Bundestagswahl 2017

Gefällige Nachrichtenkanäle

Von insgesamt 1.334 Auftritten kommt die AfD auf etwas über 10 Prozent der Auftritte und die FDP auf rund 5,8 Prozent. Die Grünen waren mit knapp 9,9 Prozent vertreten. Die Linke nur mit 5,5 Prozent der Auftritte.



Alptraum Jamaika

Nach zwei Wochen Sendepause hat sich die angeschlagene Kanzlerin Merkel zu „Jamaika“ bekannt. Die Junge Union und die FDP mag sie damit begeistern – für die EU ist es eine Zumutung.








Wenn 50.000 für 500.000.000 entscheiden

Nach dem TV-Flop von SPD-Kandidat Schulz kommt es nun auf die kleinen deutschen Parteien an. Sie könnten über die Zukunft Europas entscheiden, wissen dies jedoch genauso wenig, wie die restlichen Europäer.