Mehmet Scholls Vertrag als ARD-Experte wurde nicht verlängert. Das hat womöglich einen einfachen, politischen Grund: Er wollte den Sport nicht mit Russland-Hetze verderben. Viele Jahre fungierte Mehmet Scholl nun schon als Fußballexperte der Öffentlich-Rechtlichen. Vor und in den Pausen großer Fußballspiele wurde er zu sportlichen Angelegenheiten befragt und gab dazu seine Expertise. Scholl war immer eigenwillig. Er stand zu seiner Meinung. Er konnte es sich auch leisten, immerhin ist er nicht auf den Job angewiesen. Als Profi-Fußballer dürfte er viele… Teilen Weiterlesen

Prolog: Als sein Land von den Dschihadisten in 2011 angegriffen wurde, reagierte Präsident Bachar Al-Assad gegen die Strömung: statt die Befugnisse der Sicherheitsdienste zu stärken, hat er sie geschwächt. Sechs Jahre später geht sein Land aus dem wichtigsten Krieg seit dem von Vietnam als Sieger hervor. Die gleiche Art von Aggression findet jetzt in Lateinamerika statt, wo sie eine viel klassischere Reaktion hervorruft. Thierry Meyssan entwickelt hier die unterschiedliche Analyse und Strategie von den Präsidenten Assad einerseits und Maduro und… Teilen Weiterlesen

Die USA haben gezeigt, dass sie weder ein guter Partner noch ein vertrauenswürdiger Verhandlungsführer sind. Diejenigen, die versuchen in die Sprache der Drohungen und Sanktionen zurückzukehren, sind Gefangene ihrer zurückliegenden Halluzinationen. Sie berauben sich der Vorteile des Friedens. — (The U.S. has shown that it is neither a good partner nor a trustable negotiator. Those who are trying to go back to the language of threats and sanctions are prisoners of their past hallucinations. They deprive themselves of the advantages… Teilen Weiterlesen

Das US-Verteidigungsministerium hat lange an einer außenpolitischen Studie gearbeitet - und kommt zu einem enormen Ergebnis: Das US-Imperium droht schlagartig zu zerfallen. Der vorgeschlagene Lösungsweg: Mehr Kriege, mehr Überwachung, mehr Propaganda. Die Strategen im Pentagon und andere beteiligte Think-Tanks haben über mehrere Monate an einer Studie gearbeitet, die den Titel "At Our Own Peril: DOF-Risk Assessment in a Post Primacy World" (zu Deutsch: "Die uns drohende Gefahr: Risikoeinschätzung des Verteidigungsministeriums für eine Welt ohne US-Vorrangstellung). Diese wurden nun veröffentlicht und… Teilen Weiterlesen

„Na, haben wir noch Spaß“, fragte Spiegel online. Ja, hatten wir denn jemals Spaß? Mir ist schon klar, der Spiegel bezieht sich auf die haltlosen, atomaren Drohungen des US-Präsidenten Trump gegenüber Nordkorea, die laut Spiegel aufziehende Kriegsgefahr. Der Spiegel will uns glauben machen, diese plötzlich am Horizont heraufziehende Gefahr eines Atomkrieges sei einzig Trump geschuldet. Wo, so frage ich mich, hat Marc Pitzke, der Autor des Textes auf Spiegel online gelebt in den letzten 50 oder noch mehr Jahren? Auf… Teilen Weiterlesen

In der Tierwelt ist es ganz gut bekannt, wie Neuroparasiten das Kommando über ein Tier übernehmen können. So begehen Tiere, die eigentlich das Wasser scheuen, Selbstmord durch Ertrinken, weil das dem Parasiten bei seiner Vermehrung hilft. Was wie ein Gruselmärchen klingt, ist gut erforscht. Die Welt der Parasiten Auch auf uns Menschen haben sie Auswirkungen. Bestimmte Darmparasiten verursachen Heißhunger, der Mensch wird übergewichtig und träge. In Zeiten des Fastens und der Diät spürt der Mensch oft seltsame Veränderungen, weil in dieser Zeit… Teilen Weiterlesen

In Venezuela verkündete eine Firma, die Wahlcomputer herstellt, das Wahlergebnis zur verfassungsgebenden Versammlung sei gefälscht. Nun stellt sich heraus, dass das Unternehmen mit George Soros' Open Society Stiftung zusammenarbeitet - und ganz offen einen Regime Change auf der Agenda hat. Das Unternehmen Smartmantic arbeitet seit vielen Jahren mit der venezolanischen Regierung zusammen. Sie stellt die Software und Hardware zu allen möglichen Wahlen in dem sozialistischen Land bereit. So auch diesmal. Eine neue Verfassung sollte dem Land gegeben werden. Und die… Teilen Weiterlesen

Laut Medienberichten arbeiten derzeit ukrainische und amerikanische Soldaten sowie zivile Baufirmen am Aufbau eines Marinestützpunktes in der südlichen Ukraine, nahe der seit 2014 russischen Halbinsel Krim, der gemeinsam genutzt werden soll. Die Seestreitkräfte der US-Armee haben, so die Berichte, im… Teilen Weiterlesen

Der Brexit war nicht zuletzt auf die Austeritätspolitik zurückzuführen. In Großbritannien führte sie zu massiver Ablehnung der EU. Auch das griechische Schuldendrama wurde verlängert. Hat Brüssel aus diesen Fehlern gelernt? Nach Darstellung der EU-Kommission ist die Austeritätspolitik beendet. Alle EU-Staaten weisen wieder Wirtschaftswachstum auf, die Arbeitslosigkeit sinkt. Währungskommissar Moscovici weist… Teilen Weiterlesen

Die Überschrift ist kein Witz. Diese Bundestagswahl ist von der Art der Weichenstellung, die hier betrieben wird, definitiv die relevanteste seit 2005, vielleicht sogar schon früher. Das scheint erst einmal widersinnig. Ohne ein mittelgroßes, unvorhersehbares Desaster wird Angela Merkel im September ihre Kanzlerschaft klar verteidigen. Zudem ist der Wahlkampf von allen Parteien ungefähr so spannend geführt wie eine Folge Schwarzwaldklinik. Das täuscht aber über die Bedeutung dieser Wahl hinweg. Wie passt das zusammen? Es ist ein Allgemeinplätzchen, dass bei Bundestagswahlen… Teilen Weiterlesen