Deutschland wird seine Armut trotz der besseren wirtschaftlichen Entwicklung nicht los. Der „Elendssockel“ bleibe zumindest stabil, lässt sich aus einer neuen Statistik des statistischen Bundesamtes ablesen. Die „junge Welt“ berichtet aus der Statistik und zeigt, dass die „Armutsgefährdungsquote“ als statistische… Teilen Weiterlesen

Die Rente ist sicher, postulierte einst der damalige Arbeits- und Sozialminister Norbert Blüm. Heute heißt es, die Rente sei „unsicher“. Jede Erhöhung wirkt so, als hätten Politiker eigenhändig dafür in die Hände gespuckt, so Kritiker, und mühsam in die Ecken geschaut, um noch ein paar Euro aufzutreiben. Anders gewendet… Teilen Weiterlesen

Eine neue Studie zeigt, aus welchen Ländern Menschen wohin auswandern. Die Studie zeigt ebenfalls, dass steigender Wohlstand Migration zunächst fördert, berichtete der „Spiegel“ am 6. Juli. Im Zentrum des Streits um die Einwanderungspolitik der Länder der Europäischen Union steht derzeit die Kapitänin des deutschen NGO-Schiffes Sea-Watch-3. Für die einen… Teilen Weiterlesen

14 Jahre ist Frau Merkel nun Kanzlerin und hat Deutschland auch genauso lange in einer Bundesstillstandsverwaltung gehalten. Einer der ganz großen Sozial-Skandale als Ergebnis der Merkel’schen Politik ist die verheerende Wohnungslosigkeit. Schätzungsweise gibt es mindestens 860.000 Menschen in dem Land, in dem wir gut und gerne leben, die keine… Teilen Weiterlesen

Der Chef der CDU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Ralph Brinkhaus, möchte den Sozialstaat in Deutschland nicht weiter ausbauen. Vielmehr sollte am Ende der Staat die Ausgaben prüfen. Das Leben in diesem Land sei zudem nicht so ungerecht, wie es „oft dargestellt“ würde. Die Fakten sprechen eine andere Sprache. Brinkhaus irrt… Teilen Weiterlesen