialen Gastbeiträgen und in seinen Büchern. Unsere Meinung dazu: Menschen, die die Wahrheit sagen sind unbequem und in Zeiten der sogenannten „Merkel-Diktatur“, in der zumindest zahlreiche Menschen den Eindruck haben, dass die Meinungszensur zunimmt,  müssen solche Leute, die dem Regime… Teilen Weiterlesen

1998 griff die Kohl-Regierung in Artikel 13 des Grundgesetzes ein, der das Grundrecht auf Unverletzlichkeit der Wohnung garantieren sollte. Damals war der Protest lautstark, doch heute, 21 Jahre später, scheinen die Eingriffe in das Grundrecht von Horst Seehofer niemanden zu interessieren. 1998 nannte man den Eingriff in das Grundgesetz den „großen Lauschangriff“. Ermittlern der Polizei wurde es erlaubt, in Wohnungen von Verdächtigen Wanzen zu platzieren. Seehofers Innenministerium hat nun den Gesetzentwurf zur „Harmonisierung des Verfassungsschutzrechts“ vorgelegt. Nicht nur die Polizei,… Teilen Weiterlesen

Medienberichten zufolge soll der Kinderschänder und Mädchenhändler Jeffrey Epstein zwei Tage vor seinem „Tod“ noch ein Testament aufgesetzt haben. Sein Vermögen in Höhe von 578 Millionen US-Dollar soll Epstein einem Treuhandfonds übertragen haben, berichtete die „New York Post“ am Montag. Unklar soll sein, wer von dem „The 1953 Trust“ profitiert. Laut der Medienagentur„Bloomberg“ könnte die Übertragung des Vermögens an den Fonds es Missbrauchsopfern erschweren, Schadenersatz einzuklagen. Epstein soll in dem Testament angegeben haben, Aktien im Wert von mehr als 300… Teilen Weiterlesen

Olaf Scholz will SPD-Vorsitzender werden. Der Politiker ignorierte damit zwar seine eigenen Aussagen, wonach er nicht Vorsitzender werden wollte. Das aber scheint ihn ohnehin nicht zu stören. Dafür fand er nach Meinung von Kritiker eine müde Ausrede. Beobachter stellen sich indes die Frage, ob Scholz seine Aufgabe nicht dahingehend missverstehen wird, teure Wahlversprechen zu machen. Er ist auch Finanzminister. Unheilvolle Ankündigung Das Thema schlechthin ist zur Zeit vor allem für die Politik der Klimaschutz. So schnell lassen sich mit kaum… Teilen Weiterlesen

Der Multimilliardär und Microsoft-Gründer Bill Gates, der sich selbst gerne als Philanthrop bezeichnet und am liebsten alle Menschen impfen lassen würde, hat offenbar engere Verbindungen zu dem Pädophilen und Sexhändler Jeffrey Epstein gehabt, als er die Öffentlichkeit wissen lassen wollte.… Teilen Weiterlesen

Die „Klimaaktivistin“ Greta Thunberg, die anscheinend überwiegend in den deutschen Medien hochgejubelt wird (denn anderswo kennt man sie kaum), hatte medial groß angekündigt, mit einer Segelyacht „klimaneutral“ zum Klima-Gipfel nach New York reisen zu wollen. Der Pressesprecher des Skippers, Boris Herrmann, teilte den Medien nun aber mit, dass vermutlich fünf Profis des Segelprojekts mit dem Flugzeug nach New York fliegen würden, um das Segelboot dort in Empfang zu nehmen und anschließend zurück nach Europa zu segeln. Auch Herrmann selbst wird… Teilen Weiterlesen