in Gesellschaft

Kriminalitätsstatistik in Deutschland: Lügt TRUMP oder lügen deutsche Medien?

Donald Trump hatte Deutschland vorgeworden, die Zahlen der Kriminalitätsstatistik in Deutschland für das Jahr 2017 seien falsch. Der US-Präsident lehnte sich damit weit aus dem Fenster. Schließlich ist die Quelle seiner Äußerungen auf den ersten Blick trüb. Es dauerte nicht lange, bis in den deutschen Medien die Trump-Äußerung per Twitter als „schlicht falsch“ bezeichnet wurde.

Kanzlerin Merkel ließ sich gar zu der Antwort verleiten, die polizeiliche Kriminalstatistik würde „leicht positive Entwicklungen“ zeigen und würde daher für sich sprechen.

Hat Trump RECHT?

Nun widerspricht allerdings auf Facebook ein Polizist aus Bremen, der aus der Praxis, wie er beschreibt, dem Wein der Kanzlerin etwas Wasser hinzufügt. Aus seinem Widerspruch zitieren wir einige alarmierende Fakten.

So würden im kleinen Bundesland Bremen inzwischen 10.000 nicht bearbeitete Fälle bekannt sein, die so in keiner Kriminalitätsstatistik erwähnt werden! Dies ist keine vom Polizeibeamten ausgedachte Statistik, sondern vielmehr gestützt durch Angaben aus anderen Quellen. Er zitiert den „Bremer Weser-Kurier“ mit dem Hinweis, dass ein BdK-Funktionär (Bund deutscher Kriminalbeamter, die Redaktion) sogar forderte, die bisherige polizeiliche Kriminalitätsstatistik durch einen Sicherheitsbericht zu ersetzen. Der Sicherheitsbericht wiederum solle umfassender sein als die bisherige Statistik. Die sei lediglich eine „Strichliste“, bei der es keine inhaltlichen Wertungen zum Zeitaufwand bei der Bearbeitung des Falles gebe. So würden Fälle, die nicht fertig bearbeitet worden sind oder sogar noch nicht einmal eröffnet worden waren, in der Statistik nicht erfasst.

Zitiert wird zudem aus der Wissenschaft der „Dunkelfeldforschung“. Danach würden in Deutschland jährlich ungefähr 20 bis sogar 25 Millionen Straftaten vollzogen. Die Statistik, die Horst Seehofer vorgestellt hat, geht von etwa 5 bis 6 Millionen Straftaten aus.

Insofern sind die Statistiken tatsächlich ganz offensichtlich weitgehend unbrauchbar, wenn es um eine sachgerechte Beschreibung der Lage geht. Trump hat Recht. Woher auch immer er sein Wissen bezogen hat.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick


Dein Kommentar

Kommentar

29 Kommentare

  1. Trump hat Recht!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Diese Statistik, ist offenbar nicht einmal die Spitze vom Eisberg. Die meisten Führungskräfte der Polizei verschleiern „Gewalttaten“ wie Vergewaltigung, Mord usw., um angeblich die Bevölkerung ruhig zu stimmen. Hinzu kommt, dass die Befehle von oben kommen und die meisten sowieso, ihr Parteibuch der Kartellparteien einstecken haben.

    • „Trump hat Recht!!!!!!!!!“ … Dieser Kommentar beschreibt eindeutig die Fähigkeit sachlich und angemessen über schwierige Themen zu sprechen. Die entscheidende Frage die hier ja keiner stellt ist doch: Wurden die Fälle, die nicht bearbeitet worden sind schon immer aus dem Bericht gelassen oder jetzt erst ? Wenn es schon immer so gemacht worden ist, dann kann man davon ausgehen dass die Statistik in sich kohärent ist und damit auch die Veränderung der Kriminalitätsfälle gleich geblieben ist (auch wenn an sich falsch gemessen wird). Für die Verschleierung von Vergewaltigungen/Morden etc. hätte Ich gerne mal eine Quelle… Ist nämlich Bullshit :D Akademiker scheinen sich in den Kommentaren ja nicht zu häufen.

