Hass-Mails von Rechtsextremisten hat die scheidende Politische Geschäftsführerin derPiratenpartei, Marina Weisband, wegen ihres jüdischen Glaubens erhalten. Auf Internetseiten von Neonazis wurde ihr Bild mit dem Hinweis veröffentlicht: „Juden erobern die Deutsche Parteienlandschaft“. Auf dem Bundesparteitag im April will sie nicht mehr für ein Spitzenamt kandidieren. Gesundheitlich fühlt sie sich der Doppelbelastung durch Studium und Parteiarbeit nicht gewachsen. In ihrem Blog kündigte sie an, ein Jahr Pause machen zu wollen, auch um ihre Diplomarbeit in dieser Zeit zu schreiben, was für eine 24-Jährige ganz… Teilen Weiterlesen

Die für den rechtsextremen Front National (FN) eine Präsidentschaftskandidatur anstrebende Politikerin Marine le Pen hat bekanntgegeben, sie werde die Namen derjenigen, die sie um eine Unterstützungserklärung gebeten hatte und die diese verweigerten, publizieren. Die Tochter des Parteigründers Jean-Marie le Pen könnte nach einer aktuellen Umfrage derzeit auf ca. 21 Prozent in der Erstrunde hoffen. Der sozialdemokratische Kandidat François Hollande käme derzeit auf ca. 27 Prozent, Amtsinhaber Nicolas Sarkozy auf ca. 23 Prozent und der Zentrist François Bayrou auf ca. 12… Teilen Weiterlesen

Am gestrigen Montagmorgen stellte eine Polizeistreife fest, dass ein Rotorblatt des zwischen Ebern und Untermerzbach stehenden Windrades abgebrochen war. Die Anlage zur Stromerzeugung ist 80 Meter hoch. Teile des Rotorblattes lagen im Umkreis von 200 Metern verstreut, ein Teil hing noch in luftiger Höhe fest. Der Gefahrenbereich musste durch Mitarbeiter der Stadt abgesperrt werden. Die Anlage war im Jahr 2001 errichtet worden und steht auf einer Anhöhe. Die Ursache für die Beschädigung ist unbekannt. [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=vyQW2OLoth4[/youtube] Teilen Weiterlesen

Infolge von weit verbreiteten Protesten aus der islamischen Gemeinschaft durfte der indische Autor Salman Rushdie nicht am Literaturfestival in der Stadt Jaipur teilnehmen. Die Vertreter des Islam fordern immer noch eine Entschuldigung von Rushdie wegen Beleidigung muslimischer Gefühle in seinem 1988 erschienen Roman „Die Satanischen Verse“. An seiner Stelle lesen der britische Schriftsteller Hari Kunzru und viele andere kurze Passagen aus dem Buch Rushdies. Ein Mitglied des indischen Parlaments verlangte daraufhin die Verhaftung der Schriftsteller, die aus dem in Indien… Teilen Weiterlesen

Seit Beginn der Wetteraufzeichnungen gab es in Mexiko nie eine so extrem langanhaltende Trockenperiode wie jetzt. Präsident Felipe Calderón will zwei Milliarden Euro (umgerechnet) für die Bekämpfung der Folgen ausgeben. Betroffen sind 1300 Gemeinden in 19 mexikanischen Bundesstaaten; vor allem denen im Norden. Seit vielen Monaten fehlt der Regen in diesen Gebieten. Bei einem Besuch in Zacatecas verkündete er: „Keine Familie wird Wasser- oder Lebensmittelmangel erleiden“. In entlegenen Gebieten werden insbesondere indigene Völker durch die Regierung mit dem Notwendigen versorgt.… Teilen Weiterlesen

Vor zehn Tagen wurden beim UN-Hauptquartier in New York City 14 Buchattrappen gefüllt mit 16 Kilogramm Kokain im Wert von 1,5 Millionen Euro angeliefert. Die aus Mexiko stammenden Drogen wurden in zwei Beuteln geliefert, diese waren mit einem schlecht gefälschten UN-Zeichen versehen. Absender oder Empfänger waren nicht angegeben. Der Paket- und Brief-Express-Dienst (DHL) transportierte die Fracht nach Cincinnati im US-Bundesstaat Ohio und von dort zum UN-Hauptquartier. Man meinte dort wegen der Logos den Empfänger zu finden. Mitarbeiter der UN schöpften… Teilen Weiterlesen

Wieder gibt es Proteste in Tibet gegen die chinesische Herrschaft im Land. Diese Woche sollen bis zu sechs Menschen ihr Leben verloren haben, 60 wurden verletzt. Protestiert wird in der Provinz Sichuan. Die Menschenrechtsorganisation Free Tibet erklärte am Mittwoch, bei Seda seien zwei Tibeter durch Sicherheitskräfte bei einer Demonstration getötet worden, weitere Personen sollen verletzt sein. Einen Anlass, auf die friedlichen Demonstranten zu schießen, habe es nicht gegeben. Die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua spricht von einem Angriff auf eine Polizeistation, der… Teilen Weiterlesen

Am Heiligabend wurde um etwa 17:30 Uhr aus verschiedenen Regionen in Deutschland, der Schweiz und den Niederlanden die Beobachtung eines hell leuchtenden Himmelskörpers gemeldet. Radio- und Pressemeldungen gingen dahin, dass es sich um irgendein Stück Weltraumschrott handeln könnte - oder… Teilen Weiterlesen

Als Jakob Funke und Erich Brost 1948 die WAZ gründeten, legten sie fest, dass die Besitzverhältnisse paritätisch zwischen ihren Familien bleiben sollen. Nachdem sich die WAZ zu einem milliardenschweren Medienkonzern entwickelt hat, führte dies bereits in der nächsten Besitzergeneration zu Problemen und brachte uns schließlich zum heutigen Ereignis. Nach… Teilen Weiterlesen

Im Rahmen der Kritik an Bundespräsident Christian Wulff (CDU) wegen seines Privatkredits zur Finanzierung seines Einfamilienhauses sind um den Jahreswechsel neue Vorwürfe erhoben worden. Wie Journalisten der FAZ und der Süddeutschen Zeitung wissen wollen, hatte Wulff den Chefredakteur der Bild-Zeitung, Kai Diekmann, sowie den Vorstandsvorsitzenden des die Boulevardzeitung herausgebenden Axel-Springer-Verlags, Mathias Döpfner, telefonisch dazu aufgefordert, dafür zu sorgen, dass Berichte zu den Hintergründen des Privatkredits zurückgehalten werden. Mit drastischen Worten habe er die Aufforderung um eine Andeutung ergänzt, er würde… Teilen Weiterlesen