in D/A/CH

Während die Bundeskanzlerin es sich gut gehen lässt...

ANZEIGE

...schon kurz nach der Wahl werden ALLE Rentner in bitterer Armut leben. Und das wegen dieser 3 faulen Tricks der Politik! Julien Backhaus hat die schockierende Wahrheit jetzt enthüllt. Sie werden nicht glauben, wie einfach es für Politiker ist, Ihnen das Geld mit den 3 Merkel Lügen aus den Taschen zu ziehen!

>> Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihre Rente steht!

Die Flüchtlingspolitik der deutschen Kanzlerin Angela Merkel wurde jetzt auch von den eigenen Reihen kritisiert. Die CDU-Bundestagsabgeordnete Bettina Kudla erklärte auf Twitter, dass eine ″Umvolkung″ Deutschlands längst begonnen hat.

Dafür erntete sie jedoch heftige Kritik, speziell weil sie einen ″Nazibegriff″ verwendete. Zweifelsfrei war der Begriff ″Umvolkung″ ein unglücklich gewählter Begriff, anstelle dem sie besser den Begriff ″Bevölkerungsaustausch″ verwenden hätte sollen, denn damit hätte sie sich auf die UNO berufen können.

Fakt ist, dass der Anteil der Muslime in Deutschland kontinuierlich steigt. Die Internationale Islamistische Nachrichtenagentur schrieb im November 2015: „Der Bevölkerungsanteil der Muslime in Deutschland verdoppelt sich jedes Jahr annähernd, bis auf erstaunliche 20 Mio. binnen der nächsten fünf Jahre.″ Diese Schätzung stammt von der Bayrischen Landesregierung und wurde auch vom Gatestone Institute International Policy Council zitiert.

Bettina Kudla (@KudlaLeipzig) schrieb am 24. September 2016 auf Twitter folgende Nachricht:

BK #Merkel streitet es ab, #Tauber träumt. Die #Umvolkung #Deutschlands hat längst begonnen. Handlungsbedarf besteht!

Wie bereits erwähnt war der Begriff ″Umvolkung″ äußerst schlecht gewählt, denn tatsächlich stammt dieser Begriff aus dem Nationalsozialismus und bezeichnete die die Germanisierung deutschfreundlicher Bevölkerungsgruppen in eroberten Gebieten Osteuropas. Auch heute noch wird dieser Begriff oft und gerne von Rechtsextremisten benutzt, welche damit die Migrationspolitik kritisieren. Weit klüger wäre es jedoch gewesen, wenn Kudla den Begriff ″Bevölkerungsaustausch durch Migration″ (Replacement migration) verwendet hätte, denn damit hätte sie sich auf die UNO berufen können.

Am 29. Jänner 2013 erschien in dem UN-Magazin „Pass Blue Covering The UN“ ein Artikel mit dem Titel „Dodging international Migration at the United-Nations“. Dieser Artikel beschäftigte sich mit der Frage ob eine Austausch-Migration die Lösung gegen die schrumpfende und alternde Bevölkerung ist.

Prognosen der UNO zeigen auf, dass im Laufe der nächsten 50 Jahre die Bevölkerung praktisch aller europäischer Länder und auch Japans schrumpfen und altern wird. Die neuen Herausforderungen in dieser schrumpfenden und alternden Bevölkerung benötigen umfangreiche Veränderungen altbekannter Strategien, inklusive solcher, die mit internationaler Migration zu tun haben.

Was diese beiden auffälligen und kritischen Bevölkerungstrends betrifft, so schlägt der Report einen Bevölkerungsaustausch durch Migration in acht geburtenschwachen Ländern vor (Frankreich, Deutschland, Italien, Japan, Republik von Korea, Russische Föderation), sowie in zwei Regionen (Europa, EU). ‚Replacement migration‘ (Bevölkerungsaustausch durch Migration) meint die internationale Migration, die ein Land benötigt, um die fehlende Bevölkerung aufgrund Überalterung und niedriger Geburtenzahlen auszugleichen.