  2. „Insofern sind die Statistiken tatsächlich ganz offensichtlich weitgehend unbrauchbar, wenn es um eine sachgerechte Beschreibung der Lage geht. Trump hat Recht.“

    Und Merkel hat mal wieder gelogen.

  3. Wie in Hamburg am Jungfernstieg!! Frau erstochen, und dem Baby den Kopf fast abgetrennt!! Ergebnis: Die Zeugen die dies öffentlich machten, haben am nächsten Morgen eine Hausdurchsuchung gehabt! Und das ist nur ein Fall der an die Öffentlichkeit geraten ist, da gibt es sicher noch andere solchen Kalibers, die das Licht der Medien nie erreicht haben!!

  4. 18.06.2018

    „Bereicherung“ in Frankfurt/Oder: Deutscher von Syrern zusammengetreten 50-köpfiger Syrer Mob umstellt und bedroht anrückende Polizei

    Wie „Tag24“ berichtet, wurde in Frankfurt/Oder ein Deutscher von Syrern zusammengetreten. Als die Polizei eingreifen wollte, wurde sie laut „Tag24“ von einem 50-köpfigen Mob umstellt. Laut „Tag24“ gab es auch in Cottbus erneut Syrer-Attacken und entsprechende Massenschlägereien zwischen Syrern und Deutschen.
    Tag24.de

    • Ja Ne.tag24 daher nimmst du deine Info!Mensch die sind doch genauso wie die Blödzeitung
      Gehört zu Grüner und Jahr (Bertelsmann) und dem Sozen.
      Du glaubst wohl auch das ein Zitronenfalter Zitronen faltet!!

      • Langsam, aber sicher wendet sich das Blatt!
        Nicht etwa wegen neu entdeckter Wahrheitsliebe, sondern wendehalsig wegen rasant abgestürzter Leseranzahl. Da ist allerdings noch ganz viel Luft nach oben ^^

  5. 17.06.2018

    „Bereicherung“ in Cottbus: Tumulte und Gewaltexzesse – Erneute Schlägereien zwischen Syrern und Deutschen in Cottbus

    Cottbus, Brandenburg. Wie „Tag24“ berichtet, gingen in Cottbus Syrer und Deutsche in Schlägereien aufeinander los. Dabei wurden Deutsche mit Flaschen im Gesicht verletzt. Auch in Frankfurt/Oder wurde ein Deutscher von Syrern zusammengetreten. Als die Polizei eingreifen wollte, wurde sie laut „Tag24“ von einem 50-köpfigen Mob umstellt. Infos bei…
    Tag24.de

  6. Die MSM waren beleidigt und hatten aufgeschrien, bis auf ganz wenige Ausnahmen.

    Merkel hat den Rechtsstaat und das Vertrauen in ihn zertört.

    Längst kommen viele Delikte, die Ausländer betreffen, gar nicht mehr zur Anzeige.

    Wenn die Polizei nicht kommt, nicht ermittelt oder sich als Bürokratiemonster aufführt, dann hat jeder Bürger irgendwann die Nase gestrichen voll.

    Wenn durch die MSM schlimmste Taten verniedlicht, verharmlost werden oder Opfer als Täter beschimpft werden, dann ist irgendetwas vollkommen aus den Rudern gelaufen.

    Wenn dann noch linksrotgrüne Terrorhorden – ANTIFA – gegen besorgte Bürger vorgehen, dann hat Trump sich sogar noch sehr zurückhaltend ausgedrückt.

