Frank Walter, Geschäftsführer der Ersten Finanz- und Vermögensberatung hat in einem Interview mit „Focus Money“ erklärt, weshalb die Euro-Währungsreform früher oder später kommen muss. Der Euro werde nur noch durch den politischen Willen künstlich am Leben erhalten. Zur Währungsreform muss… Teilen Weiterlesen

… Am 26. April wird die Geschichte des 500-Euro-Scheins beendet. Der große Geldschein wird dann nicht mehr ausgegeben. Ein Teil des großen Bargeldverbotes, mit dem wir in Deutschland und in der EU rechnen müssen. Die „Befürworter“, wie es in einem Bericht der „Welt“ heißt, gehen von einem „Schlag gegen… Teilen Weiterlesen

Der Euro hat nun 20 Jahre Geburtstag gefeiert. Die Währung ist da, aber allgegenwärtig mit einem Misstrauen verbunden. In Deutschland, in den nordischen Ländern, in Großbritannien, das auf den Euro verzichten wollte und in den südeuropäischen Ländern. Der Euro bindet die Wirtschaftskraft der Union nicht zusammen (das sogenannte Konvergenz-Modell),… Teilen Weiterlesen