Das Facebook-Projekt der Schufa ist geplatzt: Auslöser der Empörung bei Verbraucherschützern, Verbänden und Politikern waren Berichte von NDR und “Welt“. Demnach wollte die Schufa im Internet Daten über Millionen Verbraucher sammeln, um deren Kreditwürdigkeit zu beurteilen. Auf Facebook etwa sollten Kontakte zwischen den Mitgliedern registriert werden, um Beziehungen zwischen Personen zu untersuchen und dabei Zusammenhänge mit der Kreditwürdigkeit der Betroffenen herzustellen. Auch berufsbezogene Netzwerke wie Xing und LinkedIn, der Kurznachrichtendienst Twitter, Personensuchmaschinen wie Yasni, Geodatendienste wie Google Street View und… Teilen Weiterlesen

Eur-Opa: Das inoffizielle Finale kommt etwas früher als erwartet, aber aus der Not heraus muss man auch die €-Meisterschaften mal ein wenig umgestalten. Brot und Spiele sollen sich diesmal nicht dem Zufall ergeben, dazu ist die Situation viel zu ernst. Der Sieger steht fest, denn ohne eine ausreichende Liquiditätsspritze für die Banken müssten die Spanier vorzeitig die Heimreise antreten und die tollen Ablenkungen fürs Volk könnten dadurch arg gestört werden. Ergo läuft der Deal diesmal etwas anders. Spanien wird €-Meister… Teilen Weiterlesen

Stets gut zu wissen, mit welchen Augen die Nachbarschaft einen wahrnimmt. Das Schweizmagazin war so freundlich, uns einen solchen Einblick zu gewähren. Dass deutsche Leser dabei besser abschneiden würden als deutsche Massenmedien, war zu erwarten. Die Einschätzung des Schweizmagazins, dass die emanzipierten Deutschen sich auf einem unumkehrbaren Weg hin zur Demokratie befänden, wagt der Autor jedoch nicht zu teilen Deutsche Medien: Verlacht, verhöhnt, verspottet Die deutschen Massenmedien haben den Einfluss auf ihre Leserschaft verloren. Kaum noch ein Beitrag, der den… Teilen Weiterlesen

B-Rüssel (zweite Wahl): Natürlich mutet allein schon die Überschrift an wie eine Verschwörung, doch darum handelt es sich hier keineswegs. Denn schon seit Jahren wird im Bereich der EU gegen geltendes Recht verstoßen. Dies insbesondere gegen den Vertrag von Lissabon und die sogenannten „No Bail-Out“ Klauseln für andere Staaten. Auch hinsichtlich der Neuverschuldung der Nationalstaaten reiht sich ein Verstoß an den Nächsten. Es gehört inzwischen eher zum guten Ton gegen alle Grundsätze und jedwedes Recht zu verstoßen, sofern es dem… Teilen Weiterlesen

Der US-Geheimdienst NSA (National Security Agency) hat keine Pflicht, die Natur seiner Beziehungen mit Google offenzulegen, was am 11. Mai die amerikanische Justiz bestätigte. Das Berufungsgericht von Washington meinte, dass der Sonderstatus der National Security Agency der Agentur erlaubte, jegliche Vereinbarung mit dem Internet-Riesen geheim halten zu können. "Alle Informationen über die Beziehung zwischen Google und der NSA würde geschützte Informationen der NSA offenbaren", entschied die Richterin Janice Rogers Brown. Diese Entscheidung reagiert auf eine Anforderung einer Vereinigung, die die… Teilen Weiterlesen

Entweder handelt es sich um eine Realsatire, oder aber die Realität an sich ist eine Satire. Eric Raoult, seines Zeichens stellvertretender Bürgermeister von Le Raincy, hat Nicolas Sarkozy für die Nominierung zum Friedensnobelpreis vorgeschlagen Zehn Tage nach Ablauf der juristischen Immunität des französischen Ex- Präsidenten hat dieser eigentlich allen Grund, um seine Freiheit zu fürchten. Eine ganze Reihe von Skandalen droht ihn einzuholen. Dass Expräsidenten angeklagt werden können, ist bereits seit längerem kein unausgesprochenes Tabu mehr. So war bereits Sarkozys… Teilen Weiterlesen

Die alten Römer kannten einen erfolgreichen Trick, um den eigenen Einfluss zu erweitern: An ihrer Grenze schürten sie unter verfeindeten Stämmen bestehende Konflikte, bis diese eskalierten. Mit der Begründung, der Krieg im Nachbarland gefährde die Sicherheit Roms, griffen die römischen Truppen auf Seiten des Schwächeren in den Krieg ein, verhalfen diesem zum Sieg und unterwarfen ihn anschließend selbst. Am Ende hatten sie ihre Macht auf ein neues Gebiet ausgeweitet, das sie dem Römischen Reich einverleibten. Kommt Ihnen das bekannt vor?… Teilen Weiterlesen

Am 19. und 20. Mai trafen sich in Frankfurt am Main mehrere tausend Menschen, um gegen Kapitalismus und die europäische Krisenpolitik zu demonstrieren. Unter dem Motto „besetzen, blockieren, demonstrieren“ waren zwischen Mittwoch und Samstag eine Vielzahl von Veranstaltungen vom „Blockupy-Bündnis“ angekündigt worden. Dem Bündnis gehören Attac, Die Linke, Interventionistische… Teilen Weiterlesen

Die schwedische Sängerin Loreen hat mit dem Song „Euphoria“ den ersten Platz beim diesjährigen Eurovision Song Contest (ESC) errungen, der im aserbaidschanischen Baku ausgetragen wurde. Die 28-Jährige ist keine Unbekannte in Schweden, 2004 wurde sie Vierte bei der Castingshow „Idol“, einer schwedischen Variante von „Deutschland sucht den Superstar“, damals mit dem Künstlernamen Lorén Talhaoui. Im Jahr 2005 wurde sie Moderatorin einer schwedischen Fernsehshow. Auf Platz 2 kam die russische Gruppe Buranowskije Babuschki, die schon seit mehr als 40 Jahren besteht.… Teilen Weiterlesen