in Medien

Die Zeit der „Bücherverbrennungen“ ist wieder da. Früher wurden unliebsame Bücher verbrannt, heute werden YouTube-Kanäle und Facebook-Konten gelöscht. Der alternative Medienkanal „NuoViso“ sendete seit 13 Jahren auf YouTube und bereicherte das Meinungs-, Medien- und Themenspektrum in der Medienlandschaft enorm. Dann wurde der Kanal von YouTube über Nacht und ohne Vorankündigung einfach gelöscht.

NuoViso schrieb: „Mit Bestürzen mussten wir feststellen, dass der YouTube-Kanal NuoViso mit knapp 170.000 Abonnenten gelöscht wurde. Als Grund nannte uns YouTube lediglich ‚Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen‘. Natürlich haben wir umgehend Beschwerde eingelegt, doch wir hegen nur gedämpften Optimismus auf Erfolg. Alle Videos sind auf der Webseite gesichert. Der laufende Betrieb geht natürlich weiter. Auf YouTube erscheinen alle neuen Videos auf unserem neuen Kanal: http://youtube.com/c/NuoVisoTotal.

Über die kommenden Entwicklungen werden wir euch hier an dieser Stelle und auf unserer Facebookseite auf dem Laufenden halten. Gerade jetzt können wir jede Unterstützung gebrauchen, damit wir diesen bisher härtesten Schlag überstehen können.

Eine gigantische Welle an Solidaritätsbekundungen ist seit der Abschaltung unseres Hauptkanals bei YouTube ins Rollen gekommen: Tausende E-Mails, hunderte Anrufe, unzählbare Chatnachrichten. Uns erreichen stündlich Videos von Zuschauern, die gegen diesen Zensurakt kritisieren. Mehr noch: Fast das gesamte „Who is Who“ der unabhängigen und freien Medien kritisiert mit persönlichen Botschaften die YouTube-Entscheidung.

Erstmals in der deutschen YouTube-Geschichte revoltiert das gesamte politische Spektrum. Für die Macher von NuoViso steht fest: Wir werden nicht schweigend in der Nacht untergehen! Wir werden kämpfen bis zum letzten Abonnenten, für Meinungsfreiheit, für nicht gelenkte Meinungsbildung in einem freien und fairen Internet – und diesen Kampf werden wir nicht allein führen.“

Norbert Fleischer von NuoViso.TV berichtet, wie es zur der Ad-Hoc-Löschung des YouTube-Kanals kam: „Der Betreiber des Internetkanals NuoViso hatte die Chance, vor den Vereinten Nationen gegen die aktive Beteiligung Deutschlands an Kriegen zu sprechen. Besonders klagte er die Waffenausfuhren an Saudi-Arabien an, die eine direkte Unterstützung des Krieges im Jemen darstellen, sowie die Mitschuld Deutschlands an den Drohnenmorden der US-Armee via Ramstein, die Deutschland durch einen Hinweis auf sein Grundgesetz sofort stoppen müsste.

Nach diesem Auftritt von Norbert Fleischer bei der UN wurde sein Kanal durch YouTube umgehend ohne Angabe von Gründen gesperrt. Merke: Wer sich gegen Kriege einsetzt, wird mundtot gemacht, sobald er damit eine bestimmte Wirksamkeit erreicht.“

Anm. d. Red.: Gestern Abend kam die Eilmeldung, dass der NUoViso Kanal von YouTube wiederhergestellt worden ist. YouTube schrieb:

„Hallo! Bei der Überprüfung deines YouTube-Kontos haben wir festgestellt, dass es nicht gegen unsere Nutzungsbedingungen verstößt. Daher haben wir die Sperrung des Kontos aufgehoben. Das bedeutet, dass dein Konto nun wieder aktiviert und einsatzfähig ist.!

Wie Sie sehen, lohnen sich Widerstand und Protest – wenn er in entsprechender Anzahl und öffentlichkeitswirksam kommt. Nur aufgrund der riesigen Solidarität und des öffentlichen Protests gegen die Löschung des Kanals wurde dieser nun wiederhergestellt. Meinungsfreiheit sicherzustellen ist wichtig – lesen Sie auch hier weiter…..

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick


Dein Kommentar

Kommentar

  1. wenn daten wichtig sind, dann mach backups.

    wenn du erwartest, dass google deine ketzerei hostet,
    dann bist du in die „dont be evil“ falle getappt.

    wenn das empire „dein land“ nutzt für militär-zwecke,
    dann wirst du kleiner zivilist daran nix ändern.

    selbst wenn du mit deinen hippie-freunden
    einen „aufstand“ auf die reihe kriegst ….
    das empire weiss sich zu verteidigen.

    „gegen kriege“ bla bla bla.

    wenn du so schön-und-schlau gegen „krieg“ bist,
    dann zeig uns allen doch mal bessere lösungen.

    bessere lösungen gegen übervölkerung,
    überalterung, degeneration, aufgesparte „schulden“.

    wie wärs mit serienmord? oder tribe wars?

    und wie verkaufst du das der dummen mehrheit?
    „soo kinder, wir spielen jetzt die reise ins paradies ….“

    M1

  2. Unser tolles Deutschland. Abschaffung von Demokratie und Grundgesetz . Keine Meinungsfreiheit mehr, wer die Wahrheit sagt wird diffamiert, verleumdet und sogar entlassen vom Staat oder Arbeitsstätte.Staatlich gelenkte Zensur in den Medien und Stasimethoden. Das dritte Reich ist nicht tot, wir sind schon im Vierten.