  7. Über die 3 Mordfälle aus dem Land der Kanzlerin aus niederträchtigsten Beweggrümnden wurden 2015 Kanzlerin, Minister Maas, Kanzleramtchef Altmaier, Regierungssprecher Seibert mehrfach benachrichtigt und später um Machtwort gebeten, als es deutlich wurden vdas Strafverfolgungsverhinderung im Anzug ist. Das Machtwort der Kanzlerin und des Minister Maas blieb aus- Im Gegenteil OStA Vogel aus Chemnitz erhielt regelrechten Verbot weiter zu ermittel wie auch LKA113 Wiese? Tillman Steffen von DIE ZEIT und Frank Sonntag vom MDR wollten recherchieren sprangen aber sehr bald ab!? Fernsehsender und Zeitschriften und Zeitungen A L L E schwiegen, ALLE. Und das Schweigen ist genauso schlimmer wie das Lügen.https://adamlauks.com/2015/03/22/oberstleutnent-des-strafvollzuges-dr-jurgen-rogge-cha-der-klinik-fur-nerologie-und-psychiatrie-des-haftkrankenhauses-leipzig-meusdorf-alias-ime-georg-husfeld-erinnern-sie-sich-an-die-famile-de/

    • Hallo.
      Ich hab gerade deinen Blog besucht und dabei festgestellt, dass man gleich zuallererst Hakenkreuze betrachten darf. Nun meine Frage: Steht jedes Hakenkreuz für eine Gehirnzelle ? Oder einen IQ-Punkt ? Immerhin sind es ja doch schon gleich sieben.
      Jedenfalls würde Ich mich über Quellenangaben zu deinen Behauptungen freuen (oder gibt es keine weil ja „A L L E“ schweigen?). Denn mit Quellen lassen sich Leute enttarnen, die völligen Quack erzählen.
      Also um ganz deutlich zu werden: Was Ich glaube bei diesen Behauptungen der Fall ist.

      in despectum,

      Hans

  8. Nun, Trump ist bekannt dafür, es mit der Wahrheit nicht zu genau zu nehmen. Aber wo er Recht hat, hat er Recht. Auch unserer (meine ist es nicht) Merkel ist nicht zu trauen. Sie hat schon zu oft nachweislich gelogen.

  9. NEOPresse hat dank seines neuen Eigentümers Guido Grandt mit dieser Fragerunde den Tiefpunkt des Populismus erreicht. Um die Diskussion anzuheizen, behauptet er einfach, dass Trump Recht hätte.

    Sowohl Merkel wie Trump sind notorische Lügner. Merkel und ihre Freunde schrauben an der Kriminalstatistik herum, Trump ist die Qualität seiner Quellen egal. Dabei ist das Gefährdungspotenzial unbestreitbar sehr groß, wenn in Massen vorwiegend alleinstehende junge Männer mit von der Norm im Aufnahmeland stark abweichenden Vorstellungen in ein fremdes Land gelassen werden und dort absolut keine Aufgabe und keine Anerkennung finden können. Das macht böse, in der Folge natürlich auch die betroffenen Bürger vor Ort. Schönen Dank, Frau Merkel!

  10. @Jacob Josef Sailer
    @Rolf Ehlers

    Trump ist etwas, was wir in Deutschland schon lange nicht mehr kennen – ein Stratege und Taktiker.

    Er ist kein Engel und operiert manchmal bewusst hart an der Grenze zur Unwahrheit.

    Noch richtiger ist, dass viele deutsche Medien seine Reden und schriftlichen Äußerungen falsch übersetzen, Zitate oder Videoausschnitte aus dem Zusammenhang reißen, um ihrer eigenen ideologischen Vorgabe zu genügen.

    Ich kann jedem empfehlen, wenn in den MSM wieder eine inszenierte Anti – Trump – Kampagne läuft, sich seine dann betreffende Rede im Original anzuhören, selbst zu übersetzen. Gleiches trifft für seine schriftlichen Mitteilungen zu.
    So wie wir im Deutschen Synonyme haben, gibt es diese auch im amerikanischen Englisch. Hinzu kommen die Idiome.

    • Ergänzung, da die Zeichenanzahl beendet war.

      Synonyme und Idiome im englischen Englisch müssen nicht mit den schriftlich identischen im amerikanischen Englisch von der Aussage, dem Inhalt her übereinstimmen. Da kann man sehr schnell Überraschungen erleben.