Weiterführende Originalquellen:

(Englisch): Dodging International Migration at the United Nations
http://www.passblue.com/2013/01/29/dodging-international-migration-at-the-united-nations/

(Deutsch): BESTANDSERHALTUNGSMIGRATION: EINE LÖSUNG FÜR ABNEHMENDE UND ALTERNDE BEVÖLKERUNGEN?
http://www.un.org/esa/population/publications/migration/execsumGerman.pdf

Ist die Stasi zurück? WATERGATE.TV enthüllt:

ANZEIGE

Das ist die Zwangssteuer, die Stasi-Methoden durchsetzen kann und wird … Müssen Sie jetzt ins Gefängnis, wenn Sie eine „Zwangszahlung“ verpassen? Ist die GEZ nur ein Werkzeug der EU, um Sie als Bürger in Schach zu halten?

Hier die Studie „GEZ-Zwangssteuer“ GRATIS als PDF anfordern und sofort erhalten!

Dein Kommentar

Kommentar

39 Kommentare

  1. Vorgeschobene gründe- klar werden die leute hier immer älter, aber die produktivität steigt jährlich! Wofür soll ein bevölkerungsaustausch also gut sein? Letztlich werden nur die sozialsysteme massiv belastet zu lasten der rentner in den ländern, die mit altersarmut zu kämpfen haben,…

  2. Gestern hab ich sowas in einem forum gepostet. Bin direkt als Nazi beschimpft und inzwischen gesperrt worden. Der Artikel, den ich verlinkt habe, würde natürlich gar nicht erst gelesen. Passt halt nicht in das schöne Weltbild. Die Leute werden wohl nicht mehr aufwachen… Und da sag noch einer, Merkel würde die deutschen nicht mehr repräsentantieren. Für die Mehrheit gibt sie immernoch eine gute Marionette ab.

    • Leider haben Sie Recht.
      Die meisten Deutschen sind weg vom Fenster.
      Bild.., gleichlautende Nachrichten auf allen Sendern, 50 % würden Merkel wählen.
      SED , Merkel, Oppermann, die Linken und die Grünen, Deutschland schafft sich ab.

    • Venger, geh auf Contra Magazin, da darf man noch so ziemlich alles schreiben.
      Gut, bist halt ausspioniert, aber das biste überall !

  3. Ist doch wohl unglaublich was sich die UNO (USA) hier rausnehmen kann solche Vorschläge zu machen …wenn wir in den letzten Jahren nicht eine Kinderfeindliche Politik gemacht hätten …so hätten wir heute keine Probleme …die ich heute noch revidier bar halte !

    • … ehrlich, ich glaub, das sind Scheinargumente !
      Wenn wir weniger für Rüstung ausgäben (was nur Washington nicht will) und mehr in Familien investierten, dann hätten wir überhaupt kein Problem.
      Und das kleine Problemchen dazwischen kriegen wir auch noch ohne Bevölkerungsaustausch bzw. Genozid, gebacken. Die UNO will die Europäer verarschen, die ist Kartell-Beteiligter beim USraelisch geplanten Völkermord.
      Sarkozy übrigens ist auch ethnischer J…. und bestand mit evtl. „Maßnahmen“ auf die Umvolkung der Grand Nation. EU-Parlaments-Präsident Schulz soll auch einen j…. Hintergrund haben und meinte in einer Rede vor der Knesset : „Deutschland existiert einzig und allein nur deshalb, um die Existenz de j….. Volkes in Is…. zu

      • … gewährleisten !“
        und vielsagend vorm EU-Rat :
        „Wenn wir auf andere Art und Weise einen Schritt vorankommen, etwa durch mehr Neuansiedlungen o. andere Maßnahmen, dann sollten wir das unbedingt versuchen !“
        Es gibt unendlich viele weitere Zitate der USraelischen Machtelite, die zusammengenommen ganz klar zeigen, wohin der Weg in DE und in EUropa gehen soll : Genozid der weißen, christlichen Völker !

        Dazu noch mal ein Erzbischof :
        https://www.unzensiert.at/content/0021836-Ausrottung-der-Christen-von-Nordafrika-bis-Pakistan-Erzbischof-vordert-mehr.

        Ja, ja, die vom Stamme Juda meinen es Todernst !

