Letzte Woche starben weitere 13 Menschen in Spanien als Folge der Außenpolitik der Vereinigten Staaten von Amerika im Mittleren Osten und in Afghanistan. Von Jacob G. Hornberger - Nein, nicht durch Schüsse oder Selbstmordbomben, wie das oft bei „Rückschlägen“ der… Teilen Weiterlesen

Nur zwei Wochen nach Rettungsaktionen in Italien und Spanien wackeln schon wieder zwei Banken. Zwei kleine regionale Finanzinstitute in Venedig sollen abgewickelt werden, fordert die EZB. Kann das gutgehen? Die italienische Regierung werde Maßnahmen ergreifen, um den Bankbetrieb aufrecht zu erhalten und Sparer, Kontoinhaber und “erstrangige Gläubiger” zu schützen,… Teilen Weiterlesen

Nach Island versucht sich nun Spanien darin, seine Banker für die finanziellen Probleme des Landes haftbar zu machen. So hat jetzt das höchste Gericht Spaniens den ehemaligen Chef der Zentralbank, einen hohen Beamten der Marktaufsichtsbehörde und fünf weitere (ehemalige) Zentralbanker angeklagt, weil diese einen Schaden von mehreren Milliarden Euro… Teilen Weiterlesen

Nachdem nun die Einspruchsfrist ablief, soll heute offiziell der Straferlass für die Defizitländer Spanien und Portugal verkündet werden. Der Vorschlag zum Straferlass kam von der EU-Kommission. Sie begründete das unter anderem damit, dass sie die EU-kritische Stimmung in den betroffenen Ländern nicht noch weiter anheizen wolle. Damit es zu einer… Teilen Weiterlesen

Spaniens Sozialisten haben den Vorschlag der Popular Party (PP), eine große Koalition zu bilden, zurückgewiesen; die PP gewann die meisten Sitze. An zweiter Stelle kamen die Sozialisten und die linke Podemos an dritter Stelle und die Zentrums-Rechte auf den vierten… Teilen Weiterlesen

Spektakuläre Selbstmorde bei Räumungen hatten zu Beginn der Immobilien- und Finanzkrise in Madrid eine breite Öffentlichkeit geschaffen. Von Galindo Gaznate - So entstand mit dem Protest gegen die Zwangsräumungen eine starke Bewegung im Land und machte aus ihrer Vorkämpferin Ada Colau die Bürgermeisterin von Barcelona. Heute haben sich die… Teilen Weiterlesen

Nicht nur die Geschichte wird von den Siegern geschrieben, diese schneidern sich auch die Gesetze so zurecht, dass sie noch lange auf dem Podest bleiben. Diesem Zweck helfen harmlos erscheinende Wahlsysteme, die zwar versprechen, dass jede Stimme gleich viel zählt;… Teilen Weiterlesen

Der erste Schritt ist getan. Ihren lang ersehnten Wunsch nach Veränderung, einem Ende der seit über 30 Jahren andauernden Zwei-Parteien-Hegemonie, haben 25,5 Millionen wahlberechtigte Spanier am Sonntag zu den Wahlurnen getragen. Zum ersten Mal seit drei Jahrzehnten benötigt eine Partei einen Koalitionspartner um eine Regierungsmehrheit zu bilden. Doch gleicht… Teilen Weiterlesen