      Donald Trump ist seit dem 20. Januar 2017 Präsident der USA.
      Wir sollten ihn real einschätzen, nicht verdammen und nicht über den grünen Klee loben. Schon damit wären wir den MSM meilenweit voraus.

      Ich wäre froh, wenn die Erfolge, die er für die USA – die breite Masse seiner Bevölkerung – erzielt hat, ein Bundeskanzler seit der vergangenen Jahrtausendwende in Deutschland erreicht hätte.

  11. Wenn man die veröffentlichte Kriminalstatistik extrapoliert
    gibt es in Deutschland bald nur noch Verurteilungen wegen Rassismus
    und Fake News und Rechtsradikalismus und Antisemitismus und Frauenfeindlichkeit —- und dann noch ein paar Verurteilungen wegen Terrorismus .

  12. Nein,Merkel lügt nicht siehe Arbeitslosenstatistik,Kriminalitätsstatistik,Fachkräfte,Frauenfeindlichkeit,EU usw.,usw. Es gibt kein Gericht vor die man sie stellen könnte. Alle Gerichte gehören ihnen und wenn es doch ein Gericht gäbe, dann sind sie so juristisch abgesichert das ihnen nichts passiert.
    Ich habe schon immer gegen die Frau gesetzt, auch wenn Sie mehr oder weniger eine Marionette in einem Kasperletheater ist, die Entscheidungen die Sie trifft oder auch nicht, sind bestimmt nicht alle auf Ihrem Mist gewachsen. das was mich an Ihr richtig stört, daß Sie weder Rückgrad hat, noch sich was in dringenden Angelegenheiten was sagen läßt. Man beschließt einfach und wartet was passiert, egal ob es der Rechtsbruch ist oder das Ausheben der Gesetze. Sowas darf einfach nicht auf einem Kanzlersessel sitzen!

  13. Wie siehts denn in den USA aus?
    Gibts da auch Zahlen? Wen ja, wer hat sie manipuliert?
    Im Land mit der größten Knastindustrie scheint es ja auch nicht zum besten gestellt zu sein, was die Kriminalität angeht.

    Also Mr. Weisshausclown: Erst mal vor der eigenen Tür fegen…., oder ist dein Besen kaputt?

  14. Die Medien und Merkel haben gelogen. Noch im Februar oder März lasen wir von dem lieben Herrn Misere persönlich, dass bedauerlicherweise die Flüchtlingskriminalität um 50 % gestiegen sei. Und die Linke beklagte sich, dass die Flüchtlingskriminalität getrennt geführt wird. Den Artikel habe ich gestern erst wieder gefunden. Um die gleiche Zeit herum kam auch in den Medien eine Info, dass die Flüchtlingskriminalität noch gar nicht in dieser Kriminalstatistik enthalten ist. Zudem wurde nur getrennt das aufgenommen, was von oben erlaubt wurde, sehr sehr viel wurde auf Wunsch von oben gar nicht dokumentiert. Die Kriminalstatistik bezieht sich lediglich auf deutsche Einbrüche und Diebstähle – und die sollen tatsächlich etwas zurückgegangen sein.

  15. Nachtrag zu meinem Kommentar, Platz hatte nicht gereicht:
    Es wird also hier genau das gleiche Spiel getrieben wie bei der Arbeitslosenstatstik, die in verschiedene Gruppen aufgeteilt wird, von denen uns immer nur eine präsentiert wird, den Rest muss man sich selbst erarbeiten. So auch die Kriminalitätsstatistik, nachdem hier unterschieden wird nach allgemeiner Kriminalität und Flüchtlingskriminalität. Genannt werden uns dann nur die Zahlen der allgemeinen Kriminalitätsstatistik. Ich habe damals auch gelesen, dass auch Messerstechereien nicht in die offizielle Kriminalitätsstatistik aufgenommen waren. Dies sollte aber angeblich künftig mit erfasst werden. Naja, wers glaubt…….

