Facebook möchte mit anderen Unternehmen die Währung „Libra“ einführen. Dies ist eine Kryptowährung ähnlich dem Bitcoin, die unabhängig von Zentralbanken ein Finanzsystem schafft, in dem Käufe und Verkäufe anonym abgewickelt werden. Facebook hat Zugriff auf mehr als 2 Milliarden Nutzer… Teilen Weiterlesen

Das Bundesamt für Justiz hat ein Bußgeld in Höhe von 2 Millionen Euro gegen Facebook verhängt. Der Grund: Verstoß gegen das Netzwerkdurchsetzungsgesetz. Der Vorwurf: Täuschung über Hass-Postings. Das Maas-Zensurgesetz schreibt Social Media Plattformen wie Facebook seit 2018 vor, was im Fall von sogenannten „Hasskommentaren“ zu tun ist. Facebook soll… Teilen Weiterlesen

Jetzt hat auch der Bundesbank-Präsident Weidmann vor der neuen Kryptowährung von Facebook gewarnt. Die „FAZ“ zitiert den möglichen künftigen EZB-Präsidenten Jens Weidmann, der selbst den „preisstabilen“ Ansatz der Kryptowährung kritisiert. Sein Argument: Die Kryptowährung sei eine mögliche Gefahr für Verbraucher,… Teilen Weiterlesen

Facebook plant eine neue Kryptowährung namens „Libra“, wie über die Medien zuletzt bekannt wurde. „Libra“ wird zusammen mit anderen Unternehmen voraussichtlich im Jahr 2020 an den Markt kommen. Dabei haben Zentralbanken und Geschäftsbanken offensichtlich Bedenken. Sie fürchten, so die Interpretation, um ihre Zentralmacht bei der Produktion von Geld. Zentralbanken… Teilen Weiterlesen

Nach einem Bericht von Bloomberg soll die Internet Plattform Facebook planen, gegen Inhalte von Impfgegnern vorzugehen. Demnach sollen irreführende Inhalte von Impfgegner auf der Internet Plattform entfernt oder reduziert werden. Damit soll die Verbreitung von Falschinformationen bekämpft werden, heißt es. Beiträge von Anti-Impf-Organisationen würden sich trotz der Ausbreitung von… Teilen Weiterlesen

Facebook muss die Meinungsfreiheit achten und darf nicht beliebig löschen. Das geht aus einem Urteil des Oberlandesgerichtes München hervor. Heiko Maas dürfte sich ärgern. Denn der Mann war Justizminister, der in dieser Funktion das Netzwerkdurchsetzungsgesetz in Deutschland etablierte. Facebook (und damit sicherlich auch analog andere Anbieter ähnlicher Plattformen) muss… Teilen Weiterlesen

In unserer Gesellschaft gibt es nichts umsonst. Nichts ist kostenlos. Nichts wird einem geschenkt. Auch ein “Service”  wie Facebook, WhatsApp oder die “allmächtige Google-Suche” kommt mit einem Preis daher. Dem Preis der eigenen Daten. Dem Preis des Verlusts der Privatsphäre. Und jeder, der sich angesichts des “Facebook-Skandals” nun… Teilen Weiterlesen