Der Journalist John Solomon von der US-Medienplattform „Just the News“ geht aufgrund von Insider-Informationen davon aus, dass es diese Woche eine Reihe von Anklagen geben wird, die im Zusammenhang mit der Russia-Spygate-Affäre gegen den US-Präsidenten Donald Trump stehen. In der… Teilen Weiterlesen

Am Donnerstag hat US-Präsident Donald Trump den Plan zur schrittweisen Öffnung des USA vorgestellt. Für den Präsidenten ist es wichtig, dass die Wirtschaft nicht zusammenbricht und Trump ist der Ansicht, dass die Wirtschaft nach der Krise stärker boomen werde, als zuvor. Dabei dürfen die US-Bundesstaaten selbst entscheiden, wann sie… Teilen Weiterlesen

Der ehemalige Berater von Präsident Donald Trump, Roger Stone, hat ein Interview mit der US-Zeitung New York Post über Bill Gates und das Corona-Virus geführt, welches am Montag veröffentlicht wurde. Damit bringt Stone das Thema prominent ins Licht der medialen Aufmerksamkeit. Stone behauptet, dass Bill Gates möglicherweise an der… Teilen Weiterlesen

Judicial Watch ist eine überparteiliche juristische Organisation, die Transparenz, Rechenschaftspflicht und Integrität in Regierung, Politik und Recht fördert. Durch ihre Bildungsbemühungen setzt sich Judicial Watch für hohe ethische und moralische Standards im öffentlichen Leben der amerikanischen Nation ein. Die Organisation… Teilen Weiterlesen

Der Wissenschaftliche Dienst des Bundestags kritisiert die Novellierung des Infektionsschutzgesetztes durch die Bundesregierung. Die am 28. März in Kraft getretene Novelle des Infektionsschutzgesetzes ermächtigt das Bundesministerium für Gesundheit (BMG), also Herrn Spahn, vom Gesetz abweichende Verordnungen zur Grundversorgung mit Arzneimitteln, Medizinprodukten und Schutzausrüstung sowie zur Stärkung der personellen Ressourcen… Teilen Weiterlesen

Globalisierungskritiker haben diese Idee stets befürchtet: Die Eine-Welt-Regierung könnte Formen annehmen. Die Vereinten Nationen sehen durch die Corona-Krise möglicherweise die Stunde gekommen. Dies wiederum fordert nun Gordon Brown, der früher Premierminister Großbritanniens war - ein Vorgänger von Boris Johnson. Es solle, so der „Guardian“ aus Großbritannien über die Äußerungen… Teilen Weiterlesen

Wer sich kritisch mit den aktuellen Entwicklungen der Corona-Bekämpfungsmaßnahmen auseinandersetzt, kommt nicht umhin, einige Maßnahmen als gefährlich einzustufen. Die Bewegungsfreiheit wird praktisch eingedämmt, die Versammlungsfreiheit ist eingeschränkt oder praktisch abgesetzt und es gibt schwerwiegende Eingriffe in die vertragliche Privatautonomie. So… Teilen Weiterlesen