Zürich - Der argentinische Fußballer Lionel Messi ist erneut Weltfußballer des Jahres. Der Weltverband FIFA zeichnete den 25-Jährigen am Montagabend in Zürich zum vierten Mal in Folge mit diesem Titel aus. Die ebenfalls nominierten Cristiano Ronaldo und Andres Iniesta gingen… Teilen Weiterlesen