Die Union ist immer noch nicht fertig damit, den Wahlkampf der EU-Wahl zu analysieren. Die jüngsten Stimmen zeigen, wie tief der Riss in der Partei ist. Die Kritik, die gefordert war, kam gewaltig – der „Wahlkampf war unterirdisch“, zitiert der Focus. Immerhin, so Beobachter, habe der neue Generalsekretär der Union, Paul Ziemiak, die anwesenden Landesgeschäftsführer um die harten Worte gebeten. Einer der Kritikpunkte: Die „Kommunikation (war) komplett unterirdisch“, hieß es von Seiten der Strategen. Beobachter:Nicht nur der Wahlkampf war schlecht…… Teilen Weiterlesen

Facebook plant eine neue Kryptowährung namens „Libra“, wie über die Medien zuletzt bekannt wurde. „Libra“ wird zusammen mit anderen Unternehmen voraussichtlich im Jahr 2020 an den Markt kommen. Dabei haben Zentralbanken und Geschäftsbanken offensichtlich Bedenken. Sie fürchten, so die Interpretation, um ihre Zentralmacht bei der Produktion von Geld. Zentralbanken möchten Geld produzieren Die Zentralbanken haben zumindest in der westlichen Welt das Quasi-Monopol darauf, Geld zu produzieren oder produzieren zu lassen. Jeder Kredit erzeugt Geld, da die dann folgenden neuen Gutschriften… Teilen Weiterlesen

Wer in Frankreich arbeitslos ist oder wird, steht künftig vor einschneidenden Änderungen. „Besserverdienende“ werden geringere Leistungen beziehen und „Kurzzeitverträge“ sollen anders als bislang „besteuert“ werden. Damit soll der Druck auf die Arbeitslosen erhöht werden. Unternehmen wiederum sollen einen „Anreiz“ dafür erhalten, weniger kurz laufende Arbeitsverträge zu verwenden. Plan „höchst ungerecht“? Schon melden sich die Gewerkschaften zu Wort. Der Plan sei, so die Anmerkungen, „höchst ungerecht“. Daher solle und werde es Proteste geben. Hintergrund der „Reform“ ist der Umstand, dass die… Teilen Weiterlesen

 

Mission Statement:

Neopresse – unabhängig. Frei. Liberal:

 NEOPresse steht für unzensierten, alternativen und seriösen Journalismus. Wir berichten über Wirtschaft, Gesellschaft, Politik, Kultur und Medien. Wir sind unabhängig von Investoren, Institutionen und Interessensgruppen. Neopresse unterliegt keinen ideologischen Zwängen und ist frei von politischen Vorgaben und einer Bindung an rechts oder links.

Wir möchten keine Meinung „machen“, sondern die Meinungsbildung unterstützen. Für eine freie und aufgeklärte Gesellschaft.

 Unser Ziel ist es, kritisch über Themen zu berichten, sowie Hintergründe und alternative Meinungen zu Wort kommen zu lassen, auch wenn dies gegen die Etikette der politischen Korrektheit verstoßen sollte.

Erfahre hier mehr über uns.

 

Angela Merkel hatte vor Jahren im Wahlkampf versprochen, sie wolle keine Maut haben. Die Einnahmen der Maut nun hat sie in einer neuen Mitteilung auf gut 350 bis 500 Millionen Euro pro Jahr taxiert. Die würden fehlen. Erstaunlich, dass sich die Kanzlerin nicht an ihre eigenen Worte zur Maut erinnern mag. Angela Merkel: Drehen im Wind Das Geld ist nach Merkel dafür geplant worden, in die „Verkehrsinfrastruktur“ zu investieren. Die Gelder, die ihre Regierung für die Einführung bereits ausgegeben hatte,… Teilen Weiterlesen

Vor knapp einer Woche schlug bereits Emmanuel Macron Angela Merkel als EU-Kommissionspräsidentin vor. Denn die Nachfolge Junckers ist noch nicht entschieden. Macron sagte im Schweizer Fernsehen, er werde Merkel als EU-Kommissionspräsidentin unterstützen. Europa brauche Gesichter, starke Persönlichkeiten, Leute, die eine persönliche Glaubwürdigkeit hätten und die Kompetenzen, um die Posten auszufüllen, so Macron. Er bekräftigte weiterhin seine Vorbehalte gegen Manfred Weber, den Kandidaten Merkels. Keiner würde Weber kennen, sagte Macron. Mit dieser Idee ist Macron nicht alleine. Nun hat sich auch… Teilen Weiterlesen

Der Staatsrechtler und ehemalige Bundesverteidigungsminister Rupert Scholz wirft der Bundesregierung vor, seit Jahren Verfassungsbruch zu begehen. Dies sagte er in einem Interview mit der Zeitung „Junge Freiheit“. Scholz sagte wörtlich: „Ich selbst habe 1993 die Änderung des Asylrechts mitgestaltet, das seitdem besagt, dass wer aus einem sicheren Drittstaat kommt, bei uns kein Asylrecht hat. So steht es nicht irgendwo, sondern in Artikel 16a des Grundgesetzes! Dieser Artikel wurde nicht nur 2015 gebrochen, sondern wird es seitdem noch immer.“ Die Bundesregierung… Teilen Weiterlesen

Frau Merkel kündigte vor zwei Wochen an: In der Klimapolitik werde es keinen „Pille Palle“ mehr geben. Der drastische Kurswechsel in der Klimapolitik werde nach der Sommerpause eingeleitet, so Merkel. Bis 2050 soll Deutschland kein CO2 mehr produzieren, so der Wille der Kanzlerin. Doch wie soll das gehen, fragt jetzt die „Welt“? Welt-Autor Daniel Wetzel wirft der Kanzlerin vor, die deutschen Klimaziele „praktisch im Alleingang noch einmal verschärft zu haben“. Hinter dieser Zusage, im Europäischen Rat für Klimaneutralität bis 2050 einzutreten, werde… Teilen Weiterlesen

Ohne Zweifel schwimmen die Grünen derzeit auf einer Erfolgswelle. Dementsprechend liefert die Partei bereits Ideen für die Lösung von Umwelt- und Klimaproblemen, die ihren Markenkern darstellen. Die jüngste Idee der Partei ist ein „Klimafonds“. Wie dieser finanziert würde, ist noch… Teilen Weiterlesen

Die UN-Menschenrechtsspezialistin Agnès Callamard sieht „glaubhafte Hinweise“ dafür, dass der saudische Kronprinz Bin Salman für den Mord an dem saudischen Journalisten Khashoggi, der im amerikanischen Exil gelebt hat, verantwortlich ist. Um die Schuldfrage zu klären, seien noch weiterführende Untersuchungen notwendig, schrieb Callamard in ihrem Bericht an den UN-Menschenrechtsrat in… Teilen Weiterlesen

Die Social Media Plattform Facebook will nach eigenen Angaben die „Welt mit einer eigenen Kryptowährung verbessern“. Diese „Weltwährung“ soll „Libra“ heißen und schon nächstes Jahr starten. Die „Krypto-Expertin“ Jen Buakaew, Beraterin eines EU-Blockchain-Projektes, ist von dem Plan der neuen Kryptowährung begeistert: „Libra werde alles verändern“, sagte sie gegenüber „Business Insider“. Etablierte Marktforscher sehen das Vorhaben allerdings skeptisch. Die Analystin Aurelie L’Hostis vom Markforschungsunternehmen „Forrester“ sagte gegenüber der „Wirtschaftswoche“: „Höchstwahrscheinlich werde Libra erfolgreich sein – jedoch als Transaktionssystem und nicht als… Teilen Weiterlesen