in Essen & Trinken

Wasser: Die Wahrheit über den Riesenmangel

Wir haben an dieser Stelle bereits mehrfach über die Nestlé-Strategie berichtet. Nestlé hat sich private Wasserrechte gesichert und pumpt das Wasser dann entsprechend ab, um es dann per Lieferung wieder zu Geld machen zu können. Geht es nach den aktuellen Zahlen bezüglich der Wasservorkommen, dann lohnt sich das. Denn Wasser wird knapper und knapper. Auch, wenn wir uns noch der Illusion hingeben, wir hätten auf dieser Erde hinreichend viel Wasser. Das ist falsch.

Kaum trinkbares Wasser vorhanden

Es stehen uns lediglich Bruchteile der Vorkommen als Wasservorräte zur Verfügung. Die Erde ist von Wasser geradezu überschwemmt, mehr als 70 % der Oberfläche sind von Wasser überlagert. Dennoch gelten mehr als 97% des Wassers so, wie es zur Verfügung steht, als ungenießbar. Das Wasser ist salzhaltig. Es kann zwar aufbereitet werden, aber die Verfahren dafür sind vergleichsweise aufwendig und damit schlicht teuer.

Dementsprechend sehen sich Menschen vor allem das noch verbleibende Wasser an. Das aber ist in der Erde gebunden. In Form von Eisvorkommnissen, die wir uns nicht unmittelbar zunutze machen können.

Es bleiben also nur 0,3 % des Wassers, das wir tatsächlich für die Trinkwasser-Bedürfnisse nutzen können. Und selbst die stehen bei weitem nicht allen Menschen zur Verfügung. Aktuell haben fast 1 Milliarde Menschen nicht genügend Wasser, das als hinreichend gesund gelten könnte. Es wird also knapp.

Zudem ist der größte Verbraucher weltweit, die USA, mit einem täglichen Wasserbedarf von 580 Litern pro Kopf bei weitem nicht bereit und wohl auch nicht in der Lage, das Problem zu bearbeiten.

In Deutschland verbrauchen wir ungefähr 160 Liter Wasser pro Kopf pro Tag.

Zum Vergleich: In Afrika sind dies – im groben Durchschnitt – 30 Liter. Und in Kapstadt, Südafrika, ist das Wasser jetzt schon ausgegangen.

Es ist nicht aus der Luft gegriffen, wenn wir davon ausgehen müssen, dass es echte Wasserkriege geben wird.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick


Hinterlasse eine Antwort für Bernd Welzel Antwort Abbrechen

Dein Kommentar

Kommentar

21 Kommentare

  1. neopresse = heisse Luft ohne Thermik. Alles nur reisserisch angerissen und daher kein bisschen informativer als die „etablierten“ Medien. Schade.

  2. Nun allein der Gedanke, dass man Wasser im PRIVATE Hände gibt und derartigen hochkrimiellen Unternehmen die Rechte verkauft…zeigt….das ist nicht reisserisch sondern ein aktiver Gedanke. Wie die Dummen immer Glauben es muss mit Daten hinterlegt sein…sagt der Kauf Alles….Aufwachen

  3. Zur Klarstellung, wir haben in Deutschland seit ca. 6 Jahren einen pro Kopf Verbrauch von etwa 120 Litern.

    Deutschland ist auch bei den wassersparenden Techniken weit fortgeschritten. Eine noch weitergehende Wassereinsparung würde zu massiven Problemen bei der Abwasserentsorgung – damit der Hygiene – führen. Jede Abwasserleitung (selbst bei idealer Verlegung = gefällelos) bedarf einer Mindestwassermenge, um die Schleppkraft (Mitnahme von festen Bestandteilen), zu garantieren.

    Wasserprobleme können nur vor Ort, im jeweiligen Wasser-Einzugsgebiet (ober- und unterirdisch) gelöst werden.

    Privatisierungen dieser Art halte ich grundsätzlich für kriminell, sie stellen eine Perversion dar.

  4. Da fehlt ganz klar die Tiefe des Problems. Mit pauschalen Angaben (Wasserverbrauch pro Land) wird man dem Problem nicht gerecht. Brackwasser kann man Sonnenenergie trinkbar machen. Projekte sind am Laufen. Bisher war es in den Golfstaaten kein Problem das mit Erdöl, bzw. Erdgas zu machen. Entsprechend gering war die Neigung nach Alternativen zu suchen.

