Michael Moore, ein bekannter und bekennender „linker“ Regisseur, hat als Produzent eine aufregende Geschichte erzählt - einen Dokumentarfilm, der erläuterte, wer wie an der Entwicklung grüner Energien verdient. Der Film dokumentiert zudem auf eindringliche Weise, wie ineffizient es sein kann,… Teilen Weiterlesen

Die öffentlich-rechtlichen Sender bewähren sich nach Meinung ihrer Befürworter derzeit darin, die richtige Haltung zum Corona-Lockdown und all den Wahrheiten in Deutschland zu bewahren. Täglich eine Sondersendung, mehrfach wöchentlich eine Talkrunde - all das kostet Geld. An sich dürfen die öffentlich-rechtlichen Sender die Gebühren erhöhen, dachten sie jedenfalls. Nun… Teilen Weiterlesen

Mit vermeintlichen „Lockerungen“ versuchen Regierung und Medien etwas vorzutäuschen, was nicht der Fall ist. Da wird behauptet, es werden keine Grundrechte eingeschränkt, der Lockdown sei nur „zum Schutz“ der Bevölkerung vorgenommen worden. Obwohl mehrfach bewiesen und inzwischen aus dem Bundesinnenministerium selbst geleakt worden ist, dass der Lockdown vollkommen unnötig… Teilen Weiterlesen

Pharma-Lobbyist Jens Spahn hält an seinen Plänen fest, einen Immunitätsausweis in Deutschland einzuführen. Unter einem fadenscheinigen Grund hat Spahn einen neuen Versuch unternommen, den Immunitätsausweis für alle Menschen verpflichtend zu machen, denn jetzt „beraten“ die EU-Tourismusminister darüber, den Nachweis des… Teilen Weiterlesen

Politik, Medien und viele Alternativmedien starren weiterhin gebannt auf das Corona-Virus und die Maßnahmen, die von der Merkel-Regierung erlassen worden sind. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hatte im März für das Osterfest 2020 Lockerungen in Aussicht gestellt. Dieser Termin ist schon lange vergeblich verstrichen. Wirkliche Lockerungen sind kaum in Sicht. Deshalb… Teilen Weiterlesen

Die Corona-Krisenpolitik der Regierung führt offenbar viele Menschen in den Ruin. eine Umfrage zeigt, dass gut 2,1 Millionen Menschen in Deutschland der Auffassung sind, durch den sogenannten „Shutdown“ existenzbedrohend viel Geld zu verlieren. Familien sowie Menschen im Alter von 30… Teilen Weiterlesen

Eine Psychologin aus Wien hat jetzt davor gewarnt, dass das Handling der Corona-Krise bei etwa 30 Prozent aller Kinder zu einer posttraumatischen Belastungsstörung (PTBS) und zu anhaltenden Angstzuständen führen könne. Besonders Kinder, die durch die Corona-Krise stark belastet seien, würden nun gefährliche Extremsituationen erleben, die zu einer PTBS führen… Teilen Weiterlesen