Fernsehproduktionsgesellschaften sehen sich in ihrer Existenz bedroht, wenn es zu einem weiteren Ausfall wg. der Corona-Pandemie kommen sollte. Ein zweiter Lockdown also, der die Fernsehproduktionen gefährden würde, heißt es. In einem Aufruf, hier publiziert durch die „FAZ“, fordern sie einen… Teilen Weiterlesen

Im Merkel-Staat sollen die Überwachung und das Ausspionieren von Bürgern flächendeckend ausgerollt werden. Dem Bundesverfassungsschutz, dem sogenannten Inlandsnachrichtendienst soll nun gestattet werden, nicht nur Telefonate und SMS zu überwachen, sondern auch Chats über verschlüsselte Messengerdienste wie Whatsapp oder Telegram. Wie das „Handelsblatt“ berichtet, liegt nur der Entwurf für ein… Teilen Weiterlesen

Berichten des Senders „RT Deutsch“ zufolge soll der Verfassungsschutz diesen jetzt wegen dessen Berichterstattung zur Corona-Krise beobachten. So zumindest soll es die „Bild“-Zeitung berichtet haben. Mittlerweile soll die „Bild“ den Artikel korrigiert haben. Der Autor des Artikels soll „ein Vorwort des BfV falsch ausgelegt haben“ und so die Fake… Teilen Weiterlesen

Wie die „Welt am Sonntag“ berichtet, hat der IT-Unternehmer und Multimillionär Holger Friedrich jüngst den Berliner Verlag (Berliner Zeitung) erworben. Wie nun bekannt wurde, arbeitete Friedrich in der DDR als Stasi-Spitzel unter dem Decknamen „Peter Bernstein“ als Inoffizieller Mitarbeiter (IM) für die Stasi. Friedrich rechtfertigt seine Stasi-Tätigkeit damit, dass… Teilen Weiterlesen

Die „Welt“ überraschte jüngst mit einer Korrektur zu einem Artikel, der unglaublich schlecht war: „In einer früheren Version des Artikels hieß es fälschlicherweise, 91 Prozent der Thüringer (43 plus 48) wären für eine Kooperation von CDU und Linkspartei. Wir bitten den Fehler zu entschuldigen.“ Die „Entschuldigung“ greift viel zu… Teilen Weiterlesen