Hubertus Heil, Sozialminister der SPD, hat in einem Interview nun erklärt, wie das Wohnungsproblem in Deutschland entstanden se. Die SPD sieht demnach den Mangel an Wohnungen, die der Staat bereitgestellt hat, als Grundproblem. Zudem habe man zugelassen, dass zu wenig… Teilen Weiterlesen

Die Euro-Zone verteilt Geld um und neu. Dies ist bekannt. Nun hat ein Autor im Print-Magazin von „Focus Money“ bis auf Heller und Cent nachgerechnet, wie sich die Umverteilung bei Immobilien in Deutschland bemerkbar macht. Demnach müssen Immobilien-Neukäufern in München selbst bei günstigsten Bedingungen 70(!) Jahre lang zahlen. Unsere… Teilen Weiterlesen

Am Freitag treffen sich Bundeskanzlerin Merkel und Bundesinnenminister Seehofer zu einem „Wohngipfel“. Die Erwartungen an die Regierung sind hoch. Es muss dringend und schnell etwas geschehen, um etwas gegen die Wohnungsnot und die explodierenden Miet- und Kaufpreise zu unternehmen. Der Druck von der Straße wächst. Doch werden die Erwartungen… Teilen Weiterlesen

In Deutschland hat die Mietpreisbremse der GroKo bis dato nicht viel – vielleicht auch nichts – gebracht. Jetzt kommen andere Instrumente der Merkel-Regierung: Eine Sonderabschreibung, die nun eingesetzt wird. Diese sind allerdings ohne Bindung an niedrige Mieten möglich. Ein Skandal, so Beobachter – denn schon jetzt gibt es in… Teilen Weiterlesen

Die Wohnungsnot in Deutschland wird spürbar größer. Immer höhere Mieten, immer weiter steigende Preise bei den Wohn- und Gewerbeimmobilien pressen einen immer größeren Anteil der Einkommen für den Immobilienmarkt heraus. Es profitieren die großen Konzerne. Dies ist das Ergebnis der… Teilen Weiterlesen

Deutschland: Der Staat spekuliert mit UNBEBAUTEN Grundstücken  der Immobilien-Skandal In Deutschland suchen viele Menschen Wohnungen oder Häuser zur Miete oder auch zum Kauf. Die Preise explodieren überall. Der frühere Justizminister Heiko Maas hatte die Mietpreisbremse in Deutschland prominent gemacht, um mit einer einfachen Regel die Mieten zu kappen. Selbst… Teilen Weiterlesen