in Wirtschaft

Die „Katastrophe in der Wirtschaft nimmt ihren Lauf. Nun hat der Chef der „Liefergruppe Just Eat Takeaway“ – unter anderem mit der Marke Lieferando recht bekannt – die „Blase in der Lieferdienstbranche“ thematisiert. Kaum jemand würde noch in Onlinetravel investieren, vielmehr würde sich in der Branche eine Blase bilden. Kein Wunder, so die Auffassung dieser Redaktion. Denn Lieferdienste haben in Corona-Lockdown-Zeiten einen enormen Zulauf verbuchen können, teilweise jedenfalls. Die Signale waren eindeutig: Die Wirtschaft ändert sich.

Inzwischen sollen annähernd 1 Million Firmen vor der Insolvenz stehen. In Deutschland läuft vieles auf eine weitergehende Insolvenzwelle im Herbst hinaus. Das Insolvenzrecht wurde bis Ende September außer Kraft gesetzt, sodass die Unternehmen ihre mögliche Insolvenz nicht melden müssen. Die Zahl von 1 Million dürfte zeigen, in welche Richtung es in den kommenden Monaten in Deutschland gehen wird.

Mehrfach hatten wir darüber berichtet.

Die Zahl der Unternehmenspleiten soll laut Wirtschaftsexperten im ersten Halbjahr 2020 nicht etwa gestiegen, sondern im Vergleich zu 2019 gesunken sein. Wie ist das möglich, hören doch wir nahezu täglich von den dramatischen Auswirkungen auf die Wirtschaft wegen des wochenlangen Lockdowns? Insolvenz für Millionen Firmen und Kurzarbeit für Beschäftigte waren die Folge. Langsam fahren die Unternehmen wieder hoch, doch der Lockdown dürfte im Herbst das wahre Ausmaß der Krise offenbaren: Experten befürchten laut „Focus“ im Herbst eine wahre Pleiten-Welle in der Wirtschaft.

Warum aber soll die Zahl der Unternehmenspleiten gesunken und nicht gestiegen sein? Experten sind der Ansicht, dass die Milliardenhilfen der Bundesregierung das Ausmaß des wirtschaftlichen Schadens verschleiern. Sie führen die gesunkenen Insolvenzzahlen auf die staatlichen Unterstützungsmaßnahmen in der Corona-Krise zurück: Die Milliardenhilfen sollten einen akuten Anstieg der Pleiten, insbesondere bei kleinen und mittleren Unternehmen, verhindern und die Insolvenzzahlen stabil halten. Diesen Effekt hätten die Maßnahmen auch tatsächlich erreicht, so die Wirtschaftsexperten.

Creditreform soll dem Bericht des „Focus“ zufolge allerdings „Spätfolgen“ befürchten: Auch solche Unternehmen seien der Insolvenz entgangen, die ohne die Krise längst pleite gegangen wären. Solche Firmen werden häufig als „Zombie-Unternehmen“ bezeichnet. Und die aktuell niedrigen Pleitezahlen verdanken sich aber hauptsächlich einem ganz anderen Grund: der vorübergehenden Aussetzung der Insolvenzantragspflicht.

Mit dieser Maßnahme sollen Firmen geschützt werden, die massiv unter der Corona-Krise leiden. In der Corona-Krise dürfen Firmen Insolvenzen also später als sonst vorgeschrieben melden, erst im Oktober 2020. Experten befürchten, dass bis dahin eine Vielzahl von Pleiten aufläuft und sich dann erst das wahre Ausmaß der Krise offenbart. (NP1) Mehr dazu finden Sie hier.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick


Dein Kommentar

Kommentar

11 Kommentare

  1. Kaum einer durchschaut den Plan, den Merkel als getarnte SED Funktionärin (das ist sie nämlich von ihrer innersten Überzeugung her!) konsequent verfolgt. Sie tickt wie folgt: „Es können gar nicht genug Firmen Pleite gehen, Arbeitslose, offenen Grenzen für Gesindel und Revolutionäre aus aller Welt als Elends- und Armutsbeschleuniger der Deutschen, Überwachung, Zensur, statt Mauer nun Reisewarnungen und endlos Schikanen an den Grenzen für Deutsche Staatsbürger, … und bald kommen nun auch die staatlichen Erpressungen mit Zwangsimpfung oder Kriminalisierungen der Impfverweigerer.“ All dies braut sich z.Z. in D. zusammen. Dann kommt die Rettung: Kommunismus, DDR 2.0; VEBs, Grundbedarf f. alle (Trabbi u. Einheitsbrei), Grundrente, Geld f. alle

    • Sehe ich genauso. Merkel führt in Deutschland einen schleichenden Systemwechsel durch hin zum Kommunismus oder einer der zahlreichen Varianten solcher Gesellschaftsformen. Wenn bei einem Politiker draussen etwas anderes drauf steht als drin ist, dann ist das schlimmer als Spionage. Genau so etwas verfolgt dieses Merkelweib in ihrem DDR Look.

