in Finanzsystem

ANZEIGE

Schicksalsdatum 26ter: So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Als Besitzer von Gold, Silber und Platin stehen Sie ab dem 26. auf einer Stufe mit Terroristen und dem organisierten Verbrechen. Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Gold steht!

Ein beispielloser Reset steht den Weltfinanzmärkten bevor und wenn man aufgepasst hat, ist es schier unmöglich die Zeichen zu ignorieren. In der Tat haben Mega-Investmentfonds, Regierungen und Zentralbanken heimlich physisches Gold aufgekauft und eingelagert. In Erwartung eines Ereignisses, dass den US-Dollar wertlos und Regierungen auf der ganzen Welt auf der Suche nach einem neuen globalen Währungsmechanismus zurück lassen wird, so zumindestens der Experte für Bergbauindustrie Keith Neumeyer.

Doch bevor der Reset eintreten kann, so Neumeyer, der vor kurzem First Mining Finance gegründet hat und mit milliardenschweren Investoren für alternative Anlagen wie Eric Sprott und Rick Rule eine Partnerschaft eingegangen ist, müssen zuerst die ausländischen Gläubiger ihre Schulden in US-Dollar abbauen. Ein Schritt, der gerade passiert und durch die jüngste Stärke des US-Dollars belegt wird.

Sobald diese US-Gläubiger ihre Positionen glatt gestellt haben, wird es dem Dollar erlaubt werden zusammen zu brechen und wir sollten uns auf eine Neuausrichtung des gesamten Finanz-, Wirtschafts- und Währungssystems vorbereiten.

„Mit den Zentralbanken, die nun Gold kaufen…, was ziemlich einzigartig ist … wir haben das zu unseren Lebzeiten noch nicht gesehen… sie waren schon immer Verkäufer von Gold und jetzt sind sie Käufer von Gold… Ich denke, es wird zu einem Reset der Finanzindustrie kommen…
Ich glaube, China wird es von der amerikanischen Regierung erlaubt, Gold gezielt zu akkumulieren… Ich glaube, dass die Chinesen mindestens die gleiche Menge besitzen müssen, wie die USA besitzt, bevor dieser Reset eintritt. Ich denke, dass es irgendeine Art von Geschäft gibt, das zwischen allen Zentralbanken hinter den Kulissen beschlossen worden ist und das ist der Grund, warum wir Regierungen sehen, wie sie das Edelmetall einsammeln.
Ich glaube, es wird eine Art neue Währung geschaffen werden, mit der Unterstützung… und es muss nicht eine direkte Unterstützung durch das Edelmetall sein… aber es wird eine Art Mischung aus Währungen sein… mit Hilfe der Sonderziehungrechte (SZR, SDR)Sonderziehungsrechte werden… oder irgendeine Art von Mechanismus… Ich denke, das ist es, worauf wir hinsteuern.
Und wenn dieser Reset erfolgt, denke ich, wird es zugelassen, dass das Gold steigt… und ich würde nicht überrascht sein, wenn Gold in den nächsten fünf Jahren bei drei… vier… fünftausend US-Dollar steht.“

Und obwohl westliche Mainstreammedien-Experten argumentieren, dass die jüngste Stärke des US-Aktienmarkts und des US-Dollars Beweis dafür sind, dass sich eine wirtschaftliche Erholung durchsetzt, passiert für Neumeyer genau das Gegenteil.Da der Goldpreis gedrückt wurde, damit Regierungen und Zentralbanken es billig aufkaufen konnten, sieht Neumeyer Chancen für die Bergbauindustrie, und deshalb ahmt sein neuestes Mineral Bank Projekt ihre Handlungen nach und kauft physische Bergbauanlagen auf der ganzen Welt auf.