  16. Trump hat doch auch Recht. Wenn man nur mal an die Arbeitlosenzahlen denkt, wird einem doch bewusst wie versucht wird die Statistiken zu verschönern. Auch mit der Aussage das sich das Volk gegen die Regierung auflehnt ist nicht so ganz verkehrt. Man mag ja von Trump halten was man will aber hier hat er Recht

  17. Ich weiß gar nicht warum diese Frage überhaupt gestellt wird. Merkel und ihre Handlanger lügen und betrügen doch wo es nur geht. Trump hat hier vollkommen Recht

  18. Es gibt etwas was Deutsche Presse und Medien tun – die schweigen und versachweigen und dadurch werden sie wissentlich zu mitwissern und Hehlern, verhindern die Strafverfolgung wie das in diesem aktuellen Fall geschieht: https://adamlauks.com/2011/03/29/waldheim-die-endstation-da-brach-man-menschen-und-meinen-unterkiefer-am-23-6-85-in-der-einzelhaft/ Frage: WER kann dem Oberstaatsanwalt verbieten Ermittlungen in einem Mordfall einzuleiten ? W E R? Minister der Justiz Sachsen´s, Minister der Justiz Heiko Maas von Deutschland oder die um Machtwort angehaltene noch Kanzlerin von Deutschland, Angela Merkel???

  19. Ich empfehle allen, mal den Namen Andé Schulz zu googeln, er war bis zum 31.05.2018 der Chef des BDK (Bund Deutscher Kriminalbeamten). Er hatte Seehofer widersproche und wurde – aha! – entlassen!!! Warum wohl?

  20. Ich freue mich über jeden, der im Bekanntenkreis keine Gewalttaten von ausländischen Personen erlebt hat oder das einfach nicht glauben kann.

    In meinem Bekanntenkreis kenne ich mittlerweile 4 Fälle, in denen Angriffe von Asylbewerbern durchgeführt wurden. Bei zweien empfahl die Polizei ganz klar KEINE Anzeige aufzugeben, da weitere Delikte danach zu erwarten waren. (Rache…wie das so schön heißt)

    Ein Fall handelt es sich um einen selbstständigen Gastronom. Er lag 2 Wochen nach einer Prügelei im Krankenhaus und sein Laden war z. T. stark demoliert. Jetzt ist er sogar auf dem Auge erblindet.
    Aber aus Angst hat auch er keine Anzeige aufgegeben.

    „Die Polizei kann eh nichts machen!“
    Lebe auf dem Land in einem 1500 Seelendorf.

  21. In diesen Deutschland wird alles geschönt, die Auto Industrie betrügt ihre Kunden auf der ganzen Welt. Die Bundesämter egal ob in Berlin oder beim TÜV . Alle machen mit, Meinungsforscher lügen das Blaue vom Himmel herunter. Die Medien schreiben nur noch ab oder bringen das was ein Seibert zur Bundes Presse Konferenz an Enten anbietet. Und wer hier in die Fänge der Deutschen Justiz gerät, der hoffnungslos der Willkür ausgesetzt. Vor wenigen Tagen konnte man lesen, dass 80% der Deutschen, die Lösung des Flüchtlings Problems als das Wichtigste halten, heute schreibt das gleiche Blatt nur für 30%
    wäre das wichtig. Wir werden Tag für Tag verarscht !!!!

Webmentions

  • Mainstream-Schlachtschiff correctiv.org geht auf Beatrix von Storch los und verteidigt staatliche Kriminalstatistik-Fake-News - Die Unbestechlichen 15. Juli 2018

    […] Bremer Polizist packte sogar öffentlich auf Facebook aus, dass sich allein im kleinen Bundesland Bremen ca. 10.000 gemeldete, aber nicht bearbeitete Fälle liegen, die natürlich in keine Kriminalstatistik eingehen. Auch […]

  • Lügt TRUMP oder lügen deutsche Medien? – Die Welt 15. Juli 2018

    […] Source link […]