      • Hallo,

        wenn wir in die Familien investieren würden gäbe es mehr Nachwuchs. Und dann hätten wir auch Probleme. Es gibt zu viel Menschenmaterial für die bedrückende und handgewrungene Fachkräftemangel. Nochmal für die etwas langsamer Denkenden: Die Alterung der Gesellschaft ist die Folge von rückgehenden Kinderzahlen. Diese wiederum sind die Folge von immer weniger werdenden ökonomischen und ökologischen Nischen. Damit ist die Alterung der gesellschaft ein ganz natürlicher und sinnvoller Anpassungsvorgang. In dieses Gleichgewicht der Natur einzugreifen ist wenig erfolgversprechend.

        MfG

  4. Merkels Zeit scheint abgelaufen zu sein. Die Wahlerfolge der AfD in Berlin und in MV sowie der Einzug der AfD in den anderen Bundesländern hat die Regierung Merkel, Gabriel nicht nur geschwächt sondern heillos entlarvt als eine Gemeinschaft von Verlieren die Angst haben vor der Bundestagswahl 2017. Nur darum halten die Damen und Herren in Berlin noch zusammen zu sagen gibt es nicht mehr viel. Eilig versuchen sie der AfD den Wind aus den Segeln zu nehmen und kommentieren deren Aussagen wie ein Papagei nach. Grenzen zu, Flüchtlinge abschieben in sogenannte sicherere Herkunftsländer. Afghanistan soll nun angeblich ein sicheres Herkunftsland sein, lächerlich denn die Welt weiß wie es dort aussieht. Mit Diktatoren werden Deals geschlossen.

  5. Der Türkei Deal ist schon vom Ansatz eine Zumutung für jeden ehrlichen Deutschen. Wie der Begriff Deal schon aussagt macht man einen Deal mit Verbrechern aber nicht mit Staaten. In der Türkei werden Menschenrechtsverletzungen täglich vorgenommen, Erdogan setzt sich über die Menschenrechte erhaben hinweg. Journalisten und andere werden verfolgt, verhaftet. Berichterstattung in Deutschland fast Null. Ja so kann der Deal nur bestehen mit Schweigen der deutschen Regierung. Auch die Armenien Resolution betrifft nicht die deutsche Regierung sie ist nicht verbindlich für Gabriel, Merkel, Steinmeier die sich sogar vor der Abstimmung im Bundestag drückten oder besser verpissten. Was ist das für eine Regierung? Nun plant man Deals mit Afrika.

  6. Deals mit Diktatoren und Kriegstreibern aus Afrika. Niemand fragt warum sich Menschen auf dem Weg machen nach Europa. Die Lage ZB. in Nigeria ist verzweifelt und grausam. Zum Hunger kommt Entvölkerung , Mord und ein barbarischer Krieg zwischen den einzelnen Stämmen. Auch hier macht ein Ableger des islamischen Staats ganze vernichtende Arbeit und die Welt schaut zu. Ist es den Menschen zu verdenken das sie fliehen müssen aus der Heimat, ich sage nein, zu tiefst menschlich ist das Ansinnen der Menschen aus diesen Regionen zum streben nach einen besseres Leben. Wie schon der Bundespräsident Köhler a.D. sagte kurzfristige Ansätze wie die Regierenden in Europa es tun werden die Probleme nicht lösen. Langfristig muss gedacht werden.

  7. Langfristig mit dem Ziel vor Ort die Lebensumstände menschlicher machen. Für die Jugend Arbeit und für die alten vor Ort greifbare und erlebbare Verbesserungen. Das fängt an mit einer regelmäßigen Wasserversorgung und etwas essbaren um den Durst und den Hunger zu stillen. Die Weltgemeinschaft muss die Diktatoren und verbrecherischen Elemente gemeinsam bekämpfen. Das heißt im Klartext mit Europa, Asien, Amerika, Afrika das heißt USA und Russland gemeinsam gegen den Islamischen Staat. Die Wahrheit ist jedoch zur Zeit eine andere. Streit, gegenseitiges Misstrauen, globale Interessen stehen beiden Seiten gegenüber. Der Islamische Staat und seine Ableger profitieren von solchen Verhältnissen. Die Menschen leiden. Bomben auf Aleppo .

  8. Replacement Migration ist nicht dasselbe wie Bevölkerungsaustausch.
    Replacement ist das Ausfüllen von Lücken,weiter nichts.

