Um das Klima zu retten, haben die Grünen in der hessischen Landesregierung dem Bau von 50 Windkraftanlagen in einer der schönsten und ältesten Waldlandschaften, dem hessischen „Märchenwald“ Reinhardswald zugestimmt. Der Reinhardswald besteht aus bis zu 1.000 Jahre alten Baumbeständen und… Teilen Weiterlesen

Die Bundesregierung will sparen. Klar, denn Zusagen zu höheren Ausgaben der Bundeskanzlerin Angela Merkel u.a. gegenüber der Nato müssen irgendwie finanziert werden. Finanzminister Scholz weiß anscheinend schon genau wo Finanzmittel eingespart werden können: bei den Flüchtlingshilfen. 75 Prozent Kostenersparnis bei Flüchtlingshilfen Denn die Anzahl an Flüchtlingen, die Deutschland erreichen,… Teilen Weiterlesen

Unverhofftes Glück für die SPD in Hessen. Die Wahlergebnisse werden in Zweifel gezogen, nachdem es bei der Stimmauszählung offenbar zu zahlreichen Pannen gekommen ist. Dies wird der SPD nun dazu verhelfen, in der Öffentlichkeit als mögliche „Siegerin“ wahrgenommen zu werden. Zur Erinnerung: Die SPD hat nach dem offiziellen Wahlergebnis… Teilen Weiterlesen

„Sollte die Regierung jetzt auseinanderbrechen, wird es auf Neuwahlen hinauslaufen“, sagte Annegret Kramp-Karrenbauer kurz vor der Landtagswahl in Hessen über einen möglichen Bruch der großen Koalition. Das könne aufgrund von „Dynamiken in der Partei“ passieren, sagte sie bei einem Wahlkampfauftritt… Teilen Weiterlesen

Die Grünen in Hessen lassen den Reinhardswald abholzen. Teile des Naturparks sollen Windrädern weichen. Während sich die Grünen noch immer als Partei des ökologischen Gewissens und als Inbegriff des Naturschutzes verkaufen, haben sie als Regierungspartei wenig Skrupel, im Namen der Energiewende jahrhundertealte Baumbestände abholzen zu lassen. Im nordhessischen Reinhardswald,… Teilen Weiterlesen