  5. Wasser zu privatisieren ist unverantwortlich . Es befriedigt nur die
    Profitgier einzelner Konzerne und wir sind diesen auf Gedeih und Verderb ausgeliefert. Jeder, der das weiß und dazu schweigt, macht sich automatisch mitschuldig.
    Sauberes Wasser ist die Lebensgrundlage für jedes Lebewesen und muss für jeden ausreichend zur Verfügung stehen . Das ist nicht verhandelbar . Das zu gewährleisten, sind die Politiker verantwortlich.

    • „Jeder, der das weiß und dazu schweigt, macht sich automatisch mitschuldig.“

      Und welche Mit-Schuld willst du mir nun zuweisen?

    • Aber Politiker sind finanzierte Lobbyisten von denen ich nicht die geringste Leistung für das Volk erwarten kann. Daher ist das Volk ( also wir alle in der Gesellschaft lebenden Menschen ( die mehr oder weniger von diesen sittenwidrigen Ganoven in der Politik und Wirtschaft überlumpt und verarscht werden) gezwungen, sich zusammen zu schliessen und gemeinsam den Weg zu gehen unsere zustehenden Menschenrechte wieder einzufordern. Wird irgendwann kommen, nur die Frage ist halt wann.

  6. Rosemarie das ist viel Mehr wie Richtig , die Menschheit muss und sollte in der Zwangsvermehrung (hier durch Moslems) die Vernunft ansetzen , aber das darf nicht ausgesprochen geschweige denn geschrieben werden. WERDE ICH GLEICH ERLEBEN .
    7,6 Milliarden Menschen auf dem Erdball (nur Menschen!!) und die Moslems haben eine Reproduktionsrate von 7,3 Kindern pro Frau.
    Erdowahn hat seine Mädels die nach Deutschland fliehen angewiesen 7 Kinder in die Welt/Deutschland zu setzen !!! Dann hat sich das DEUTSCHLAND in 20 Jahren von selbst erledigt . Dieser Diktator darf wider nach Deutschland kommen und seine süße Diktatorin A.M. besuchen und wider zum Tiefschlag ausholen, vielleicht mit Trinkwasser Lieferungen nach die Türkei.

    • „die Menschheit muss und sollte in der Zwangsvermehrung (hier durch Moslems) die Vernunft ansetzen , aber das darf nicht ausgesprochen geschweige denn geschrieben werden. “

      Das sollte man aber ansprechen und zwar ganz laut!!!
      Denn diese Bevölkerungsexplosion in Ländern mit geringer Vegetation ist die Ursache allen Übels! Dazu kommt noch die schlechte Integrierbarkeit dieser Menschen.

  7. Islamische Fließbandgebärmaschinen produzieren genau wie in ihren Heimatländern die selbe Menge an Kindern in Deutschland.
    In ihrer Heimat bekommen sie wenn überhaupt nur eine sehr, sehr geringe staatliche Beihilfe für ihre Kinder. Dagegen ist das Kindergeld in Deutschland für jedes muslimische Kind fast ein halbes oder ganzes Monatseinkommen.
    Wir sollen für diese muslimischen Familien die meistens in Hartz4 sind mit bis zu 10 und noch mehr Kindern, schuften wie die Weltmeister, um dann festzustellen, dass viele unserer fleißigen Deutschen nach 40 oder 45 Arbeitsjahren mit Armutsrenten abgespeist werden.

    An einer größeren Menge syrischer Einwanderer haben die Golfstaaten dagegen kein Interesse. Sie halten sie schlicht für ein Sicherheitsrisiko und argwöhnen, die Syrer könnten ihre Bürger mit dem letzten Rest ihres revolutionären Geistes von 2011 infizieren.

    Familienpolitik bedeutet in Syrien: „Die meisten Frauen haben nur Kinderkriegen im Kopf“

    Kinderreichtum bedeutet in Syrien gesellschaftliches Ansehen, eifrige Fortpflanzung gilt als muslimische Lebenspflicht.
    So werden die Moslems in unserem Land allmählich mit ihrer riesigen Kinderschar die Mehrheit übernehmen wollen . Die Umvolkung erfolgt mit Sicherheit, wenn die Millionen jungen Moslems ihre sehr, sehr jungen Frauen nach Deutschland holen und diese bis zu 20 Kinder bekommen werden. Wer auch nur bis 10 zählen kann, der wird die Vermehrungsrate der Moslems als Land und Machtübernahme von innen heraus bezeichnen müssen.

    Doch wir wollen Deutschland bleiben und nicht Deutschrabien werden.
    Deshalb muss die AfD so schnell wie möglich an die Macht.