    Aber warum sollte die Zahl der Bürger in irgendeinem Land gleich bleiben, wo sich die Bürger doch längst auch dort drubbeln? Trotz Überalterung haben wir wegen der Automatisierung und Robotisierung der Herstellung von Gütern und Globalisierung des Handels auch dort, wo mehr Leute sterben als sie geboren werden, viel zu wenig (ordentliche) Arbeitsplätze. Auch haben wir dort,wo es die Menschen hin zieht, viel zu wenig (bezahlbaren) Wohnraum.

    Wir müssen doch nicht einen Hilfsempfänger gegen den anderen austauschen – aber genau das bewirkt der große Zustrom aus dem Nahen Osten und Afrika.

  9. Zum Schluss, Kanzlerin Merkel ist nicht mehr die machende sondern eine Getriebene von ihrer eigenen Partei, von Seehofers CSU und von der SPD. Die SPD freut sich wenn diese 20% bei Wahlen erhält. Brandt( verstorbener SPD Vorsitzender) würde sich im Grab umdrehen wie seine Partei 20% Erfolge als Sieg feiert. Merkel hat es verpasst einen Nachfolger aufzubauen, Gabriel kann nicht Kanzler vom Format und Ausstrahlung schon gar nicht. Nicht einmal seine eigene Partei traut ihm das zu. Muttersöhnchen Gabriel und Mutter Merkel sowie der „weise“ Seehofer haben versagt , die Zeit ist abgelaufen, geht endlich von der großen Bühne und macht Platz für Neues.

    • Und für was sollen sie Platz machen? Auf dem weg nach oben werden sie alle korrupt(sieh mal was aus den Grünen geworden ist), das wird für die afd nicht anders sein. Ich würde mir da keine illusionen machen, dass sich die politikerkaste ändert und sich mal etwas zum positiven entwickelt

      • So wie ich das sehe, bleibt ja nur zu wählen. Oder wollt ihr M & Co. den Gefallen tun und ihnen kampflos das Revier überlassen ?
        Man kann sich auch selbst etwas so lange vorbeten, bis man daran glaubt, das findet Merkel bestimmt ganz toll.

  10. Wie wär’s mit einer familienfreundlichen Politik und einem Gehalt, damit die Frau die ersten 3 Jahre bei ihrem Kind bleiben kann???
    Nö – lieber 2 sozialpflichtige Einkommen pro Familie? Aber das haben ja die Sozialen, die Christlichen und die Demokratischen toll hingekriegt (über die erbrochenenfarbigen hier gar nicht zu reden).
    Inzwischen kann gar nicht mehr gezweifelt werden, dass diese Politik von langer Hand geplant ist und nun zur Vollendung gelangt!

  11. Umvolkung ist schon ein passender Begriff. Zervolkung wäre präziser.
    Dieser Zunami an propagandistischer Ablenkung :
    Geburtenschwäche
    Fachkräfte(mangel)
    Willkommenskultur
    Menschenrechte
    internationale Gemeinschaft
    Opfer
    Asylrecht
    Toleranz
    bei gleichzeitiger Stigmatisierung der Kritiker :
    Fremdenfeindlich
    Rassistisch
    Populistisch
    Rechtsradikal
    Nazi
    und als Folge die Unmöglichkeit einer sachlichen Diskussion
    und der klar offenliegenden Folgen dieser Massenigration
    lassen nur den Schluß auf eine präzise Vorbereitung dieser Massenmigration
    zu und die Absicht der Zerstörung von bestehenden Staaten und Kulturen.

    • Brücke, man merkt sofort, dass Sie sich auch noch woanders schlau machen – und das ist gut so !
      Allerdings kann man hier die Wahrheit nicht wirklich so aussprechen, dass sie auch richtig verstanden würde.
      Das NP-Publikum ist zu angepasst. Aber ich denke, es nutzt ja alles nichts, was soll das Drumherumgerede !
      Also ich werf das jetzt einfach mal in den Raum :
      In Deutschland wird mit Nachdruck am GENOZID der Deutschen gearbeitet und wenn hier schon Niemand mehr wagt es auszusprechen, dann ist er schon garnicht gewillt, dagegen anzugehen. Und wenn dagegen nicht schnellstens angegangen wird, dann ist es, wie bereits in Schweden, in spätestens 5 Jahren viel, viel zu spät. Dann ist der deutsche Genozid besiegelt und unumkehrbar !

