Zwei Milliarden Euro lässt sich der Bund den Einstieg in die Elektromobilität kosten

Lange Zeit kam der Absatz von Fahrzeugen mit Elektroantrieb in Deutschland nur mühsam voran. Seit einem Jahr boomt der Sektor jedoch und die Zulassungszahlen steigen rasant an. Entscheidender Anstoß für diese Änderung war der Beschluss der Bundesregierung, die Zuschüsse für Fahrzeuge mit Elektroantrieb zu verdoppeln.

Allein in den letzten zwölf Monaten wurden in Deutschland über eine halbe Million Fahrzeuge mit reinem Elektroantrieb oder mit Plug-in-Hybridmotor neu zugelassen. Das sind mehr Einheiten als in allen Vorjahren zusammen und die Bundesregierung kommt ihrem Ziel, eine Million Fahrzeuge mit Elektroantrieb auf Deutschlands Straßen fahren zu sehen, immer näher.

Der Erfolg hat allerdings auch seinen Preis, denn zwischen Anfang Juni 2020 und Ende Juni 2021 beliefen sich die staatlichen Subventionen für private Elektrofahrzeuge nach Angaben des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrollen (Bafa) in Eschborn, das für die Auszahlung der Zuschüsse zuständig ist, auf 1,9 Milliarden Euro.

Der Elektroantrieb ist kein Nischenprodukt mehr

Ein Nischenantrieb ist der Elektromotor inzwischen nicht mehr, denn wie eine Umfrage des Vergleichsportals Verivox ergeben hat, planen 14,6 Prozent der potentiellen Autokäufer im Alter zwischen 18 und 69 Jahren die Anschaffung eines rein elektrisch betriebenen Fahrzeugs. Für ein Plug-in-Hybrid-Fahrzeug votieren weitere 7,7 Prozent.

Damit entscheidet sich mehr als ein Fünftel der Käufer für einen Antrieb, der noch vor Kurzem eher als ein Nischenprodukt angesehen wurde. Noch immer votiert zwar die Masse der Käufer, mit knapp 38 Prozent, für ein Fahrzeug mit klassischem Verbrennungsmotor. Doch den Diesel als Antrieb haben die Elektromotoren in der Beliebtheit bereits überholt.

Wie stark der Wind in den vergangenen dreizehn Monaten gedreht hat, zeigen die Zulassungszahlen vom Juni 2021. Knapp 65.000 Fahrzeuge mit reinem Elektroantrieb wurden neu zugelassen. Das ist ein Viertel der lediglich 256.000 Fahrzeuge, die in den Jahren zwischen 2016 und 2019 neu zugelassen wurden. Das Argument, das aus Sicht der meisten privaten Käufer (46,7 Prozent) jedoch immer noch gegen den Kauf eines Fahrzeugs mit reinem Elektromotor spricht, ist nach wie vor die zu geringe Reichweite der Batterien.

 

Anzeige

Militär Rucksack, wasserdicht

Der wasserdichte Millitärrucksack - der perfekte Begleiter für Ihr kommendes Bushcraft- & Survival-Abenteuer!

Anti Tracking Hülle

Schützen Sie Ihre Daten und sich selbst vor der Überwachung. Diese simple Hülle macht Sie untrackbar

Oximeter mit Pulsmesser

Schützen Sie sich vor dem schleichenden Tod beim Höhensport mit diesem Oximeter ! So sind Sie sicher vor Sauerstoffmangel!