Befristete Arbeitsverträge sind der statistische Rettungsanker für die GroKo. Neue Zahlen zeigen, dass immer mehr Arbeitsverhältnisse in diese Form der reinen Armutsverschleierung übergehen. Befristungen mögen für die Wirtschaft sinnvoll sein - allerdings wären sie bei den offiziellen Statistiken zum Arbeitsmarkt… Teilen Weiterlesen

Sind Rentner in Deutschland „arm“? Die oft kolportierte Aussage von Beobachtern ist nach Meinung der Regierung und der Regierungsparteien offenbar falsch. Die Regierung ließ nun wissen, dass „niedrige Renten (…) zu einem hohen Anteil darauf (beruhen), dass Versicherte nur kurze Zeit in die Rentenversicherung eingezahlt haben.“ Selbst schuld also… Teilen Weiterlesen

Nach einem Bericht der „FAZ“ sind hunderttausende Menschen in Deutschland wohnungslos bzw. teils sogar gänzlich obdachlos. Das Blatt beruft sich auf eine Studie der „Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe (BAGW), die sich auf die Verhältnisse 2017 bezieht. 650.000 Menschen insgesamt seien wohnungslos, darunter 375.000 Asylsuchende und insgesamt 48.000 Menschen, die gar kein… Teilen Weiterlesen

Deutschland wird seine Armut trotz der besseren wirtschaftlichen Entwicklung nicht los. Der „Elendssockel“ bleibe zumindest stabil, lässt sich aus einer neuen Statistik des statistischen Bundesamtes ablesen. Die „junge Welt“ berichtet aus der Statistik und zeigt, dass die „Armutsgefährdungsquote“ als statistische Größe sich in der Ära von Angela Merkel als… Teilen Weiterlesen

Eine neue Studie zeigt, aus welchen Ländern Menschen wohin auswandern. Die Studie zeigt ebenfalls, dass steigender Wohlstand Migration zunächst fördert, berichtete der „Spiegel“ am 6. Juli. Im Zentrum des Streits um die Einwanderungspolitik der Länder der Europäischen Union steht derzeit… Teilen Weiterlesen

In Deutschland zahlen die Behörden die Leistungen an „Bedürftige“ in der Regel nicht ohne Antrag aus. Verschiedene Faktoren führen einer Studie des „DIW Berlin“ nach dazu, dass bei Hartz IV die „Quote der Nichtanspruchnahme“ bei zumindest 43 % liegen würde. Unglaublich, aber wahr: Der Staat spart wahrscheinlich absichtlich. Angst… Teilen Weiterlesen