    Buschkowski rechnet bis 2020 mit 5 Millionen neuen Moslems, die nach Deutschland kommen werden. Merkel will die Grenzen nicht schliessen und es wird für sie auch keine Obergrenze geben.

    23 Jährige Palästinenserin Nama hat schon 11 Kinder!!!
    Mit 14 Jahren heiratete sie, daraufhin begann der Kindersegen. Doch die Familienplanung ist noch nicht beendet
    https://www.youtube.com/watch?v=RtQzGXrGVIQ

    Die gefühlte Wahrheit, ist den Menschen wichtiger, als die immer wieder gleichen verlogenen Einheitsparteien-Parolen. Wenn die Menschen aus dem Haus gehen und sich oft wie in Istanbul statt in Berlin, Köln oder Hamburg vorkommen, dann ist das die Realität der Menschen, die die Islamisierung jeden Tag mehr spüren. Denen wird Angst und Bange, wenn sie daran denken, dass laut Buschkowski bis 2020 weitere 5 Millionen muslimische Familiennachzügler, Wirtschaftsflüchtlinge nach Deutschland kommen werden, die alle in Hartz4 gehen und hunderte Milliarden Euro unserer hart erarbeiteten Steuergelder kosten werden.

    Muslimische Familien haben meistens 4 bis 10 Kinder. Rechnet Euch aus, wieviel unserer erarbeiteten Euros denen hinterher geschmissen werden.

    Ich zitiere mal Willy Brandt (Regierungserklärung 1973):

    „..wir müssen sehr sorgsam überlegen, wo die Aufnahmefähigkeit unserer Gesellschaft erschöpft ist und wo soziale Vernunft und Verantwortung Halt gebieten.“

    Ich kann mich nicht erinnern, dass Willy Brandt ein Nazi war.

    Gemeinsam mit der AfD demonstrieren.
    Aus Sorge um unsere Kinder und Enkel, der eigenen Zukunft und als Demokraten für unser Deutschland!

  8. Willy Brand – bitte jedem SPd ler diesen Spruch unterzeichnen lassen , das wollen diese LUMPEN nicht mehr wissen es geht nur um Millionen scheffeln und an den Fleischtöpfen bleiben wie die Deutschassenden Grünen . Wenn diese Notgeilen Gutmenschen SPd + Grüne nicht so Not und Machtgeil am 24September 017 und auf die FdP gehört hätten würde das größte ÜBEL Deutschlands und der EU – – A.M. bereits lange beseitigt gewesen.
    Diätenerhöhung und erhöhte Parteienfinanzierung , mehr Maasgesetze gegen Deutsche angebliche Hassgesetze !! Für die Armen Deutschen die GEZ – Zwangsgebühren und Pensionserhöhungen für Beamte und Gewerkschaftsmillionäre,
    Kriege von Deutschem Boden aus und Überbezahlung der Fremden Moslems ist sehr Wichtig .

  9. Wir sind uns, deutschlandweit, einig, dass Merkel weg muss.
    Von Ihnen wünsche ich mir allerdings Hintergrundwissen und nicht Polemik und Meinungsmache.
    Sie widern mich damit nur an. Meinungsmache, ohne jeglichen Beweis, ist doch soganannter Mainstream. Oder etwa nicht?
    Einfach nur peinlich.

    • Wer ist WIR , sie sind ein Spinner von vielen die DEUTSCHLND nicht benötigt und nicht braucht , die richtige ehrliche Wahrheit ist für Leute wie sie mächtig schwer zu ertragen .
      Nehmen sie sich ihr Wir und gehen sie zu Ihrer Einigkeit , kenn ich hab ich selbst durchlebt . MfG

  10. Warum nutzt die Politik nicht die Möglichkeiten des technologischen Fortschritts um den Wassermangel ein für allemal zu beheben? Es gibt genug Wasser auf unserem Globus, die Meere. Die neuen technischen
    Entwicklungen, Keramik-Nanofilter filtern Salzwasser zu Brauchwasser
    und Trinkwasser(Quelle: ITN-Nanovation) Hersteller dieser Filter. Diese sollen in Saudi-Arabien bereits im Einsatz sein. China interessiert sich auch dafür und will bei dieser Firma einsteigen.

    • Die Politik und deren Hintermänner wollen das garnicht. Die Technologien sind alle schon da, werden aber zurückgehalten. Warum? Das kann sich jeer selbst beantworten.

Webmentions

  • Wasser: Die Wahrheit über den Riesenmangel - Krisenfrei 27. August 2018

    […] Es Weiterlesen… […]