Wer in Frankreich arbeitslos ist oder wird, steht künftig vor einschneidenden Änderungen. „Besserverdienende“ werden geringere Leistungen beziehen und „Kurzzeitverträge“ sollen anders als bislang „besteuert“ werden. Damit soll der Druck auf die Arbeitslosen erhöht werden. Unternehmen wiederum sollen einen „Anreiz“ dafür… Teilen Weiterlesen

Im öffentlichen Dienst kam und kommt es teils zu erneuten Warnstreiks. Es geht um mehr Lohn für die Beschäftigten, am liebsten sechs Prozent mehr. Mindestens jedoch 200 Euro im Monat. Die Länder wiesen die Forderungen zurück und legten bisweilen kein Gegenangebot vor. Ganztägige Arbeitsniederlegungen sind die Folge. Arbeitsniederlegungen in… Teilen Weiterlesen

Hunderttausende Textilarbeiter in Kambodscha streiken für mehr Lohn, doch die Militärregierung unter Ministerpräsident Hun Sen lässt die demonstrierenden Menschen von der Polizei und der Armee brutal niederknüppeln, und schreckt zur Brechung des Protestes nicht einmal vor dem Einsatz von Schusswaffen… Teilen Weiterlesen

Griechenlands Rundfunkanstalten sind abgeschaltet, die griechische Presse befindet sich im Streik. Dabei waren es griechische Journalisten, die sich ihr eigenes Grab geschaufelt haben. Unter ihren eigenen Landsleuten als Regierungspapageien verspottet, hat die griechische Mainstreampresse genau dasselbe getan, was alle führenden Medienhäuser Europas taten. Sie hat gefärbt, geschönt, ins Gegenteil… Teilen Weiterlesen