„Guten Abend, zu Wasser und in der Luft sind heute Nacht amerikanische, deutsche und andere europäische Verbündete unterwegs nach Estland, um die russischen Verbände zurückzuschlagen, die sich dort ähnlich wie, vor einigen Jahren auf der Krim, festgesetzt haben.“ „Keine Sorge.… Teilen Weiterlesen

Nur eine Woche nach der Landung eines russischen Militärkontingents in Venezuela, hat China am vergangenen Wochenende ebenfalls Militärpersonal nach Venezuela geschickt. Die Entsendung chinesischen Militärs kann zweifellos als ein wichtiges Ereignis in der Weltpolitik angesehen werden. Denn im Gegensatz zu Russland, das seine Streitkräfte immer wieder ins Ausland entsendet… Teilen Weiterlesen

Anlässlich eines Militärmanövers georgischer Truppen mit Nato-Truppen besuchte Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg Georgien. Bei einer Pressekonferenz warb Stoltenberg um den Beitritt Georgiens zur Nato. Stoltenberg bezeichnete Georgien als „einzigartigen Nato-Partner“ und wies darauf hin, dass vergangenes Jahr die Entscheidung aus dem Jahr 2008 nochmals bestätigt worden sei, dass Georgien Mitglied… Teilen Weiterlesen

Auch 74 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs sind noch immer Militär-Truppen und Militärstützpunkte der Siegermächte USA und Großbritannien in Deutschland stationiert. Immer noch muss Deutschland für die Kosten dieser Besatzungstruppen und deren außermilitärische Aktivitäten sowie die Totalspionage der NSA bezahlen, kritisiert der Wirtschaftsprofessor Prof. Dr. Eberhard Hamer aus… Teilen Weiterlesen

Wenn sich Xi Jinping, Präsident der Volksrepublik China, auf Staatsbesuch begibt, dann trifft er meist nur einen anderen Staatschef zur gleichen Zeit. Beim jetzigen Besuch in Frankreich jedoch wird der chinesische Staatschef neben Emmanuel Macron auch auf Bundeskanzlerin Angela Merkel und EU-Kommissionspräsident… Teilen Weiterlesen

Affront gegen Russland. Polen gedenkt des Beginns zum zweiten Weltkrieg vor 80 Jahren. Russland wurde nicht eingeladen, bzw. deren Präsident Wladimir Putin fehlt auf der Einladungsliste. Befremdlich, wie die Erklärung des russischen Außenministeriums zu diesem Vorfall zeigt. Russland „fassungslos“ Das Außenministerium zeigte sich „fassungslos“, dass sich die Einladung lediglich… Teilen Weiterlesen

Nach der Kündigung des INF-Abrüstungsvertrags mit Russland haben die USA angekündigt, Tests mit Raketen durchzuführen, die laut INF-Vertrag allerdings seit mehr als 30 Jahren verboten sind. Dies meldete die AP-Nachrichtenagentur unter Berufung auf Aussagen von Beamten des US-Verteidigungsministeriums. Demnach könnten die Tests im August stattfinden, wenn der INF-Vertrag mit… Teilen Weiterlesen