Die Berichterstattung in den Medien ist nach Meinung vieler Beobachter inzwischen in Richtung Regierungsfürsprache abgeglitten. Dies scheint auch für die "TAZ" zu gelten, die sich in einem Kommentar mit dem Phänomen "Gold" beschäftigt. Während die Euro-Schulden weiter explodieren (allein die… Teilen Weiterlesen

Die Medien - etwa die "FAZ" - berichten derzeit darüber, dass die Bürger in Deutschland "aufgefallen" sind. Wir horten Gold oder "investieren offenbar stark", wie es etwas moderater heißt. Von Januar bis Juni sind Münzen und auch Barren mit einem Gewicht von 83,5 Tonnen in den Privatbesitz übergegangen. Dies… Teilen Weiterlesen