In Deutschland könnte es bald zur Einführung einer „Städtemaut“ kommen. Dies jedenfalls ist der Vorschlag des Sachverständigenrats zur Begutachtung der Deutschen Wirtschaft, den sogenannten Wirtschaftsweisen. Sie zahlen also dann, wenn Sie ein Auto haben und in die Stadt fahren wollen.… Teilen Weiterlesen

Die EU hat wieder Gutes geleistet. Jetzt wird die EU den Kampf gegen Plastik aufnehmen. Und gegen Strohhalme, die aus Plastik sind. Die EU verbietet nach Meinung von Kritikern jedoch am falschen Ende. Die Strohhalme könnten wichtig werden…. EU will alles verbieten…. Die EU möchte wegen der annähernd 140… Teilen Weiterlesen

Die Grünen in Hessen lassen den Reinhardswald abholzen. Teile des Naturparks sollen Windrädern weichen. Während sich die Grünen noch immer als Partei des ökologischen Gewissens und als Inbegriff des Naturschutzes verkaufen, haben sie als Regierungspartei wenig Skrupel, im Namen der Energiewende jahrhundertealte Baumbestände abholzen zu lassen. Im nordhessischen Reinhardswald,… Teilen Weiterlesen

Glyphosat wird weder in der EU noch in Deutschland und noch nicht einmal im Hobby- oder Privatgarten verboten. Die Politik der GroKo führte auf EU-Ebene dazu, dass das umstrittene sogenannte Pflanzenschutzmittel jahrelang weiter genutzt werden kann. Nun ist es auch für den Privatgebrauch weiterhin auf dem Markt. Anders machen… Teilen Weiterlesen

In Deutschland müssen immer mehr Städte zu Fahrverboten greifen. Für einzelne Autos, für ganze Straßenzüge. Die Geschichte verdient eine kleine Rückblende, die jetzt „MMNews“ beschrieben hat. Wir fassen zusammen: Stickoxide, um die es hier geht, sind hinsichtlich ihrer gesundheitlichen Wirkung… Teilen Weiterlesen

Jede Minute landet umgerechnet ein Müllwagen voll mit Plastik im Meer. Das sind rund 30 Millionen Tonnen Plastikmüll, die jährlich in den Ozeanen landen. Der junge Niederländer Boyan Slat hat mit seinem „Ocean Cleanup Program“ für Furore gesorgt. Lange Zeit belächelt, hat er es jetzt geschafft, die erste größte… Teilen Weiterlesen

Die Grünen im Deutschen Bundestag haben der Regierung bescheinigt, den Klimaschutz deutlich zu vernachlässigen. Sie sei untätig gewesen, heißt es in den Ausgaben des „Redaktionsnetzwerkes Deutschland“. Seit der Bundestagswahl, also mittlerweile seit mehr als 12 Monaten. Dabei übersieht die Kritik… Teilen Weiterlesen

Die „Deutsche Umwelthilfe“ (DUH) gibt sich derzeit nicht mit halben Sachen zufrieden. Die Welt muss gerettet werden, meinen Kritiker zynisch mit Hinweis auf deren jüngste Äußerungen. So will die „Deutsche Umwelthilfe“ nun laut Aussagen des Bundesgeschäftsführers Jürgen Resch in „n-tv“ in allen „115 Städten (…), die Überschreitungen des Grenzwertes… Teilen Weiterlesen