Die Deutsche Bank steht enorm unter Druck. Jetzt sieht es so aus, als sollten die letzten Mittel gezogen werden, um eine unglaubliche Krise zu vermeiden. Diese würde uns alle treffen, wie die letzte Finanzkrise 2007/2008 zeigte. Jetzt soll der Staat… Teilen Weiterlesen

Yanis Varoufakis, ehemaliger Finanzminister Griechenlands, lehnte schon damals die Milliardenzahlungen Deutschlands für sein Land ab. Zudem sollte Deutschland jetzt nicht noch mehr Geld bezahlen, um die Eurozone zu retten, meint Varoufakis  in einem Interview mit der „Süddeutschen“ anlässlich der Gründung seiner neuen politischen Bewegung „Democracy in European Movement“ .… Teilen Weiterlesen

Die EU ist hochverschuldet. Dies vergessen viele Kommentatoren angesichts der Merkel-Krise in Deutschland und bei an sich recht hohen Zuwachsraten in der Wirtschaft. Dahinter verbirgt sich der Schrecken der Wirtschaftskrise, die seit 2008 im Grunde noch immer nicht überstanden ist.… Teilen Weiterlesen

Die deutschen Banken haben unsichtbare Probleme, berichtet nun das „Handelsblatt“. An sich laufen die Geschäfte gut. Die Kreditnachfrage ist hoch, da sowohl Unternehmen investieren wie auch Private konsumieren. Kredite sind gut für das Geschäft, der Bestand an Krediten - also an verliehenem Geld, das nur auf Knopfdruck elektronisch produziert… Teilen Weiterlesen

Vergangene Woche wurde Griechenland erneut von einem Bankenbeben erfasst. Die vier größten griechischen Banken – Piräus Bank, Eurobank, Alpha Bank und National Bank – haben an der Athener Börse einen wahren Absturz erlebt. Bereits seit September hat es in Griechenland… Teilen Weiterlesen

Die Finanzkrise ist dieser Tage angeblich 10 Jahre alt. Sie hat Geburtstag gehabt, ohne jemals danach wirklich begraben worden zu sein. Sie ist angeblich einfach verschwunden. Oder fast verschwunden. Niemand scheint dies genau zu wissen. Faktisch jedoch ist die Finanzkrise noch immer da – und stärker denn je zuvor.… Teilen Weiterlesen

In diesen Tagen trifft sich die internationale Finanzelite in Jackson Hole im US-Bundesstaat Wyoming zur alljährlichen geldpolitischen Konferenz der Federal Reserve Bank of Kansas. Von Ernst Wolff - Unter dem Motto „Die Förderung einer dynamischen Weltwirtschaft“ diskutieren führende Vertreter der internationalen Zentralbanken mit Ökonomen und Topmanagern aus aller Welt… Teilen Weiterlesen

Aus Angst vor sogenannten „Rechtspopulisten“ hat die staatsnahe Propaganda der radikalen EUzis im Vorfeld des Brexit zahlreiche Verschwörungs- und Untergangstheorien in die Welt gesetzt. Inzwischen deuten viele Indikatoren darauf hin, dass es sich hierbei um reine Panikmache handelte. „Brexit ist der neue Klimawandel“, könnte man sagen. In der EUzi-Presse… Teilen Weiterlesen