Seit mehr als fünf Jahren regiert in Deutschland (wieder) eine Große Koalition. Mit einer SPD im Boot, die sich für ihr Klientel angeblich einsetzen wolle. Nun steigen die Mieten und Immobilienpreise geradezu explosionsartig – seit Jahren. Versprechungen setzten sein. Das… Teilen Weiterlesen

Eine Bürgerinitiative mit dem Namen „Deutsche Wohnen & Co. enteignen“ hat keine Angst vor einer Enteignung „privaten Wohneigentums“ in Berlin. Dies sei mit dem Grundgesetz dieses Landes in Einklang zu bringen. Sie erinnern an Artikel 15. Dort sind Enteignungen in der Tat beschrieben, sofern sie einen öffentlichen Nutzen stiften.… Teilen Weiterlesen

Die Wohnungsnot macht es möglich: In Berlin sollen große Immobilienfirmen enteignet werden. Dies sieht der Entwurf für eine „Initiative“, die dies im Wege einer Volksbefragung durchsetzen möchte. Die Enteignung liest sich im ersten Anlauf zunächst „nachvollziehbar“. Intuitiv. Eigentümer verdienen viel… Teilen Weiterlesen

Die Wohnungsnot in Deutschland wird immer grotesker. Wer das nicht wahrhaben möchte, kann nach Berlin gehen und zusehen, wie sich die Wohnungsnot zuspitzt. Die BZ-Berlin.de zeigte, dass bei einer Wohnungsbesichtigung in Kreuzberg mehrere hundert Menschen eine Wohnung besichtigen wollten. Es ging weder um eine große, noch um eine luxuriöse… Teilen Weiterlesen

In Deutschland wurde jetzt durch die GroKo eine neue Mietpreisbremse beschlossen. Allerlei HokusPokus, so Kritiker. So dürfen Vermieter nicht mehr als 10 % der ortsüblichen Vergleichsmiete verlangen. Nur: Dann müssten Vermieter sich vorher um die Daten kümmern und Mieter gleichfalls.… Teilen Weiterlesen

Dank Finanzminister Olaf Scholz (SPD) dürften die Mieten in Deutschland bald noch teurer werden. Denn Scholz will, dass die Grundsteuer für jede Wohnung künftig individuell berechnet wird. Bislang wurde die Grundsteuer für ein ganzes Haus berechnet und dann auf die einzelnen Wohnungen umgelegt. Geht es nach Olaf Scholz, der… Teilen Weiterlesen

Die Wohnungslosigkeit in Deutschland hat inzwischen schon dramatische Ausmaße angenommen. In Berlin sind mittlerweile auf öffentlichen Druck hin zwei Kältebahnhöfe geöffnet worden, um die größte existenzielle Not vor Ort – doch noch – zu lindern. Vor kurzem beleuchtete „Spiegel Online“… Teilen Weiterlesen

Die Bundesregierung war per Verfassungsgericht dazu verdonnert worden, die Grundsteuer neu zu regeln. Dazu hat Bundesfinanzminister Olaf Scholz jetzt einen Plan vorgelegt. Der ist umstritten. Kritiker meinen, die Mieten würden weiter steigen. Tendenziell schließt sich diese Redaktion der Auffassung an. Grundsteuer: Zuschlag zur Miete Die Grundsteuer zählt zu den… Teilen Weiterlesen

Die neuesten Studien für den deutschen Wohnungsmarkt sind besorgniserregend. Der Markt wird in Zukunft noch größere Verwerfungen zwischen arm und reich hervorbringen, heißt es in einer Studie, aus der die „FAZ“ nun zitiert. Die Studie wurde vom „Wohnungswirtschaftsverband GdW“ erstellt und bezieht sich auf die sogenannten „Wohntrends 2035“. Digitalisierung… Teilen Weiterlesen