in Europa

Jetzt ist den Politikern das Lachen vergangen

Hier kommt ein außerordentliches Video – ein Interview mit Beppe Grillo, das vom schwedischen Fernsehen vor den Wahlen gemacht wurde. Keine Angst, die Untertitel sind auf deutsch und deutlich lesbar.
Vor den Wahlen hat man Beppe Grillo verlacht und verhöhnt, ihn einen Phantasten, genannt, einen Hampelmann, der nur wirres Zeug redet. Jetzt, nach den Wahlen ist den Politikern das Lachen vergangen.
Hört euch an, was dieser Mann zu sagen hat.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=T1OpQmQ-2iY[/youtube]

Zu den nicht eindeutigen Wahlen in Italien gehört ein ganz eindeutiger Gewinner. Die ‚Fünf Sterne Bewegung‘ des Komödianten, Satiriker und Blogger Beppe Grillo tauchte als dritte Kraft in der italienischen Politik auf mit einem Viertel der Stimmen. Mit mehr als 100 Abgeordneten hat die anti-Estblishment-Bewegung einen erheblichen Einfluss in der Hand.

Aber Beppe Grillo sagt zu Reportern: „Wir erleben eine historische Veränderung – der Kultur, der Politik, der Wirtschaft. Dieser Bewegung geht es um etwas Anderes, nicht darum, Allianzen zu diskutieren. E geht darum, dass die Bürger Teil des Staates werden und sie nichts an jemanden delegieren wollen.“Die ‚Five Star Mouvement‘ begann als einfache Bürger-Internet-Gruppe, die immer mehr Unterstützung bekam, besonders von jungen Italienern.

Die Chefin von RaiNews24TV Monica Maggioni sagte zu Euronews:

„Wir müssen sehr genau schauen, was sich in Grillos Bewegung befindet. Da steckt mehr dahinter. Und das ist die Basis für das Verständnis dafür, wo die politische Zukunft Italiens liegt.“

Five Star hat sich vor allem auf anti-Korruption und anti-Sparmaßnahmen konzentriert.

Sein Blog auf Englisch ist hier zu finden. Dort findet sich auf der ersten Seite ein Artikel, wo er sich zu dem imperativen Mandat äußert.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick


Anzeige

Dein Kommentar

Kommentar