Nouriel Roubini warnt: Die Stagflation ist bereits da

Für die Zunft der Ökonomen stellen die 1970er Jahre ein Horrorszenario dar. Die Inflation war anhaltend hoch, die Wirtschaft stagnierte und der einzige Bereich, der noch ein konstantes Wachstum verzeichnete, war jener der Arbeitslosigkeit. Mit dem neuen Kunstwort Stagflation wurde das Szenario anschließend getauft.

Aktuell steigen die Inflationsraten stark an und die Volkswirte diskutieren bereits eifrig darüber, ob der Anstieg der Teuerung nur ein vorübergehendes Phänomen ist, wie die Notenbanken glauben, oder die 70er Jahre und mit ihnen die Stagflation zurückkehren werden.

Nouriel Roubini, ein streitbarer Ökonom, der an der zur Universität New York gehörenden Stern School of Business lehrt, glaubt nicht nur an eine Rückkehr der Stagflation. Er geht in einem Beitrag für die WirtschaftsWoche vielmehr davon aus, dass uns die Stagflation bereits längst erreicht hat und entwirft ein sehr düsteres Szenario für die kommenden Monate und Jahre.

Eine milde Stagflation ist bereits zu beobachten

Die aktuelle Lage in der Wirtschaft ist für Roubini gekennzeichnet von zwei Faktoren: die Inflation in den hochentwickelten Ländern steigt und trotz massiver Impulse von Seiten der Notenbanken und Staaten verlangsamt sich das Wachstum bereits deutlich. Damit könne bereits von einer „milden“ Stagflation gesprochen werden.

Die westlichen Notenbanken stecken gleichzeitig in einer „Schuldenfalle.“ Aus ihr gibt es kaum ein Entkommen, wie ein Blick auf das viertel Quartal 2018 und das erste Quartal 2019 zeigt, als die US-Notenbank versuchte, die Zinsen vorsichtig zu erhöhen. Die Folge war ein Crash an den Kapitalmärkten.

Er ist nach Roubinis Ansicht auch jetzt wieder zu erwarten, sollten die Notenbanken geldpolitisch ernsthaft den Fuß vom Gaspedal nehmen. Wird die lockere Geldpolitik allerdings ungebremst fortgesetzt, droht eine Lohn-Preis-Spirale wie in den 1970er Jahren.

Da damals die Verschuldungsquote allerdings deutlich niedriger war als sie es heute ist, kann leicht eine neue Phase der Stagflation Einzug halten, die sich im Vergleich zu den 1970er Jahren als eine wesentlich gefährlichere erweisen könnte.

Anzeige

Taktischer Militärkompass Pro

Der besondere Armee- und Wanderkompass für den Profi! Speziell für alle denkbare Outdoor Aktivitäten entwickelt hat er uns bereits überzeugt!

Waldhammer taktische Taschenlampe Lichtmeister 500

Diese Taschenlampe zeigt Ihnen, was Hightech kann … 500 Lumen – 25.000 Stunden Betriebszeit – unglaublich!…

Waldhammer Kurbelradio Kraftwerk 4S

Empfohlen vom Katastrophenschutzministerium - überlebensnotwendig, krisensicher, unabhängig und solarbetrieben!