Politik


Leak: US-Regierung nutzte NGOs um IS-Kämpfer anzuheuern

„Die NGOs haben über 100 Personen rekrutiert, die sich anschließend dem IS anschlossen“: Ein öffentlich gewordener Brief offenbart wie stark die USA bei der Entstehung des „Islamischen Staates“ behilflich waren – es ging um den Sturz Assads und alle Mittel waren der US-Regierung recht.


Smarte Städte sind der nächste Schritt im Kontroll- und Überwachungsnetz

Zukünftig bestimmen also Algorithmen über Wohl und Wehe, über Ethik und Moral. Man muss kein Prophet sein, um zu erkennen, dass Geheimdienste, Konzerne und Polizei diese Chance nicht ungenutzt an sich vorbeiziehen lassen werden. Sie werden alle Big Data einsetzen, um in diesen intelligenteren Städten das Verhalten der Bevölkerung zu überwachen und vorherzusagen.


Die Ära Merkel geht zu Ende

In letzter Zeit häufen sich Pressestimmen gegen Angela Merkel. Selbst die Leitmedien nehmen kein Blatt mehr vor den Mund. Der Personen- und Führerkult um die Kanzlerin bekommt Risse. Viel kann sich Angela Merkel nicht mehr erlauben.



Die neue Putsch-Agenda für Venezuela

Nach dem Artikel „Regime-Change humanitär“ des lateinamerikanischen Nachrichtenportals amerika21 vom 21. April 2015 ist ein humanitärer „Regime-Change“ Teil der Strategie, um Venezuelas Präsidenten Nicolás Maduro loszuwerden.