Die EU sorgt für Totalüberwachung. Überall. Jetzt hat das Parlament beschlossen, dass Fingerabdrücke und biometrische Fotos in sämtlichen Personalausweisen festgehalten würden. Ein Fundstück für die Behörden. Denn die können die Daten einfach und problemlos für die verschiedensten Zwecke speichern. Medien… Teilen Weiterlesen

Stellen Sie sich vor, Ihre Gespräche vom Telefon beispielsweise im Büro würden aufgezeichnet. Aufgezeichnet und damit irgendwo gespeichert, dann zentral abgelegt und damit fortan auswertbar. Für diejenigen, die über die Daten verfügen. Zu jedem Zwecke. Sie würden immer dann, wenn Sie irgendwo auf der Erde sprechen, identifiziert werden können.… Teilen Weiterlesen

Bundesinnenminister Horst Seehofer will jetzt die Befugnisse des Bundesverfassungsschutzes erweitern. Der Verfassungsschutz soll Daten von Computern, Smartphones und anderen IT-Geräten ausspionieren dürfen. Das Innenministerium hat bereits einen entsprechenden Gesetzesentwurf zur „Modernisierung des Bundesamtes für Verfassungsschutz (BfV)“ an die Bundesregierung weitergeleitet. Konkret geht es darum, dem BfV die Erlaubnis für… Teilen Weiterlesen

Die Überwachungsindustrie in Deutschland und in der EU wird immer massiver. Auch Autos bieten keinen Schutz. Zahlreiche Datenempfänger zeigen an, wo Sie sind, wie Sie sich bewegen und was im Inneren des Autos passiert. Die totale Überwachung indes kommt erst noch. So plant Volvo nun eine Kamera, die direkt… Teilen Weiterlesen

In Japan hat der Lebensmittelkonzern Nestlé damit begonnen, Werbung für ein neues Ernährungskonzept zu machen. Viele Ernährungswissenschaftler erstellen schon lange personalisierte Ernährungspläne. Nestlé will in der Ernährungsberatung aber viel weitergehen. Der Konzern macht Werbung dafür, mittels Blut- und DNA-Analysen herauszufinden,… Teilen Weiterlesen

Bereits mehrfach wurde hier über Fälle berichtet, in denen Informationen und Daten, die von sogenannten “smarten Geräten” aufgezeichnet wurde, bei Gerichtsverfahren eingesetzt wurden. Bislang wurden die gewonnen Daten von Amazon Echo und Co. immer erst durch die Behörden angefragt, wenn es zu Ermittlungen kam. Doch dies scheint sich gerade zu ändern. Denn die… Teilen Weiterlesen

Einer der Trump-Anwälte Jay Sekulow gab dem Sender „foxnews“ ein Interview. Er unterstrich, dass Anfang Januar 2017 für das FBI feststand, dass das „Steele-Dossier“ nicht belastbar war, die Informationen hätten nur „minimal“ bestätigt werden können. FBI-Chef Comey versicherte dies Donald Trump kurz vor seiner Vereidigung, Mitte Januar, persönlich. Von… Teilen Weiterlesen