Es ist die häßliche Seite der EM, und sie zeigt sich mitten in Deutschland. Nach einem Bericht der Rhein-Zeitung sollen Sicherheitskräfte auf der Fanmeile in Neuwied (Rheinland-Pfalz) mehrere dunkelhäutige Menschen auf das Übelste rassistisch beleidigt und ihnen den Zutritt zum Public Viewing in einigen Fällen untersagt haben. Mitglieder eines Sportvereins berichten laut “Rhein-Zeitung”, dass ein Ordner einem dunkelhäutigen Deutschland-Fan nach dem Abtasten mit den Worten “Du wohl heute nicht” den Zutritt verweigert habe. Als seine Freunde intervenierten, soll der Ordner… Teilen Weiterlesen

Im Vorfeld der Abstimmung über den ESM-Vertrag am 29. Juni im Bundestag gibt es Kritik aus allen Parteien. Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe hat zudem Bundespräsident Joachim Gauck gebeten, die geplanten Gesetze wegen drohender Klagen zunächst nicht zu unterschreiben. Die stellvertretende Fraktionschefin der Linken im Bundestag, Sahra Wagenknecht, bezeichnete den ESM-Vertrag als „kalten Putsch gegen das Grundgesetz“. Hubertus Heil, stellvertretender Fraktinschef der SPD forderte von der Bundesregierung, sie solle darlegen, ob „sie die Verträge ausreichend verfassungsrechtlich geprüft hat“. Der Parlamentarische Geschäftsführer… Teilen Weiterlesen

Der jüngste Coup gegen Paraguays demokratisch gewählten Präsidenten ist nicht nur ein Schlag gegen die Demokratie, sondern auch ein Angriff gegen die arbeitende und arme Bevölkerung, die Präsident Fernando Lugo unterstützte und wählte, den sie als Bollwerk gegen die reiche Elite ansehen, die das Land seit Jahrzehnten beherrscht. Die US-Mainstreammedien und Politiker nennen die Ereignisse in Paraguay nicht einen Coup, da der Präsident durch den von der Elite dominierten Kongress „legal wegen Amtsvergehen angeklagt“ ist. „Der Kongress von Paraguay versucht,… Teilen Weiterlesen

 

Mission Statement:

Neopresse – unabhängig. Frei. Liberal:

 NEOPresse steht für unzensierten, alternativen und seriösen Journalismus. Wir berichten über Wirtschaft, Gesellschaft, Politik, Kultur und Medien. Wir sind unabhängig von Investoren, Institutionen und Interessensgruppen. Neopresse unterliegt keinen ideologischen Zwängen und ist frei von politischen Vorgaben und einer Bindung an rechts oder links.

Wir möchten keine Meinung „machen“, sondern die Meinungsbildung unterstützen. Für eine freie und aufgeklärte Gesellschaft.

 Unser Ziel ist es, kritisch über Themen zu berichten, sowie Hintergründe und alternative Meinungen zu Wort kommen zu lassen, auch wenn dies gegen die Etikette der politischen Korrektheit verstoßen sollte.

Erfahre hier mehr über uns.

 

Jacob G. Hornberger Eine vor kurzem in der New YorK Times veröffentlichte Kolumne unter dem Titel “Pinched and Griping in Iran” (Abgehärmt und unzufrieden im Iran) von Nicholas D. Kristof zeigt, wie unterschiedlich Mitmacher im Vergleich zu Libertären denken, besonders wenn es um Außenpolitik und moralische Grundsätze geht. Kristof fährt im Iran herum und berichtet über seine Erfahrungen in dem Land. In seinem Artikel konzentriert er sich auf die schrecklichen wirtschaftlichen Auswirkungen der Sanktionen, die die Regierung der Vereinigten Staaten… Teilen Weiterlesen

Die Tageszeitung Die Welt berichtet über eine Studie des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB), wonach immer weniger Menschen von ihrem Erwerbseinkommen allein leben können. Sie beziehen als sogenannte Aufstocker ergänzende Leistungen an Arbeitslosengeld II. Im Zeitraum von 2007 bis 2010 hat sich die Anzahl der Haushalte, in denen mindestens ein erwerbstätiger Hartz-IV-Bezieher lebt, in Ostdeutschland um elf und in Westdeutschland sogar um 14 Prozent erhöht. Daraus zieht Wilhelm Adamy vom DGB den Schluss, dass die Grundsicherung für Arbeitsuchende „keinesfalls mehr nur ein… Teilen Weiterlesen

Damn Ass Kiss: Das Heulen und Zähneklappern ist groß und entwickelt sich schlagartig zu einem großen Säbelrasseln. Jetzt will die Türkei ihre großen Brüder von der NATO (Nord Atlantische Terror Organisation) befragen, wie man Syrien, für die durchaus gelungene Provokation, der sie auf den Leim ging, gemeinschaftlich abstrafen kann, hier im Spiegel-online anzulesen. Blöd nur dass die Geschichte mehr offene Fragen hinterlässt als sie beantwortet. Das macht aber nichts, denn mit vereinten Kräften und der geeinten westlichen Propaganda sollte man solch… Teilen Weiterlesen

Tausende Frauen, die soziale und Bauern- Bewegungen repräsentieren, marschierten am vergangenen Montag im Zentrum von Rio, um gegen die „grüne Ökonomie“ zu wettern, die von der Rio+20-Konferenz über nachhaltige Entwicklung empfohlen wird. Hinter einem riesigen Spruchband von der internationalen Bauernbewegung Via Campesina mit der Parole „die Völker sind gegen die Merkantilisierung der Natur“ marschierten sie mehrere Kilometer bis zum Flamengo Park, den Treffpunkt des „Gipfels des Volkes“, der von Bürgergruppen parallell zum Rio+20 Treffen veranstaltet wurde. Einige hundert Männer marschierten… Teilen Weiterlesen

Eur-Opa: Sehr intensiv haben sich die EU-Kommissionäre Gedanken dazu gemacht, wie man den angeschlagenen Staaten der Südschiene effektiv unter die Arme greifen kann. Dies aufgrund der dringlichen Erkenntnis, dass „Totsparen“ zwar sinnvoll ist, aber auch vielfältige Nebenwirkungen mit sich bringt, die es ins positive zu verkehren gilt. Insbesondere weil… Teilen Weiterlesen

Los Cabos, los: Es gleicht einem Wunder und zugleich kann einem bezüglich des Ergebnisses jetzt zwar Angst und Bange werden, aber auch eine tragfähige Lösung soll dabei herausgekommen sein. Man hat die Welt gerettet. Rein zufällig wurde die Ursache der Welt-Finanz-Wirtschaftskrise in Los Cabos von einer Putzfrau entdeckt, die nach einem Gelage der Gipfeligen den entstandenen Saustall zu säubern hatte. Den Teilnehmern selbst hingen noch die erlesensten Speisen aus dem Hals und der Champagner tropfte auch noch aus den Mundwinkeln,… Teilen Weiterlesen