Die EU-Kommission kümmert sich nun wie andere staatliche und überstaatliche Organisationen um die Versorgung mit dem potenziellen Corona-Impfstoff. Es wurde nun bekannt, dass die EU mit Frau von der Leyen an der Spitze weitere 400 Millionen Impfstoffdosen gekauft habe. So wurde gemeldet, die EU habe einen Vertrag mit AstraZeneca abgeschlossen. Dieses Abkommen könnte brisant sein. AstraZeneca seinerseits hat mit der Regierung in Großbritannien ein Lieferabkommen getroffen. Dieses Lieferabkommen sieht vor, dass die Risiken bezüglich der Nebenwirkungen von der britischen Regierung… Teilen Weiterlesen

Die Deutsche Bank steht zumindest in diversen Angelegenheiten vor einem medialen Scherbenhaufen. Im Zuge des Cum-Ex-Skandals wurde ermittelt. J. Epstein soll ein Konto beim Frankfurter Geldinstitut gehabt haben und in den USA wurde ohnehin ermittelt. Schon vor fast einem Jahr sah es zumindest zeitweise nach einem besonderen Crash für die Deutsche Bank aus. Nun meldet die "Sonntagszeitung" aus der Schweiz, dass die UBS aus der Schweiz die Deutsche Bank kaufen wolle. "Rette sich wer kann, Teil II", fällt so manchem… Teilen Weiterlesen

Die Corona-Bilanz der Merkel-Regierung ist ein Trauerspiel, meinen Beobachter. Derzeit sind nach Angaben aus der „NZZ“ 400.000 Menschen allein aus der Gesundheitsindustrie von Kurzarbeit betroffen. Zudem sind etliche Kliniken inzwischen bei weitem gerade in der Intensivmedizin in keiner Weise ausgelastet. Ein besonders ansprechendes Beispiel zeigt sich an der Uni-Klinik in Leipzig. Die Uni-Klinik Leipzig hat jetzt eine entsprechende Station bereits geschlossen. Es wird interessant zu sehen, wie die Merkel-Regierung diese Ausfälle a) argumentieren und b) finanzieren wird. Zahlen sinken und… Teilen Weiterlesen

 

Mission Statement:

Neopresse – unabhängig. Frei. Liberal:

 NEOPresse steht für unzensierten, alternativen und seriösen Journalismus. Wir berichten über Wirtschaft, Gesellschaft, Politik, Kultur und Medien. Wir sind unabhängig von Investoren, Institutionen und Interessensgruppen. Neopresse unterliegt keinen ideologischen Zwängen und ist frei von politischen Vorgaben und einer Bindung an rechts oder links.

Wir möchten keine Meinung „machen“, sondern die Meinungsbildung unterstützen. Für eine freie und aufgeklärte Gesellschaft.

 Unser Ziel ist es, kritisch über Themen zu berichten, sowie Hintergründe und alternative Meinungen zu Wort kommen zu lassen, auch wenn dies gegen die Etikette der politischen Korrektheit verstoßen sollte.

Erfahre hier mehr über uns.

 

Die Corona-Pandemie und die fortlaufende Diskussion über einen zweiten Lockdown sowie über weitere Einschränkungen verdrängt, dass derzeit das Bargeld erneut im Fokus steht. Immer wieder tauchen Artikel, Beiträge o.ä. auf, in denen davor gewarnt wird, dass Bargeld Schmierinfektionen möglich mache. Die Tendenz scheint recht eindeutig: Kreditkarten oder andere elektronische Zahlungssysteme seien "gut", Bargeld sei in dem Sinne gefährlich und "Gold" sei keine sichere Anlage. Die Kampagnen, so Kritiker, laufen genauso, wie es vorhersehrbar war. Goldkauf anonym nicht mehr möglich Wer… Teilen Weiterlesen

Der Wirecard-Skandal und der Zusammenhang zum Finanzministerium um Olaf Scholz werden immer brisanter. Die FDP könnte Recht behalten mit ihrem Hinweis, dass die Untersuchung die Wahlchancen für den Finanzminister - als Kanzlerkandidat - wohl beeinträchtigen dürfte. Nun räumte das Finanzministerium auch noch ein, dass die "IPEX"-Bank als Tochter der staatseigenen KfW Wirecard noch Kredite einräumte - als der Vorwurf des Manipulationsbetrugs schon lange im Raum stand. Verlängert für ein Jahr Im September 2019 habe die IPEX-Bank die Kreditlinie über 100… Teilen Weiterlesen

Der Anleihe-Kaufrausch der Europäischen Zentralbank ist ungebrochen. Seit der Corona-Krise kauft die Notenbank kritische Anleihen im großen Stil - vor allem aus den Krisenländern Italien und Spanien. Mit dem Billionen-Programm soll die Konjunktur in der EU gestützt oder vielmehr gekauft werden. Doch was passiert, wenn die Anleihekäufe keine Wirkung mehr zeigen? Steht ein Crash bevor? Für das Jahr 2020 geht die Regierung aufgrund der Corona-Krise von einem BIP-Rückgang von 5,8 Prozent aus. Das wäre der schwerste Wirtschaftseinbruch seit dem Zweiten… Teilen Weiterlesen

Der Klimaschutz in Deutschland geht immer bizarrere Wege - so der Eindruck nach der jüngsten Meldung aus Frankfurt. Die Europäische Zentralbank (EZB) möchte ohnehin eine "klimaneutrale" oder klimafreundliche Geldpolitik betreiben. Nun hat auch der Chef der Bundebank, Jens Weidmann, einem Bericht des "Spiegel" zufolge sich dafür ausgesprochen, die Zentralbank solle klimafreundlichere Geldpolitik betreiben. Was bedeutet dies? Geld nur gegen Benehmen... Die Zentralbank(en) kauft derzeit Anleihen am Markt. Angeblich geht es auch darum, die Finanzmärkten, damit auch die Unternehmen, im Kampf… Teilen Weiterlesen

Die Corona-Krise hat die Goldpreise im laufenden Jahr kontinuierlich nach oben getrieben. Das Edelmetall profitierte dabei von seinem Ruf als krisensichere Währung. In den USA ist zwischenzeitlich sogar die 2000-Dollar-Marke für kurze Zeit überschritten worden. Nicht nur Gold wird verstärkt… Teilen Weiterlesen

Die Ärztekammer will nun gegen Ärzte vorgehen, die ihren Patienten „leichtfertig“ Atteste ausstellen, welche diese von der Maskenpflicht befreien. Solchen Ärzten sollen künftig Konsequenzen drohen, berichtet die „Welt“. Der Präsident der Hamburger Ärztekammer, Pedram Emami, sagte, „ihm seien inzwischen eine Reihe von Attesten zugesandt worden, die stereotype Begründungen für die Befreiung aufweisen“. Da liege der Verdacht nahe, dass es in Anbetracht der ähnlichen Begründungen gar keine Untersuchung gegeben habe. Diese Atteste würden nun „berufsrechtlich aufgearbeitet und gegebenenfalls sanktioniert“. Jeder kann… Teilen Weiterlesen