Der Grund für den jüngsten Anstieg des Wertes der Weltreservewährung ist für ihn ein Ergebnis des massiven Abbaus der US-Schulden durch private Investoren und Regierungen auf der ganzen Welt, die wissen, dass in Kürze der Ansturm auf die Notausgänge eintreten wird:

The view on the strength of the dollar recently is the fact that it’s short-term. You’ve got so much U.S. debt out there and governments are now getting rid of their U.S. debt and converting all the debt to local debt… that’s causing a huge demand for dollars in order to make that conversion, so this whole dollar rally is basically a deleveraging against the U.S. dollar… you’re not seeing that story showing up anywhere in North America.
Once the world is deleveraged than the U.S. dollar… then basically the U.S. dollar will crash and that will be the beginning of this new reset.
(Der Blick auf die kürzliche Stärke des Dollars ist die Tatsache, dass diese kurzfristig ist. Wir haben so viel US-Schulden da draußen und die Regierungen befreien sich nun von ihren US-Schulden und konvertieren all diese Schulden zu lokalen Schulden… das verursacht eine große Nachfrage nach Dollar, um diese Umwandlung vornehmen zu können, so dass diese gesamte Dollar-Rallye im Grunde ein Schuldenabbau gegenüber dem Dollar ist… Sie werden diese Geschichte nirgendwo in Nordamerika hören.
Wenn die Welt ihre US-Dollar-Schulden zurückgezahlt hat… dann wird im Grunde der US-Dollar abstürzen und das wird der Beginn dieses neuen Resets sein.)

All das ist natürlich streng geheim, aber, wie Neumeyer erklärt, wissen die meisten der einflussreichen Beteiligten genau, was los ist und sie spielen jetzt ihre Schachfiguren aus, um sicher zu stellen, dass sie den nächsten Finanzreset überleben:

The gold accumulation that’s going on… this is gold that’s outside of the system… you don’t hear about it… these are big sovereign wealth funds, these are government funds, these are banks that are buying the physical metal… they are very intimately involved in the sector and they know what’s going on.

Definitely world governments and central banks around the world are unwinding their U.S. debt. They’re trying to bring their debt home and that’s causing the upside pressure on the dollar.
(Die Gold-Ankäufe, die gerade stattfinden… das ist Gold, das außerhalb des Systems ist… Sie hören nichts darüber… das sind große Staatsfonds, das sind Regierungsfonds, das sind Banken, die das physische Metall aufkaufen… sie sind sehr eng mit der Branche verflochten und sie wissen, was los ist.

Definitiv wickeln die Regierungen der Welt und die Zentralbanken auf der ganzen Welt ihre US-Schulden ab. Sie versuchen, ihre Schulden nach Hause zu bringen, und dass ist die Ursache für den Aufwärtsdruck auf den Dollar.)

Wenn Neumeyer recht hat, und alle Zeichen deuten darauf hin, dass seine Einschätzungen sehr genau sind, dann wird die jüngste Stärke des US-Dollars nur von kurzer Dauer sein. Sobald die Entschuldung der Regierungen und Notenbanken abgeschlossen ist, werden sie einen Wirtschafts-, Finanz- und Währungstsunami entfesseln, der das Gefüge der Weltordnung verändern wird.

Die Folgen sind schwer vorherzusagen, aber da diese Einrichtungen Gold aufkaufen als würde ihr Leben davon abhängen, ist die Vorstellung eines Preises von 5.000 US-Dollar für die Unze des Edelmetalls nicht mehr nur reine Spekulation.

Hier noch das gesamte (englische) Interview mit Keith Neumeyer:

Quellen:
A Global Financial Reset Is Coming: ‘A Deal Is Being Made Between All The Central Banks’
Make a Fortune Buying Hard Assets – Keith Neumeyer Interview

