Arme Gastronomen, so Beobachter jetzt. Die Gastronomie in Deutschland öffnet - und muss möglichst ohne Wehklagen sehen, wie die eigene Branche darniedergeht. Die Regierung um Angela Merkel und Peter Altmaier ist offenbar der Meinung, die Lockerungen in den Ländern und… Teilen Weiterlesen

Der Wirtschaftsexperte Gabriel Felbermayr sieht das Konjunkturpaket der Merkel-Regierung kritisch. In einem Interview mit dem „Handelsblatt“ sagte Felbermayr, er halte das „Kernstück“ des Konjunkturpaketes, die Senkung der Mehrwertsteuer für nur ein halbes Jahr, für „wenig wirksam“. Der Ökonom des Kieler Instituts für Weltwirtschaft sagte, er „sei sich nicht sicher,… Teilen Weiterlesen

Der ehemalige Staatssekretär im Bundesfinanzministerium und Chefvolkswirt der Konferenz der Vereinten Nationen für Handel und Entwicklung, Heiner Flassbeck, hält die Sparpolitik der „schwarzen Null“ von Bundesfinanzminister Olaf Scholz für unverantwortlich. Es sei dem Finanzminister „erst jetzt gedämmert“, was aufmerksame Ökonomen bereits vor über einem Jahr vorhersagten: Der Aufschwung in… Teilen Weiterlesen

Vor kurzem hat der Ökonom Kiyohiko Nishimura an der Frankfurter Goethe-Universität einen Vortrag gehalten zu drei ökonomischen Erdbeben, wie er es nannte. Er meint damit die Nachwirkungen der jüngsten Finanzkrise, den viele Arbeitsplätze vernichtenden technischen Fortschritt und den demographischen Wandel hin zu einer alternden Gesellschaft. Im Ergebnis führen sie… Teilen Weiterlesen

Russlands Wirtschaft zollt den Sanktionen des Westens und dem gesunkenen Ölpreis Tribut. Erstmals seit fünf Jahren ist das Bruttoinlandsprodukt gesunken. Zudem leiden Russlands Banken unter Kapitalflucht. Das Bruttoinlandsprodukt im November sank binnen Jahresfrist um 0,5 Prozent und damit erstmals seit Oktober… Teilen Weiterlesen

Kommentar. Deutschland hat seine Wachstumsprognose gekappt, die Aussichten für Euroland verdüstern sich. Doch Schäuble hält unbeirrt an seinem Kurs fest. Damit schürt er die Angst vor einem neuen Schub der Eurokrise. Auf den ersten Blick ist es kein Drama: In diesem Jahr soll Deutschland nur noch um 1,2 Prozent wachsen – statt… Teilen Weiterlesen