      • Wenn Soros, der alte Sa.. noch hüpfen kann, dann springt er bereits vor lauter Freude im Kreis. Und dann der Hinweis von Klaus auf die armen Nigerianer. Recht hat er, an vielen Orten Afrikas regiert die Armut in einem gewaltsamen Umfeld. Aber bei solchen Hinweisen bitte nicht vergessen: Boko Haram ist das Ziehkind vom Vater des IS. Also, wenn schon, dann den Finger in die Wunde legen!

        • Und dann war das in Nigeria so, dass der christliche (nun ex) Präsident Jonathan Goodluck mit der Entführung von Frauen der Boko Haram begonnen hat
          und die Entführungen durch Boko Haram erst die Antwort zur Rückerpressung ihrer entführten Frauen waren.
          Ob nun nicht nur der christliche Präsident, sondern auch Boko Haram (Bezihung zu IS) von den USA und Willigen gestützt wurden , kann ich nicht sagen.

  12. Jüngst las ich, dass z.B. Japan seine Produktivität sogar um einiges steigern konnte, allein durch die Erfahrung der älteren Generationen. Ansonsten denkt Japan garnicht daran, den Geburtenrückgang mit Muslimen aufzufüllen, sie sagen eindeutig, dass sie nicht gewillt sind, eine derart kulturfremde Imigration vorzunehmen. Es ginge ja schließlich nur um Produktivität, die, wie auch Herr Ehlers sagt, durch Maschineneinsatz garantiert werden kann, dafür müsse man nicht die Landeskultur und den sozialen Frieden aufs Spiel setzen.
    Sicher, man ist geneigt zu sagen : Die sind schlauer ! Aber so ist es eben nicht, wenn man weiß, dass die Migration in DE einen anderen Zweck als den Geburtenausgleich verfolgt.
    Geht mal auf Contra Magazin und durchfors

    • durchforstet die Artikel auf Kommentare eines D. v. Bern, da werden Sie geholfen ! Ein sehr gescheiter Mann, der einen Durchblick hat und viele aufkommende Fragen hinreichend und gut begründet beantwortet.

  13. Vielleicht sollte die UNO mal dafür sorgen, das die Staaten, aus denen die Leute in funktionierende Wirtschaften geflutet werden sollen, befähigt werden dich selbst zu ernähren anstatt sich nur zu vermehren. Wo steht geschrieben, das die alten Länder nicht mit weniger Bevölkerung weiter existieren können?

    • Die mehr oder weniger gezielte Einwanderung haben wir seit den 60ern und was hat uns das gebracht ? Es gibt keinen Grund die Bevölkerung zu tauschen, außer natürlich man strebt Rassenvernichtung und ein breites Dumm-Sklaven-Volk an.
      Europa ist der ethnisch bunteste Kontinent auf Erden, wer wie Schäuble behauptet die Europäer würden in Inzucht degenerieren, der postuliert ein Scheinargument ohne haltbare Begründung. Es ist die Agenda der Volksvernichter, der solche Leute zugewandt sind.
      Einwanderung von Leuten, die die EU-Nationen brauchen ist sinnvoll, aber was hier passiert ist ja etwas völlig anderes. Das ist Völkermord ! Und die Regierungs-Vasallen in Frankreich, Italien, Griechenland, Deutschland u. Schweden sind mit von der Partie !

    • Das ist logisch, wenn ich immer mehr Kulturfremde reinhole. Dann kann ich jedes Jahr sagen, dass die Geburtenrate der Einheimischen zurückgeht.
      Rein rechnerisch würde sie dies aber nicht, ohne massenweise Fremde.
      Die Oberlügner stellen erfundene Behauptungen auf um die Einwanderung zu begründen, die daraus generierten Fremdgeburten geben ihnen recht und sollen dann der Beweis für die Richtigkeit der ursprünglichen Behauptung sein.
      Die dtsch. Bevölkerung hat nach dem Krieg zugenommen und gäbe es weniger Fremde, hätten die Deutschen auch noch mehr Kinder.
      Die Verbrecher schaffen also selbst, die Grundlage für ihr weiteres Handeln.