Das Folgende ist eine kurze Geschichte der genozidalen Verbrechen, die Koreaner in ihrem eigenen, geliebten Land durch brutale Angriffe, Eroberungen und Manipulationen der USA erleiden mussten. Am 10. Juni 1871 attackiert Adm. Rodgers, Kommandant von fünf Kriegsschiffen und Landungstruppen von… Teilen Weiterlesen

Die neokonservativ/CIA-vernetzte Washington Post gab ihm Raum zur Diskussion einer der lebenswichtigen Fragen unserer Zeit - die Dringlichkeit der Vermeidung eines weiteren koreanischen Krieges, möglicherweise mit Atomwaffen, die die Halbinsel und mehr verwüsten, wenn sie benutzt werden. Carter sagt: "Die große Gefahr eines weiteren koreanischen Krieges ... ist die… Teilen Weiterlesen

Von Michelle Tolson – Phnom Penh (IPS) – In Kambodscha herrscht gespannte Ruhe, seitdem die Regierung im Januar mit harter Hand gegen protestierende Textilarbeiter vorgegangen ist. Das Versammlungsrecht wurde ausgehebelt und 23 Gewerkschaftsaktivisten stehen Gerichtsverfahren ins Haus. Auch wenn niemand… Teilen Weiterlesen

Von Minh Le – New York (IPS) – In der kambodschanischen Bekleidungsindustrie kommt es in regelmäßigen Abständen zu Streiks und Protesten. Doch seit am 3. Januar in der Hauptstadt Phnom Penh die Sicherheitskräfte fünf Demonstranten erschossen und mehrere Dutzend verletzten, ist klar, dass das Problem der Hungerlöhne einer nachhaltigen… Teilen Weiterlesen

Von Michelle Tolson Phnom Penh, 29. Januar (IPS) – Kambodscha hat in den vergangenen zwei Jahre seine Fahrradexporte in die EU kräftig angekurbelt. Das südostasiatische Land gehört mittlerweile zu den zehn größten Fahrradlieferanten nach Europa. Die Erfolgsgeschichte hat den europäischen Fahrradherstellerverband EBMA neugierig gemacht und zu einer Untersuchung veranlasst.… Teilen Weiterlesen