Mazedonien




EU leitet das Ende der Willkommenskultur ein

Während sich die Flüchtlingskrise in Griechenland immer mehr zuspitzt und die Länder entlang der Balkanroute ihre Grenzen dicht gemacht haben, leitete jetzt auch die EU offiziell das Ende der Willkommenskultur ein.


Frühlingserwachen und neue Flüchtlingsströme

Die Situation auf der sogenannten Balkanroute spitzt sich immer mehr zu. Die EU befürchtet jetzt eine humanitäre Katastrophe. Während dessen verschärft sich der Streit in Bezug auf die Flüchtlingskrise zwischen Griechenland, Mazedonien, Österreich und Deutschland zunehmend.