ANZEIGE

Dein Kommentar

Kommentar

11 Kommentare

  1. „müssen zuerst die ausländischen Gläubiger ihre Schulden in US-Dollar abbauen. Ein Schritt, der gerade passiert und durch die jüngste Stärke des US-Dollars belegt wird.“
    nun behaupten kann man jeden Blödsinn, die Dollarstärke hat bestimmt nichts zu tun mit der angeblichen US Konjunkturerholung, sondern mit dem nahenden Kollaps der Eurozone. Vom Abbau der Positionen der Auslandsgläubiger in US Papieren kann keine Rede sein, einige Länder haben sogar noch zugekauft. Und sollten Investoren im Ausland tatsächlich einmal ihre US Papiere verkaufen und in lokale Obligationen umsteigen, würde es den Dollar schwächen, nicht umgekehrt.
    http://www.treasury.gov/ticdata/Publish/mfh.txt

    • Es würde den Dollar in so fern erst mal stärken, da die Staaten erst mal Dollars ranschaffen müssten um diese zurück zu zahlen. Erst wenn das abgeschlossen ist würde der Dollar abstürzen!

      • @Peter:
        Dann soll sich der Autor entscheiden, ob er von Gläubigern oder Schuldner redet, der Gläubiger muss keine $ kaufen denn er verkauft seine US Papiere um die erhaltene $ dann in andere Devisen zu tauschen, das schwächt den Dollar.
        Die Behauptung, dass die Ausländische Schuldner ihre Schulden zurückzahlen stimmt aber auch nicht, seit Anfang der Krise sind die ausländische US Dollar Schulden von 6 auf 9 Bilionen gestiegen.
        Kurzum, nur Kabiss
        http://www.bis.org/publ/work483.pdf

  2. Ich verstehe den Zusammenhang zwischen der Schuldentilgung und dem dorhenden Kollaps nicht. Warum sollten die Staaten und ZBs umschulden wenn das Finanzsystem eh zusammenbricht. Wäre es nicht sinnvoller auf die Schulden zu scheißen und nur Gold zu kaufen???

    • @Klaus:
      Völlig richtig, die Vorstellung dass nur de US Dollar kracht und andere Währungen nicht ist absurd, wenn es kommt, dann alles zusammen, dann bleibt nur Gold und Silber, das einziges Geld, dass nicht mit Schulden belastet ist.

  3. Die USA sollen sich realwirtschaftlich erholt haben? Sie lassen sich doech weiter von der ganzen Welt, allen voran von China, mit Waren bedienen.Einen zwweifelhaften ökonomischen Schub haben sie durch neue eigene Energien durch das Fracking. Das aber erklärt nicht den Wertanstieg des Dollars.

    Dass die Zentralbanken heimlich Gold aufkaufen ist eine Tatsache. Alles spricht dafür, dass dies den großen Crash vorbereitet.

    Man hat in den USA erkannt, dass man nur begrenzte Zeit auf der Klaviatur der Finanztechniken herumspielen kann. Es kann gar nicht anders sein, als dass die Drahtzieher erst einmal ihre Startlöcher für den Neuanfang graben, bevor sie das alte Kartenhaus einstürzen lassen.

  4. Wir sollten alle „heimlich“ Gold ankaufen. Gold ist eine super Geldanlage über einen längeren Zeitraum.

    Selbst kurzfristig kann man beim Kauf der richtigen Menge Renditen im zweistelligen Bereich machen. Da muss man allerdings bedenken, dass man bei einem Verkauf innerhalb eines Jahres Steuern zahlen muss. Sonst zahlt man weder beim Kauf von Barren, noch beim Verkauf steuern. Das Gefühl etwas zu kaufen und darauf keine Steuern zahlen zu müssen ist schon sehr besonders.

    Und wie schon oben erwähnt wurde, ist Gold und Silber grade in Zeiten eines Wirtschaftszusammenbruchs im wahrsten Sinne des Wortes „Gold wert“.

  5. Wenn Dollar nicht mehr für Ölgeschäfte verwendet wird, kollabiert das System. Wenn die Zinsen erhöht werden, kollabiert das System. Wenn Griechenland aus dem Euro ausscheidet kollabiert das System, weil die Derivatewetten von bis zu 5 Trillionen Dollar fällig werden. Das Schachspiel nährt sich seinem Ende.

  • Anderer Inhalt mit diesem Tag