    • Das Unheil fing mit der korupten EU an, erst recht jetzt mit der von der Leyen. Milliarden veruntreut nichts passiert ihr, wird von Merkel noch geschützt und eingesetzt, nicht gewählt. Auch deren Sohn war bei den Beratern , wo daß Geld verschwand. Der ganze Sumpf muß trocken gelegt werden.

  2. Ihr schreibt all den derzeitigen Zustand des Merkel Regiemes. Keiner von euch scheint in der Lage zu sein, wie man dieses Regieme kippen kann. Ehrlich, auch mir fehlen die Worte wie. Doch ich denke, wenn all bei der nächsten Wahl zusammen aufstehen sollte das Regieme zu kippen sein. Menschen in den Lndern, helft jetzt schon bei Landtagswahlen, kippt die sog, Führenden jetzt. Lass euch nicht von leeren Versprechungen wieder verführen. Du weißt doch selbst wie die Lügen, scheinheilig sind und uns verarschen. Wählt mit euren Herzen, nicht nach Versprechungen der sog. Politiker .denkt daran, was die Grünen machen wollen denkt was die SED Merkel mit uns machen will, denkt an Zwangsimpfungen, denkt an Massenchipendurch Spahn dem Schwulibert.

    • Du hast ja Recht. Wenn Dir aber in den Mainstream Medien jeden Tag 10 mal eingetrichtert wird, wie beliebt diese Frau ist und wie stark ihre Partei erst, alle stehen hinter ihr usw. …. dann glauben die inzwischen verblödeten deutschen Otto Normalverbraucher das auch und wählen schön brav den Mist. Die kollektive Verblödung wird ja bereits seit rund 30 Jahren systematisch vorangetrieben, durch eine Schulreform nach der anderen, durch Inflationieren von Abiturniveau, Diplom und Dr. Titeln sowie Überflutung der Klassen von geistig zurückgeblieben Migranten, deren Niveau inzwischen als Standard Maßstab anerkannt wird. Selbst Professoren verblöden langsam, wie Larold Letschs ;-) Wird nur über Bürgerkrieg gehen!!

      • Und dann gibt es sogar brilliante Migranten die haben „Weltweite Immunität“ ohne einen Diplomaten Pass zu haben ?!
        Was für ein tiefentspanntes Gefühl das ist kann man nur erahnen.
        Genau So sieht’s aus !!!

    • Sag mal, geht’s noch? Was lassen sie da für eine gequirlete Sch…. ab? Wissen sie immer noch nicht, dass alle Wahlen ungültig sind? Das Bundesverfassungsgericht hat das dreimal in den Mainstream Nachrichten reingebracht, ja dreimal, was ist passiert? Es hört keiner hin was hier gesagt wurde. Seid ihr alle schon so geistesgestört, dass ihr das nicht umreißt? Die Bundeskanzlerin Frau Dr. Angela Merkel ist noch nie durch eine gültige Wahl an die Macht gekommen! Deshalb ist sie als Bundeskanzlerin ohne Haftung unterwegs, d.h. sie ist nicht versichert! Das gleiche gilt für alle anderen auch! Das ist der Grund warum bei der Maskenpflicht keiner die Haftung übernehmen kann! Der, der Verordnungen rausbringt, muss dafür die Haftung übernehmen, das ist ganz normal, aber bei Dummdeutsch kann man das machen, die merken gar nichts! Bei soviel Dummheit auf einen Haufen, bin ich raus! So schauts aus!

      • Versuch doch mal zu klagen, wenn Du davon überzeugt bist, was Du meinst. Es gibt sicher Rechtsanwälte, die Dich dabei unterstützen würden. Die Reichsbürgerthesen haben sicherlich ihren Charme, geb ich selber zu, aber das alles ist grenzwertig, insbesondere die Schlussfolgerungen aus den berechtigten Schwachstellen (im GG, Wiedervereinigung, Verfassung usw…)

  3. Was hält den Laden zusammnen ? seht Ihr und solange die ArbeitsSklaven täglich mitspielen passiert hier gar nix.

    Einfach nicht mehr mitmachen , ja so einfach kann das sein und ich mache mich jedenfalls nicht schuldig und genieße das Leben, da ich nix ändern kann änder ich mich das ist aber schon vor 20 Jahre passiert. :)

  4. nun es gibt echte Lösungen. am 15.09 wird auf Youtube ein Video veröffentlicht, unter dem Titel, “ Rettung für Deutschland eine echte Chance “ das gerade in Arbeit ist. Da wird ein schneller möglicher Weg gezeigt, der bis zur Wahl, umgesetzt werden kann. Es ist nur die Frage, ob es genug Deutsche gibt, die Wach genug sind, das ganze auch Umzusetzen und mitarbeiten an dieser Lösung, für eine gute Zukunft