Vergangene Woche wurde Griechenland erneut von einem Bankenbeben erfasst. Die vier größten griechischen Banken – Piräus Bank, Eurobank, Alpha Bank und National Bank – haben an der Athener Börse einen wahren Absturz erlebt. Bereits seit September hat es in Griechenland… Teilen Weiterlesen

In der EU wird gefeiert. Der Euro sei gerettet heißt es, oder wahlweise, die Euro-Zone könne stolz auf sich sein. Die Politiker, die dies so formulieren, sind offenbar der Ansicht, sie selbst hätten Großes geleistet. Es gibt inzwischen einige kritische Stimmen (mehr), auch aus dem Lager der Medien, die… Teilen Weiterlesen

In Deutschland sind zahlreiche Medikamente vertrieben worden, die niemals mehr hätten in Umlauf kommen dürfen. Dies deckte jetzt erneut die griechische frühere Gesundheitsministerin Panagiotis Kouroumblis auf. Die wiederum meinte in „Bild“, die Kritik an den deutschen Behörden sei vollkommen richtig,… Teilen Weiterlesen

Das Griechenland-Märchen: Ausverkauf des Staatsvermögens bringt nichts… Noch heute haben es manche im Ohr, was der damalige Finanzminister Schäuble den Griechen riet: Verkaufen Sie zur Reduktion Ihrer Schulden Staatsvermögen. Es ging um Flughäfen, Schiffshäfen, die Telekommunikationsleistungen resp. die Infrastruktur – also um alles, was einen Staat so Staat werden… Teilen Weiterlesen

Griechenland gerettet? Deutschland kassierte dafür Zinsgewinne… Griechenland ist den jüngsten Medienberichten zufolge „gerettet“. Das Land muss keine weiteren Hilfsprogramme mehr in Anspruch nehmen, jedenfalls vorläufig. Im August wird das laufende dritte Programm mit einem Umfang von maximal 86 Milliarden Euro… Teilen Weiterlesen

In den letzten Tagen wird in der griechischen Presse berichtet, dass die NATO neue Stützpunkte in Griechenland errichten möchte. Dabei sollen türkische NATO-Stützpunkte aufgegeben werden und nach Griechenland verlagert werden. Grund dafür ist vor allem das angespannte Verhältnisse zwischen den USA und der Türkei. Das Interesse der USA an… Teilen Weiterlesen

Zugegeben, ich hätte nicht daran geglaubt. Doch nun ist Griechenland tatsächlich die Rückkehr an den Kapitalmarkt gelungen. Die Regierung in Athen spricht von einem “vollen Erfolg” – stimmt das? Nun ja. “Jubel sieht anders aus”, kommentiert die “Börsenzeitung” unter Verweis auf die bescheidene Nachfrage von gut 6,5 Mrd. Euro. Vor drei… Teilen Weiterlesen

Wenn es um die Staatsschulden geht, gilt Italien meist als “Sünder” – genau wie Griechenland oder Frankreich. Tatsächlich ist der Schuldenstand dort besonders hoch. Dennoch hat Rom einen Vorteil – sogar gegenüber Berlin. Denn die italienischen Schulden werden im Wesentlichen… Teilen Weiterlesen

Beim Treffen der Eurogruppe zu Griechenland gibt Finanzminister Schäuble mal wieder den Hardliner: Nein zu Schuldenerleichterungen, nein zu sofortigen Hilfszusagen. Aber völlig isoliert ist er nicht. Wie üblich ist Eurogruppenchef Dijsselbloem seinem deutschen Mentor beigesprungen. Über Schuldenerleichterungen werde man erst 2018 abschließend beraten, sagte Schäubles Buddy zu Beginn der Beratungen.… Teilen Weiterlesen